Anzeige
Anzeige
Anzeige
Das ist eure Meinung!

Wir haben gefragt, ihr habt geantwortet! Wer war der beste Joker? (Update)

Wir haben gefragt, ihr habt geantwortet! Wer war der beste Joker? (Update)
20 Kommentare - So, 14.04.2024 von MJ-TiiN
Drei kleine Überraschungen warten in der Auswertung auf euch. Konnte die Frage nach Ledger oder Phoenix beantwortet werden?

++ Update vom 14.04.2024: Vor einer Woche haben wir alle Joker-Darsteller der Realverfilmungen in den Raum geworfen und euch über sie abstimmen lassen. Wegen einiger technischer Probleme möchten wir heute schon auf das Ergebnis schauen und nehmen dabei die Zahlen vom Freitagabend als Grundlage. Mehr dazu am Ende.

Unser Ergebnis bringt drei kleinere Überraschungen mit sich. Die erste Überraschung besteht darin, dass Heath Ledger die Wahl mit deutlichem Abstand gewonnen hat. Dass seine Performance am besten wegkommt, war zu erwarten, aber den Abstand hätten wir durchaus geringer vermutet. Doch die Sache war schnell relativ klar.

Die zweite kleine Überraschung betrifft Joaquin Phoenix und Jack Nicholson. Anfänglich lag Phoenix im Ranking knapp vorne, aber schon nach dem ersten Tag konnte Nicholson aufholen und schließlich überholen. Joaquin Phoenix liefert zweifelsfrei eine starke Leistung ab, aber gegen Jack Nicholson ist es nun mal nicht einfach.

Die dritte kleine Überraschung betrifft das Schlusslicht. Auch wenn Jared Letos Joker sehr kritisch gesehen wird, konnte er sich nie von dem Joker aus den 60er Jahren von Cesar Romero absetzen. Tatsächlich kamen beide am Ende sogar mit Stimmengleichheit ins Ziel. Der Abstand zu den anderen drei Joker-Darstellungen ist immens und so werden das für beide wohl eher Solidaritätsstimmen gewesen sein.

  1. Heath Ledger (63 %)
  2. Jack Nicholson (18 %)
  3. Joaquin Phoenix (14 %)
  4. Jared Leto (2 %)
    Cesar Romero (2 %)

Stimmen: 1052

Gerne wurde die letzten Jahre gefragt ob nun Ledger oder Phoenix der beste Joker sei. Diese Frage ist zumindest hier nun klar beantwortet. Mal sehen wie es nach Joker - Folie à Deux aussehen wird.

Warum nun die Zahlen vom Freitag? Unser System ist nicht frei von Macken, das ist uns bewusst. Wir brauchen jedoch keine internationalen Wahlbeobachter, um deutliche Manipulationsversuche zu erkennen und dagegen vorzugehen :-) Eine neue Umfrage wird folgen. Bis dahin erstmal der Platzhalter auf der Startseite.
Bei der Joker-Umfrage könnt ihr gerne noch weiter abstimmen, wundert euch aber nicht über mögliche merkwürdige Ausschläge.

++ News vom 07.04.2024: Nachdem wir vor einigen Wochen nach euren liebsten James Bond-Darstellern gefragt haben, möchten wir heute eine neue Frage starten. Neben James Bond gibt es eine ähnliche Figur, die bereits von unterschiedlichen Schauspielern dargestellt und geprägt wurde. Wir sprechen natürlich von Batmans Erzrivalen, dem Joker!

Passend zur Ankündigung des ersten Trailers zu Joker - Folie à Deux am 9. April möchten wir euch daher fragen: Wer ist für euch der beste Joker?

Dabei wollen wir uns auf die Realverfilmungen beschränken. Dort trat Joker trat erstmals im Jahr 1966 in Erscheinung. In Batman hält die Welt in Atem wurde er von Cesar Romero verkörpert. Gut 20 Jahre später schlüpfte Jack Nicholson in Tim Burtons Batman in die Rolle des Verbrecherclowns und terrorisierte Gotham City. Anschließend begeisterte und schockierte uns Heath Ledger 2008 in The Dark Knight durch eine unglaublich anarchistische Interpretation. Die nächste Darstellung von Batmans Erzfeind erlebten wir 2016 in Suicide Squad durch Jared Leto, in einer Nebenrolle. Leto hatte zudem einen Cameo im späteren Zack Snyder’s Justice League. Die letzte Darbietung des Jokers und zugleich seine erste Hauptrolle erlebten wir im gleichnamigen Film aus dem Jahr 2019, interpretiert durch Joaquin Phoenix.

Wir haben also fünf Schauspieler, die uns den Joker in verschiedenen Variationen nahegebracht haben. Besonders interessant dabei: Vier von fünf Darsteller sind Oscargewinner. Während Jack Nicholson (Einer flog über das Kuckucksnest, Zeit der Zärtlichkeit, Besser geht’s nicht) und Jared Leto (Dallas Buyers Club) ihre Preise für andere Filme erhielten, wurden Heath Ledger und Joaquin Phoenix direkt für ihre Joker-Performance ausgezeichnet.

