News (42)FilmdetailsKritikTrailer (6)Bilder (43)Filmabo
Film »News (42)Trailer (6)
Cruise vs. Mullbindenmonster: Der neue "Die Mumie"-Trailer + Poster

"Die Mumie"-Trailer

Cruise vs. Mullbindenmonster: Der neue "Die Mumie"-Trailer + Poster (Update)

20 Kommentare - Fr, 07.04.2017 - Tom Cruise legt sich mit einer garstigen Mumie an. Wie das ausgeht, erfahrt ihr im neuen Trailer zu "Die Mumie".

Cruise vs. Mullbindenmonster: Der neue "Die Mumie"-Trailer + Poster

Update 2: Auf die ersten beiden Die Mumie-Poster hat es Tom Cruise nicht geschafft, aber beim dritten klappt es! Und wie beim zweiten hat die Mumie alles im Blick.

++++

Update: Auf Deutsch ist der zweite Trailer mittlerweile auch erschienen. Und nicht nur das, Die Mumie zeigt in einem neuen, auf Twitter veröffentlichten Teaser sogar noch mehr von sich! Darin erklärt uns Russell Crowe als Monsterexperte Dr. Henry Jekyll so einiges

"Die Mumie" Trailer 2 (dt.)
Der Videoplayer(13147) wird gestartet

++++

In diesem Jahr soll das Monsterverse Gestalt annehmen und wir meinen nicht das mit Godzilla und King Kong, sondern das der Universal-Monster. Da man 2014 nicht von Dracula Untold überzeugt war, hielt man es für besser diesen nur bei Erfolg Teil dieses neuen Filmuniversums werden zu lassen. Der Erfolg blieb aus und somit ist der Startschuss erst in diesem Jahr. Hier erwartet uns gleich ein alter Bekannter im neuen Gewand, denn von Die Mumie habt ihr sicher alle schon gehört.

"Die Mumie" Trailer 2
Der Videoplayer(13140) wird gestartet

Der neue Trailer ist auch viel stimmiger, als es der erste Eindruck Ende vergangenen Jahres war. Dennoch bleiben wir im Moment noch etwas distanziert, was wir von diesem Film halten sollen. Auf der einen Seite freuen wir uns, denn Tom Cruise in einem Actionfilm (hier mit Fantasy-Einschlag) funktioniert eigentlich immer, nur die weibliche Mumie (Sofia Boutella) will uns derzeit noch gar nicht richtig gefallen. Aber immerhin ist der neue Trailer ein Schritt in die richtige Richtung, vor allem im direkten Vergleich mit dem ersten Trailer. Dieser wirkte mehr wie eine lange Szene aus dem Film und hob nicht wirklich die Vorfreude. Ihr habt ihn bereits vergessen? Wen wundert das schon! Daher noch einmal zur Sicherheit der Vergleich zum letzten Trailer.

"Die Mumie" Trailer 1 (dt.)
Der Videoplayer(12573) wird gestartet

Scheinbar sicher in einer Gruft tief unter der erbarmungslosen Wüste begraben, erwacht eine uralte Königin, deren Schicksal ihr unrechtmäßig genommen wurde, in unserer Gegenwart. Mit sich bringt sie eine Bösartigkeit, die über Jahrtausende gewachsen ist, und Schrecken, die sich dem menschlichen Verständnis entziehen. Von den weitläufigen Sanden des Nahen Ostens durch verborgene Labyrinthe unter dem modernen London - es ist der Beginn einer neuen Welt von Göttern und Monstern.

Die Mumie kommt am 8. Juni in die deutschen Kinos.

 


 

Filmgalerie zu "Die Mumie"Filmgalerie zu "Die Mumie"Filmgalerie zu "Die Mumie"Filmgalerie zu "Die Mumie"Filmgalerie zu "Die Mumie"Filmgalerie zu "Die Mumie"
Quelle: Comingsoon

DVD & Blu-ray

Bibi & Tina - Tohuwabohu totalGame of Thrones: Die komplette 7. Staffel [Blu-ray]Die Sch?ne und das Biest (Live-Action)Wonder WomanIch - Einfach unverbesserlich 3

Horizont erweitern

Die besten DC-ComicfilmeGangster und Ganoven - Die besten Mafia-FilmeDie 100 besten Komödien aller Zeiten

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

20 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
1
2
Nietsewitch
Moviejones-Fan
Geschlecht | 09.04.2017 | 17:55 Uhr09.04.2017 | Kontakt
Jonesi

@mindsplitting

bin kein Horrorfan und fand das Gesehene trotzdem mäh

Zeit Erwachsen zu werden, und dem Irrsinn den Platz einzuräumen, den er sowieso schon hat.

