Tipps aus der Community

Schon deinen heißen Tipp beim BOT eingereicht?
Im BOT stehen Deepwater HorizonMiss Peregrine und Masterminds an. Schon mitgemacht?
Wir trauern um
Update: Gottseidank war es nur ein Hoax -  Betty White, Rose von den Golden Girls, ist NICHT verstorben!
Neue Gewinner stehen fest
Unser "Die Glorreichen Sieben"-Gewinnspiel ist durch. Wer spielt demnächst Mundharmonika?
Zum Batman Day: Erstes Gordon-Bild und "LEGO Batman"-Poster

Vorgeschmack auf "Justice League"

Zum Batman Day: Erstes Gordon-Bild und "LEGO Batman"-Poster

17 Kommentare - Mo, 19.09.2016 von R. Lukas - Zack Snyder gewährt uns einen ersten Blick auf Commissioner Gordon aus "Justice League", fürs "LEGO Batman Movie" springt ein neues Poster raus.

Zum Batman Day: Erstes Gordon-Bild und "LEGO Batman"-Poster

Am 17. September, also letzten Samstag, war was? Genau, Batman Day! Ein Feiertag zu Ehren des Dunklen Ritters, denn wenn jemand einen verdient, dann Batman. Warner Bros. nutzte die Gelegenheit, um dem LEGO Batman Movie, das am 9. Februar 2017 in die Kinos kommt, ein neues Poster zu spendieren. Merke: Sei immer du selbst. Es sei denn, du kannst Batman sein.

Einen fast noch besseren Beitrag zum Batman Day lieferte Zack Snyder. Nicht nur stellte er sich selbst vors Bat-Signal, nein, er veröffentlichte auch das erste offizielle Bild von J.K. Simmons als Commissioner Gordon, so wie er uns in Justice League begegnet. Richtig klassisch mit Trenchcoat, Hut, Brille und Schnäuzer. Und dieser Gordon, das verriet Simmons, der seinen für den Anfang noch recht kleinen (und in The Batman wahrscheinlich umso größeren) Part schon abgedreht hat, wird mehr draufhaben, als nur Batman zu Hilfe zu rufen. Er weiß sich auch selbst zu helfen.

Im ersten Justice League-Film - ab dem 16. November 2017 im Kino - kommen die DC-Heroen zusammen, um sich einer neuen Bedrohung zu stellen und mit vereinten Superkräften unsere Welt zu retten. Dabei muss sich Jungspund Ray Fisher rein körperlich nicht vor Ben AffleckHenry Cavill oder Jason Momoa verstecken, wie ihr unten sehen könnt. Das Schwitzen in der Muckibude hat sich bei ihm definitiv ausgezahlt. Halb Mensch, halb Maschine, schreibt Fisher dazu. Gleich darunter auch noch ein ungenutztes Cyborg-Kostüm für Batman v Superman - Dawn of Justice.

 


 

 

 

Half-Man, Half-Machine... #BORGLIFE #JusticeLeague

Ein von Ray Fisher (@rehsifyar) gepostetes Foto am


 

 

 

Cyborg and flash maquettes we did for Batman v Superman.

Ein von Ironhead Studio (@ironhead_studio) gepostetes Foto am


 

Quelle: Warner Bros.
Galerie von Justice League - Part 1
Filmgalerie zu "Justice League - Part 1"Filmgalerie zu "Justice League - Part 1"Filmgalerie zu "Justice League - Part 1"Filmgalerie zu "Justice League - Part 1"Filmgalerie zu "Justice League - Part 1"Filmgalerie zu "Justice League - Part 1"

Trailerecke

Der Videoplayer(12163) wird gestartet

DVD & Blu-ray

X-Men ApocalypseWarcraft: The Beginning [Blu-ray]Bones - Season Ten [6 DVDs]Kingsman - The Secret Service [Blu-ray]Bones - Season Nine [6 DVDs]

Horizont erweitern

Die besten Star Wars-Spiele aller Zeiten!Mehr als Black Widow - Die besten Scarlett Johansson FilmeDie besten Batman-Filme

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

17 Kommentar(e) - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
1
2
luhp92
luhp92 | Geschlecht | BOTman Begins | 20.09.2016 | 22:04 Uhr | 20.09.2016
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 20.09.2016 22:07 Uhr editiert.

