Hollywood trauert und wir mit

Comedy-Legende Jerry Lewis verstorben

Comedy-Legende Jerry Lewis verstorben
7 Kommentare - Mo, 21.08.2017 von R. Lukas
Gestern Abend ging es schon durch die Medien, der großartige Jerry Lewis ist im Alter von 91 Jahren gestorben.
Comedy-Legende Jerry Lewis verstorben

Einer der ganz Großen ist von uns gegangen. Die Filmwelt trauert um Jerry Lewis, einen Künstler, wie es keinen zweiten gab. Er starb am Sonntagmorgen friedlich eines natürlichen Todes, zu Hause in Las Vegas und im Beisein seiner Familie, heißt es von seinen Seiten seines Managements.

Lewis war ein begnadeter Komiker, Schauspieler, Sänger und Filmemacher, der wusste, wie man die Leute zum Lachen bringt und gleichzeitig berührt. Seinen Durchbruch hatte er im Duett mit Dean Martin, wobei er den Slapstick-Part übernahm. Zusammen drehten sie 17 Filme, bevor Lewis solo Karriere machte und Komödien-Klassiker wie Der Geisha Boy, Aschenblödel oder natürlich Der verrückte Professor ablieferte. Häufig führte er auch selbst Regie und schrieb das Drehbuch.

Zudem zeichnete sich Lewis durch sein soziales Engagement aus. Ab 1966 sammelte er mit alljährlich veranstalteten Telethons Geld für die Muscular Dystrophy Association, insgesamt kamen so über zwei Milliarden US-Dollar zusammen. Lewis wurde 91 Jahre alt. Ruhe in Frieden, Jerry!

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Trauer
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
7 Kommentare
Avatar
Obi-Wan - Moviejones-Fan
21.08.2017 22:34 Uhr
0
Dabei seit: 02.08.17 | Kommentare: 13 | Kritiken: 0 | Hüte: 0

ein ganz grosser hat uns verlassen! ein mensch der die comedy stark geprägt und beinflusst hat. für immer im herzen der kunst der komödie und für immer ein teil unseres lachens - R.I.P Jerry Lewis - selbst der tod wird seine ernste miene beiseite legen müssen wenn er dich auf die andere seite begleitet frown

Avatar
MisfitsFilms - Marki Mork
21.08.2017 16:04 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Kommentare: 528 | Kritiken: 0 | Hüte: 17

Ja, er ist der King of Comedy.

Niemand sonst hat bis heute weltweit mehr Menschen zum lachen gebracht.

91 Jahre ist ein geiles Alter, auch wenn es für jene um ihn herum erst einmal nicht so ist.

Jerry Lewis war die Inspiration und der Grund für ein Alter Ego, welches hauptsächlich seit 2005 bis 2013, dass deutsche Internet zum lachen brachte durch über 30 000 Sprüche, welche von damaligen Geschehnissen inspiriert oder aus für jeden greifbaren Alltags Ereignissen entstanden. Diese Sprüche und augenzwinkernden Klugscheißer-Sprüche erreichten in geringer Form sogar andere Nationen dank des Internets. Sie tauchen selbst heute noch in allen Formen stets auf, und bringen neue Entdecker wie alte Kenner zum lachen oder schmunzeln. Ohne das jemand weiß, aus welcher einzelnen Feder sie wirklich stammen.

Jerry, allein für diese Dinge der Inspiration, und sowieso für tolle Mittage an Wochenenden wie Feiertagen als Kind, zusammen mit den Großeltern, bleibst du unvergessen.

Und irgendwie denke ich, du wirst nicht in Frieden ruhen. Du wirst im Tod ganz sicher so weitermachen, wie du es im Leben bereits vorgemacht hast.

Bring die Menge zum toben und johlen, so dass sich der Himmel ausschüttet vor lachen.

Dein Bürotrottel

Wir waren irgendwo in der Wüste, in der Nähe von Barstow ....
Avatar
Shred - Moviejones-Fan
21.08.2017 13:13 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Kommentare: 703 | Kritiken: 1 | Hüte: 39

@MobyDick

ich habe eine Doku zu diesem Film gesehen wo sich Schauspieler des Streifens getroffen und nochmal einige Szenen nachgespielt haben. Sie selbst sind sehr stolz darauf gewesen, ganz im Gegensatz zu Lewis dem man ansah das er nach wie vor höchst ungern über den Film redet. Ich kann mir auch nicht vorstellen das er so schlimm ist, aber zumindest der Schauspieler Harry Shearer soll ihn mal gesehen haben und er meinte es sei einfach kein guter Film. Anschauen würde ich ihn mir sicher dennoch

Avatar
MobyDick - Moviejones-Fan
21.08.2017 12:34 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Kommentare: 2.029 | Kritiken: 12 | Hüte: 101

Ein ganz großer ist gegangen. R.I.P.

Shred:

Ich denke nicht, dass es ein Schandfleck ist, ich denke, der Film wurde nicht seinem Anspruch gerecht, den er bei diesem heiklen Thema hatte. Finde es vollkommen in Ordnung, wenn der Film nie gezeigt wird.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Shred - Moviejones-Fan
21.08.2017 10:49 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Kommentare: 703 | Kritiken: 1 | Hüte: 39

RIP Jerry frown

Eine Legende des Comedy und überhaupt eine der letzten Grössen aus der goldenen Hollywood Ära. Ich bin wirklich gespannt ob sein mysteriöses Werk "Der Clown der weinte" wirklich irgendwann der Öffentlichkeit präsentiert wird und ob der Film wirklich so ein Schandfleck seiner Karriere ist wie er immer behauptet hat.

Avatar
Wongstar - Moviejones-Fan
21.08.2017 10:16 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.17 | Kommentare: 28 | Kritiken: 0 | Hüte: 0

und wieder trifft es einen der ganz großen. ich kann es noch nicht fassen...the real king of comedy ist von uns gegangen! Ich danke dir jerry lewis, du warst echt ein großartiger schauspieler, ruhe in frieden.

Avatar
Zemeckis - Moviejones-Fan
21.08.2017 10:11 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.15 | Kommentare: 121 | Kritiken: 0 | Hüte: 1

R.I.P Jerry Lewis

Forum Neues Thema