LindaFB
Splitter
09.04.2017 | 17:48 Uhr09.04.2017 | Kontakt
Jonesi

auch wenn die Filme mit Frasier sehr unterhaltsam waren, hatten sie für meinen Geschmack zu viel Klamauk. Dieser hier scheint es ernster angehen zu lassen, was mir durchaus gut gefällt. Den Gruselfaktor mit Action zu ersetzen ist jetzt nicht neu. Mal sehen was dabei rauskommt.

"Kennen sie mich noch? Hm? Hm?"

Mindsplitting
Moviejones-Fan
Geschlecht | 08.04.2017 | 17:00 Uhr08.04.2017 | Kontakt
Jonesi

Also mir gefällt das gesehene.

Hab aber auch keinen "Horror" erwartet. Um ein Monsterverse zu erschaffen muss man Mainstream gehen, das war mir von anfang an klar.

Geschmäcker sind halt verschieden smile

Kann aber verstehen das die die Horror erwartet haben eher enttäuscht sind.

Nietsewitch
Moviejones-Fan
Geschlecht | 08.04.2017 | 07:45 Uhr08.04.2017 | Kontakt
Jonesi

Kann ich den Film auch zum einschlafen verwenden?

Zeit Erwachsen zu werden, und dem Irrsinn den Platz einzuräumen, den er sowieso schon hat.

GabrielVerlaine
Moviejones-Fan
Geschlecht | 05.04.2017 | 12:49 Uhr05.04.2017 | Kontakt
Jonesi

@ Duck Anch Amun

ich denke nicht das die Zeiten von Horror/Gruselfilmen vorbei ist. Sicher sind die Filme von Damals nicht mehr Stand of the Art. Aber man könnte sie sicher wieder Stand of the Art machen. Es braucht nur eine frische Herangehensweise und einen jungen Regisseur mit Ambitionen. Wenn ich mir heute Filme von Ray Harryhausen ansehen, gruselt es mich noch immer vor den Figuren. Auch möchte ich hier Die Frau in Schwarz anführen. Der Film hat gezeigt das es nicht immer Blutig oder mit alles Zeigen zugehen muss um den Zuschauer zu Fesseln, Erschrecken und Überrascht sein zu lassen. Gut platzierte Schockmomente, gut aufgebaute Spannung und Ton des Films...können viel mehr erreichen als CGI und eine Maske. Zugegeben die Skelette sehen nice aus. Aber erschrecken tun sie mich nicht. Meine Kritik bezieht sich auch neben der Machart des Films, vor allem auf die Hauptfigur Mumie. Was mir einfach Sauer aufstößt ist dieses Actionsetting, ich sehe da kein Abenteuer mehr. Alles muss Krach Bum Päng machen. Das Aussehen der Mumie...da gefiel mir die Mumie in der alten Trilogie besser. Das war Abenteuer, mit etwas witz und Spannung...auch wenn die sich schon von den alten Gruselfilmen entfernt haben, es war solide Handwerkskunst. Die Mumie hier...come on.da hängen ein paar Fetzen Klopapier an den wichtigsten zu verdeckenden Körperteilen...das sind so wenige...das es kaum was ausmachen würde, würde man diese Fetzen auch noch weglassen. Aber ich merke grade, ich schreibe schon zuviel und wiederhole mich auch. Ich freue mich zwar immer wenn ich auch mal in einen Meinungsaustausch gehen kann, aber ich will es hier auch nicht übertreiben. Es ist eben in meinen Augen einfach nur...nicht passend. Aber ich werde mal in den Film reingucken und dir dann wieder schreiben :-) Ich weiss ja das Filme heute anders aussehen und alte Filme nicht mehr ankommen, weil sich auch die sehgewohnheiten geändert haben. Geht mir bei manchen Filmen auch so. :-D ich mag zwar die alten Filme, lebe aber nicht hinterm Mond oder verharre in der Vergangenheit. Dennoch ein Satz zum Schluss. Ich denke ein bisschen was könnten sich heute Filme von der Machart der alten Filme abschneiden...nur ein kleines bisschen...ein spritzer alter DNA um was frisches zu Kreieren. Denn heutige Filme wirken leider zu oft wie Einheitsbrei. (jetzt bin ich gegen ende doch allgemeiner geworden als ich wollte, aber so ist das...manchmal entwickeln sich gedanken im prozess des schreibens)

Gabriel Out! :-)

"Hier sind eure Namen: Mr. White, Mr. Blue, Mr. Blonde, Mr. Brown und Mr. Pink." - "Warum bin ich Mr. Pink?" - "Weil du ne Schwuchtel bist, darum!"
Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 04.04.2017 | 23:46 Uhr04.04.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 04.04.2017 23:47 Uhr editiert.

