Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Fürs Dark Universe oder nicht?

Universal schlägt zu: Feig-Monsterfilm & Fantasy-Abenteuerfilm

Universal schlägt zu: Feig-Monsterfilm & Fantasy-Abenteuerfilm
2 Kommentare - Fr, 13.09.2019 von R. Lukas
Zach Lipovsky und Adam B. Stein wandeln mit "Outside the Box" auf den Spuren Steven Spielbergs, Paul Feig will als Regisseur die "Dark Army" entfesseln und als Produzent romantische Akzente setzen.

Universal Pictures hat drei frische Filmprojekte an Land gezogen. Eines davon ist When Michael Met Carrie… and Other People, ein Skript von Meredith Dawson, die auch selbst Regie führen soll. Dawson gilt als Schützling von Mindy Kaling und saß im Writers’ Room für Kalings Vier Hochzeiten und ein Todesfall-Miniserie. Produziert wird diese "neue Interpretation" der romantischen Komödie von Paul Feig, der sich mit so was auskennt.

Monster hingegen waren bisher nicht als sein Steckenpferd bekannt, doch genau darum dreht sich das zweite neue Universal-Projekt. Basierend auf einer eigenen Idee, schreibt und inszeniert Feig den Monsterfilm Dark Army. Nach dem Reinfall mit Die Mumie ist Universal von einem zusammenhängenden Filmuniversum voller Starpower - dem Dark Universe - auf individuellere Filme umgeschwenkt, bei denen die Vision des Filmemachers im Vordergrund steht. Filme wie The Invisible Man und jetzt Dark Army. Dabei sollen sowohl Charaktere aus der klassischen Monster-Sammlung des Studios als auch neue, von Feig erschaffene Charaktere auftauchen.

Als drittes wäre da noch Outside the Box, wo man offenbar einiges an Konkurrenz hatte. Immerhin stecken Zach Lipovsky und Adam B. Stein (Kim Possible - Der Film), die aufstrebenden Macher des aufsehenerregenden Sci-Fi-Thrillers Freaks, hinter diesem Projekt. Es soll ein Familienabenteuer mit Fantasy-Elementen sein, in der Art der Amblin- und Steven Spielberg-Filme aus den 1980er Jahren. Lipovsky und Stein fungieren als Drehbuchautoren wie auch als Regisseure.

Unterstütze MJ
Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Fantasy, #Horror, #Monster
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
13.09.2019 10:37 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.622 | Reviews: 0 | Hüte: 35

Hmmm. Wer wohl die Hauptrolle in Feogs Monsterfilm spielt.

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
mor : : Moviejones-Fan
13.09.2019 07:10 Uhr
0
Dabei seit: 29.05.19 | Posts: 82 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Der Monsterfilm klingt interessant ,dass das Monsterverse also doch noch irgendwie lebt ,auch.

Forum Neues Thema