@Duck

Snyder betreibt in seinen Filmen regelmäßigen Körperkult. Er folgt Körperbewegungen per Slow Motion Effekt, ästhetisiert und stilisiert sie. 300 kann man da, wie MobyDick schon erläuterte, zum Beispiel sehr gut mit Olympia 1936 vergleichen.

Ansonsten solltest du in MoS oder BvS einfach mal darauf achten, wie oft Snyder Superman als von den Menschen herbeigesehnten Messias und Allmacht in Szene setzt (Cavill in Zentrum, Slow Motion, Lichteffekte, etc). Siehe z.B. hier:

Fire and Blood - Conquer ´em all!

Dabei seit: 16.11.11 | Beiträge: 7.206 | Kritiken: 40 | Hüte: 183
MobyDick
MobyDick | Moviejones-Fan | 20.09.2016 | 17:17 Uhr | 20.09.2016
Jonesi

Duck:

Schau dir nochmal den Post luhp92 vom 19.09 14:52 Uhr an, dann verstehst du vielleicht was wir meinen, sehr sehr häufig werden bei ihm sagen wir mal idealisierte Menschen stark stilisiert in Szene gesetzt, was durch die Geschichte mit Olympia 1936 böse Assoziationen wecken kann...

Dünyayi Kurtaran Adam
Dabei seit: 29.10.13 | Beiträge: 817 | Kritiken: 8 | Hüte: 35
Duck-Anch-Amun
Duck-Anch-Amun | Geschlecht | Moviejones-Fan | 20.09.2016 | 16:23 Uhr | 20.09.2016
Jonesi

Kann jemand einem Unwissenden kurz erklären, was ihr mit faschoistischen Bildern meint? Wikipedia konnte mir eben nicht soviel helfen. Ist nun das erste Mal, dass ich dies in Bezug zu Snyder höre.
Ich finde immer noch, dass er visuell top ist (alleine die Zusammenschnitte von Supermans Heldentaten sind einfach wunderschöne Bilder), dafür hat er aber in anderen Bereichen deutliche Mängel. Die Sache mit den Knochenbrüchen in watchmen habe ich auch nie verstanden und es ist absolut unnötig, da 100 mal im Film gesagt wird, dass Manhatten die Geburtsstunde des echten Heldes sei. Auch einige Slow-Motion gehen mir ziemlich auf den Zeiger^^ Speziell die Luthor-Szene in BvS als dieser den Flur entlang schlendert^^ Und durch die oft geniale Optik legt er dann öfters kleine Logikfehler ein, da ihm wohl das Bild wichtiger ist als der Sinn, z.B die Bartszene in MoS.

Dabei seit: 15.04.13 | Beiträge: 2.172 | Kritiken: 5 | Hüte: 98
MobyDick
MobyDick | Moviejones-Fan | 20.09.2016 | 09:25 Uhr | 20.09.2016
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 20.09.2016 09:27 Uhr editiert.

luhp92, Mr Bond und Chris:

Auch ich mag den Snyder gerade wegen seiner visuellen Fähigkeiten. Und nur vom ästhetischen schließe ich ja auch nicht gleich darauf, dass etwas faschistoid rüber kommt. Aber manchmal ist der gute Snyder in seinem "Jetzt zeige ich allen, was ich drauf hab"-Trip, dass er über das Ziel hinaus schießt. Das hat mich in besagter Knochenszene in Watchmen gestört, das hat mich weniger im zu langen Finale von MoS gestört, und auch die Doomsday Szene in BvS war nicht optimal, ich konnte mit allem aber irgendwie schon leben, ABER wo es mich am meisten gestört hat, war die Legende der Wächter: Der Film ist ganz klar ein Kinderfilm mit Eulen? Denkste, irgendwann wird er extrem düster, und dass der eine Bruder so schnell so böse wird und man (trotz allem immer noch in einem Kinderfilm) nicht mal die Möglichkeit einer Rettung und Erlösung für diesen einen Bruder in Betracht zieht, hat bei mir schon einen Kloß im Hals hinterlassen, mehr als bei seinen anderen Filmen. Für Kinder finde ich so eine Message schon sehr derb.