Soviel zur Einstimmung, nun geben wir die Frage an euch weiter und warten zudem gespannt auf den Trailer am 9. April.

Wer ist der beste Joker-Darsteller?
Gesamt: 1.686 Stimmen
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
20 Kommentare
1 2
Avatar
Shred : : Halbtags-Nerd
17.04.2024 09:08 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.823 | Reviews: 15 | Hüte: 103

Heath hat großartig gespielt, aber für mich war er kein richtiger Joker. Nur ein geschminkter Terrorist. Jack Nicholson hat den Joker so dargestellt wie man ihn vor allem aus der klassischen Zeit kennt und der wegweisend war für die wohl beste Joker Version aller Zeiten, nämlich der Animated Series. Joker ist selbstverliebt, brutal, hat Style unf trotz seiner Bösartigkeit einen gewissen Charme und Humor. Vor allem aber fehlten bei Ledger die typischen Gimmicks wie Jokers tödliches Lachgas oder sonstige Spielereien. Im Grunde hätte man mit wenig Änderungen aus Ledgers Figur auch den Batman Gegner Anarky machen können, der aber natürlich bei weitem nicht so populär wie Joker ist. Jared Letos Version, darüber lege ich den Mantel des Schweigend und Phoenix´ Version ist ein tragischer Möchtegern Komiker der nur am Rande die Origin des Original Jokers streift.

Avatar
theMagician : : Antichrist
14.04.2024 11:38 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.793 | Reviews: 0 | Hüte: 58

Heath Ledger ist der Joker

Keiner weiß wer er ist, keiner wo er her kommt und keiner weiß, was er vorhat. Niemand ist mysteriöser oder unberechenbarer als dieser Joker

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
HenryGondorf : : Goldkerlchen 2022
14.04.2024 10:10 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.21 | Posts: 904 | Reviews: 5 | Hüte: 37

Eigentlich keine Überraschung. Heath Ledger hat den Joker gespielt und Jack Nicholson hat Jack Nicholson im Joker Outfit gespielt. Damit will ich seine Darstellung nicht schmälern, sie passte perfekt in den 1989er Film.

Warriors, come out to play-ayyy!

Avatar
downset666 : : Moviejones-Fan
09.04.2024 20:49 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.16 | Posts: 395 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Schon mal im blassen mondlicht mit dem Teufel getanzt?

Jack ist joker Punkt.

#niewiederistjetzt

Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
08.04.2024 17:43 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 911 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Romero und Nicholson sind für mich Joker wie sie sein sollen. Batman 89 war für mich der Wendepunkt an dem es anfängt gute Comicfilme zu geben.

Ledgers Performance ist wohl die Beste der Film ansich überragend, Phoenix war auch sehr gut aber auch nicht so wie ich mir den Joker vorstelle, aber ich kann allen was abgewinnen auch wenn Leto wohl der schwächste war, der Film ansich war auch mies.

Avatar
Smith2601 : : Moviejones-Fan
08.04.2024 12:09 Uhr
0
Dabei seit: 02.05.17 | Posts: 200 | Reviews: 2 | Hüte: 7

Für mich persönlich ist ebenfalls Heath Ledger unangefochten an Platz 1.

Phoenix Schauspiel war brutal gut, aber das Gesamptpaket Joker war bei Ledger einfach viel treffender.

Über Nicholson kann ich nichts sagen, der Film ist schon viel zu lange her, aber ist mir nicht so prägend in Erinnerung geblieben.

Romero kenne ich nicht.

Leto finde ich generell viel zu überbewertet, seine Interpretation vom Joker fand ich schrecklich.

Unbedingt erwähnen sollte man noch Mark Hamill ( seine dt. Synchronstimme auch) in den Arkham Games und Berry Keoghan in "The Batman". Die deleted Scene mit ihm fand ich sehr gut.

Avatar
HenryGondorf : : Goldkerlchen 2022
08.04.2024 11:10 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.21 | Posts: 904 | Reviews: 5 | Hüte: 37

Heath Ledger ist mit Abstand der beste. An Phoenix muss ich mich erst noch gewöhnen, glaube aber nicht das er je an die Spitze kommt, in meiner Welt. Jack Nicholson war halt mehr Jack Nicholson als der Joker, passte aber in den Film und in die Zeit. Über Jared Leto hülle ich mal lieber den Mantel des Schweigens.

Warriors, come out to play-ayyy!

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
08.04.2024 10:48 Uhr
1
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.965 | Reviews: 184 | Hüte: 618

Ich geh da jetzt mal ein wenig korinthenkackerisch ran und sage: Jack Nicholson. Wieso? Weil der für mich der beste "Joker-Darsteller" war. Er hat den Joker, wie ich ihn mir aus den Comics wünsche, fast kariturhaft überzeichnet dargestellt.