@Gabriel

Naja die Szenen in der Gasse, im Wald und unter Wasser sehen meiner Meinung nach alles andere als Marvel-Filme aus. Ich denke schon, dass diese atmosphärisch gesehen gruselig werden. Wobei ich mich ja frage, was man sich so erwartet? Sorry, aber die Zeiten wo Frankenstein, Werwolfe oder Mumien echte Horrorgestalten waren, sind doch längst vorbei. In der Umsetzung wie die Originale würden diese Filme doch sofort untergehen. Auch wenn du scheinbar weißt, was ein guter Horrorfilm ist, so hast auch du noch keine Minute gesehen und so musst auch du zugeben, dass diese damalige Filme heute doch niemanden schockieren. Ich würde die sowieso eher "Gruselfilme" nennen, denn mittlerweile verstehen Leute unter Horrorfilm doch was ganz anderes. Und ne Mumie, die jetzt wie der x-te Zombie die Leute massakriert brauch ich auch nicht.

Meiner Meinung nach leben diese Figuren viel von der Atmosphäre und dem Setting, und hier sehe ich, wie auch beim Schrecken vom Amazonas schon geschrieben, viel eher das Problem. Letzendlich hatten auch die Macher gesagt, dass es Abenteuerfilme wären mit Grusel- und Horrorelementen.

doctorwu1985
Moviejones-Fan
04.04.2017 | 22:24 Uhr04.04.2017 | Kontakt
Jonesi

@GabrielVerlaine

Stimme Dir voll und ganz zu, das im Trailer lässt auf alles andere als einen Horror/Gruselfilm schliessen, eher auf einen Marvelfilm wo die Farbe runtergedreht wurde. Somit passt Dracula Untold doch perfekt dazu?!

Hatte damals bei der Ankündigung auf einen feinen Gruselfilm wie das Original gefreut (und meine den mit Boris Karlof, und nicht den Fraser)

.warum muss Tom der Auserwählte sein?!

GabrielVerlaine
Moviejones-Fan
Geschlecht | 04.04.2017 | 15:33 Uhr04.04.2017 | Kontakt
Jonesi

Also ich weiss nicht wo man im Trailer Horror sehen kann...das ist ein reiner Actionfilm. Sieht mehr wie ein Mission Impossible und die Mumie als Bösewicht besetzt. Ethan Hunt muss wieder die Welt retten. Also Nein mir gefällt das alles nicht. Die Mumie ist Horror (ich als Horrofilmfan weiss was ein guter Horrorfilm ist) und sollte es auch bleiben. Das die aus FIguren die dem Horrorgenre enspringen einen Actionfilm machen, passt mir so gar nicht. Auch die Mumie...ich schrieb es schonmal und schreibe es nochmal...eine Mumie ist gruselig...voll vermummt und nicht auf sexy gemacht, ich will Angst haben vor der Mumie und mir nicht vorstellen wie sie im bett ist.

Ich wette iwann kommt auch ein Film mit Jason, Freddy, Michael, Jigsaw usw. indem die Slasherikonen eine art suicide squad bilden und die welt retten müssen...wo soll das alles nur noch hinführen.

Nein danke leute ich bin raus. Ruft mich an wenn ihr wieder ernsthafte Horrorfilme machen wollte...und bitte bitte bitte gebt mir eine hässliche männliche Mumie (oder meinetwegen auch eine frau, aber dann bitte angezogen und nicht nackt) die Angst und Schrecken verbreitet.

"Hier sind eure Namen: Mr. White, Mr. Blue, Mr. Blonde, Mr. Brown und Mr. Pink." - "Warum bin ich Mr. Pink?" - "Weil du ne Schwuchtel bist, darum!"
sid
Fischfutter
03.04.2017 | 19:23 Uhr03.04.2017 | Kontakt
Jonesi

Gefällt mir an sich gut - recht stimmungsvoll. Und da ich im Juni nicht allzu viel auf dem Kinozettel habe (also eigentlich gar nix bisher), sollte der schon im Kino sein.
Was mich stört ist, dass er evtl. nicht überwiegend im sonnigen Ägypten spielt...

MrBond
Moviejones-Fan
Geschlecht | 03.04.2017 | 17:58 Uhr03.04.2017 | Kontakt
Jonesi

@Luhp

Na, dann bin ich mal auf das erste Transformers / Mumien Crossover gespannt.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"


1
2