Anzeige
Anzeige
Anzeige
2026 hebt die Frau aus Stahl ab

"Woman of Tomorrow": Der "Supergirl"-Film hat einen Kinostart!

"Woman of Tomorrow": Der "Supergirl"-Film hat einen Kinostart!
1 Kommentar - Do, 16.05.2024 von F. Bastuck
Während James Gunn aktuell "Superman" dreht, macht sich auch seine Cousine langsam bereit. Jetzt wurde der Kinostart für "Supergirl - Woman of Tomorrow" bekannt gegeben.
"Woman of Tomorrow": Der "Supergirl"-Film hat einen Kinostart!

Aktuell laufen unter James Gunn die Dreharbeiten zu Superman, dem Start des neuen DCU. Einen ersten Blick auf den Mann aus Stahl haben wir auch kürzlich erst erhalten. Doch es gibt jetzt weitere Neuigkeiten, denn ein weiteres Projekt nimmt immer weiter Gestalt an: Supergirl - Woman of Tomorrow.

Längst ist bekannt, dass die aus House of the Dragon bekannte Milly Alcock die Rolle der Supergirl übernehmen wird. Angeblich erhält sie auch schon bereits in Superman einen ersten Auftritt. Die Regie übernimmt der australische Regisseur Craig Gillespie, der zuletzt Dumb Money, Cruella und I, Tonya drehte. Als Produzent, wie bei allen DCU-Filmen, ist natürlich James Gunn auch hier an Bord, der im Grunde die Rolle einnimmt, die ein Kevin Feige im MCU innehat.

Jetzt wurde der nächste Meilenstein für das Projekt erreicht, nämlich ein Kinostart. Inzwischen hat auch Gunn selbst bestätigt, dass Supergirl - Woman of Tomorrow am 26. Juni 2026 in den US-Kinos starten soll, also etwa ein Jahr nach Superman. Einen deutschen Kinostart gibt es noch nicht.

Quelle: James Gunn
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
16.05.2024 16:31 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 17.155 | Reviews: 19 | Hüte: 398

Mmhhh... das hört sich doch gut an. Sie hat es verdient, auf die Leinwand gesehen zu werden. Aber zuvor werde Superman sich wieder messen müssen. In der Tat, hat Gunn mit GotG etwas erschaffen, was man eigentlich für nichts hätte funktionieren können. Seinen TSSQ ist bessere Teil, als der Vorgänger. Mit Superman bin ich mal gespannt, welche Ton er da einschlägt.

Ich mochte Cruella ... sollte der Regisseur seinen supergirl nur ansatzweise in diesen richtung gehen ? Dann könnte etwas brauchbares daraus werden...

Forum Neues Thema
AnzeigeY