Ledger (und auch Phoenix) haben der Figur eine eigene Richtung gegeben, ihr einen Stempel aufgedrückt, der mich immer "Ledger-Joker" oder "Phoenix-Joker" denken lässt - nicht aber einfach "Joker".

Mag damit zusammenhängen, wie sehr mich als Kind der 89er Batman auch mitgeprägt hat, aber Nicholson als Joker war für mich immer die Definition der lustigen und auch düsteren Seiten dieser Figur. Und trotz oder gerade wegen der "Napier-Idee" mit ihm als Killer von Bruce Eltern sitzt auch der Schlussakt im Film so extrem gut.

Er ist im weitesten Sinne Batmans "Vater" und zugleich seine Antithese. Diese Idee einer Dualität kam zwar auch in Nolans Dark Knight gut rüber, aber nie saß sie so perfekt wie in Burtons Gothischem Comic-Meisterwerk.

Nicholson füllt die Rolle perfekt aus wo andere versucht haben sie sich zu eigen zu machen. Er ist die Figur während seine Nachfolger die Figur auf eigene Weise auszudeuten versuchten. Dementsprechend geht meine Stimme an Nicholson, was nicht heißt, dass ich Ledger und Phoenix nicht zutiefst für ihre Interpretationen respektiere.

Ach und Romero und Leto - der eine ist sehr aus der Zeit gefallen und passt perfekt in die 60er Serials. Leto... hatte nie wirklich ne Chance und ist auch vor allem daran gescheitert. Ich denke bei nem Film mit ihm als Antagonist auf voller Laufzeit hätte bestimmt funktioniert - kam aber nie, also werden wir es nie erfahren.

Ach und wenn ich noch jemanden reinwerfen dürfte, der die Rolle ABSOLUT perfekt ausgefüllt hat, MMN noch besser als Nicholson sogar: Mark Hamill als sein Voice Actor. Die beiden verschmelzen regelrecht und dieser Joker ist für mich der ultimative. Aber danach wurde ja nicht gefragt ^^

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
08.04.2024 09:38 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 868 | Reviews: 0 | Hüte: 24

Ledger und Nicholson sind für mich auf der 1, der Rest war für mich alles kein Joker.

Ich sage immer die Wahrheit. Sogar wenn ich lüge!

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
08.04.2024 09:24 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.614 | Reviews: 23 | Hüte: 587

Ganz klar Jack Nicholson... keiner konnte so schön grinsen, ohne zu grinsen.

...und unvergessen meine absolute Lieblingsszene, als der Joker den dunklen Ritter mit einem Revolver-Schuss vom Himmel pustet.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
08.04.2024 07:39 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 3.061 | Reviews: 0 | Hüte: 131

Für mich gibts da nur eine einzige Antwort, die über jeden Zweifel erhaben ist:
Heath Ledger (RIP) ist der beste Joker den es je gab und geben wird. Leider.
Leider daher, weil die Rolle ihn letztendlich (vermutlich) in den Suizid getrieben hat. Dafür bleibt er für immer in Erinnerung.

Platz 2 würde bei mir Phoenix machen. Platz 3 Nicholson. Den Tryhard von 30 Seconds to Mars (größter overacter unter den Schauspielern) würd ich nicht mal in die Liste aufnehmen.

Honorable Mention: Mark Hamill war auch immer großartig als Joker (Voice Acting).

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
07.04.2024 18:08 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 17.440 | Reviews: 180 | Hüte: 637

Ich habe mich für Ledger entschieden, würde aber eigentlich sagen, dass Nicholson, Ledger und Phoenix auf ihre jeweilige Weise und in Anbetracht der stilistischen Ausrichtung ihrer Filme gleich herausragend spielten.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
07.04.2024 16:41 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 17.156 | Reviews: 19 | Hüte: 398

Der beste Joker ? Das definitiv BATMAN selbst .selbst die JL setzt ihn als Joker ein, wenn die nicht mehr weiter wissen laughing

Avatar
Clampner : : Moviejones-Fan
07.04.2024 14:40 Uhr | Editiert am 07.04.2024 - 14:42 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.20 | Posts: 161 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Phoenix muss ja überhaupt erstmal den Joker spielen, um mit Ledger verglichen zu werden. Bin gespannt, was da in Folie à Deux auf uns zukommt. Bin mir sicher, dass er Ledger um Längen toppen wird. Das ist aber mit auch dem realitätsnahen Setting geschuldet.

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
07.04.2024 12:36 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 2.027 | Reviews: 7 | Hüte: 32

Ledger natürlich. Aber es geht auch darum was für ein Joker will ich sehen. Nolans Joker kann ich mir mit Harley Quinn gar nicht vorstellen. So habe ich es grundsätzlich lieber.

Poisonsery kommt vom Beyblade und ein Kürzel des Blades Poison Serpent :–)

1 2
Forum Neues Thema
AnzeigeY