Keine Frage, ein guter Film, aber da ist der Mann einfach zu sehr über das Ziel hinaus geschossen und ich würde mir mehrmals überlegen, ob ich meinen Kindern sowas zeigen würde, eher dann Mad Max (kein Scherz).

Dünyayi Kurtaran Adam
Dabei seit: 29.10.13 | Beiträge: 817 | Kritiken: 8 | Hüte: 35
ChrisGenieNolan
ChrisGenieNolan | Geschlecht | DetectiveComics | 20.09.2016 | 06:20 Uhr | 20.09.2016
Jonesi

Hier ist wieder ein Bild von Man of Steel in Justice League auf getaucht ^^

Dabei seit: 19.08.12 | Beiträge: 8.950 | Kritiken: 1 | Hüte: 180
luhp92
luhp92 | Geschlecht | BOTman Begins | 20.09.2016 | 02:07 Uhr | 20.09.2016
Jonesi

@MrBond und MobyDick
Ja, das geht mir ähnlich. Ich habe Watchmen mittlerweile dreimal gesehen und die Szene mit den austretenden Knochen missfällt mir von mal zu mal mehr. Der Rest ist wie gewohnt großartig.

Snyders Optik mag ich trotz (oder vielleicht gerade wegen?) der faschistoiden Bilder ebenfalls sehr. In Watchmen, MoS und BvS dient sie mMn auch nur als Vehikel, um den Inhalt zu verdeutlichen, denn diesen finde ich schon sehr kritisch angelegt: das Hinterfragen von Superman, Batman oder Superhelden allgemein (Watchmen).

Zu Snyders 300, wenn man es sich mal so überlegt:
Aus historischen Fakten über Sparta hat sich irgendwann ein faschistoider Mythos gebildet, welcher im Comic von Frank Miller verarbeitet und schließlich von Snyder 1:1 adaptiert wurde. Dementsprechend doof ist dann halt auch der Film^^

Ich kenne die Watchmen Graphic Novel jetzt nicht und kann daher keinen Vergleich ziehen, aber Autoren haben manchmal einen sehr eigenen Blick auf die Adaptionen ihrer Geschichten. So beschwert sich auch Stephen King regelmäßig über "seine" Filme, The Shining hat er ja nach Kubricks Version sogar neudrehen lassen und dabei selbst das Drehbuch geschrieben laughing

Fire and Blood - Conquer ´em all!

Dabei seit: 16.11.11 | Beiträge: 7.206 | Kritiken: 40 | Hüte: 183
Hanjockel79
Hanjockel79 | Geschlecht | Elliot | 19.09.2016 | 21:20 Uhr | 19.09.2016
Jonesi

Zack Snyder hat uns noch einen unveröffentlichten Song zu Batman v Superman vorenthalten in dem der Flash sogar singt und Bruce Wayne was vortanzt. Ich hab mich bald weggeschmissen vor lachen, als mir das heute ein Kumpel gezeigt hat! ani-laugh

Snyder soll ja bekanntlich ein Fitness Fanatiker sein, was die Auswahl seiner Darsteller betrifft. Nur Batman macht wie immer sein eigenes Ding. And you know why? Cause he is BATMAN!^^

Bild zum Beitrag Zum Batman Day: Erstes Gordon-Bild und
Dabei seit: 05.09.13 | Beiträge: 4.405 | Kritiken: 27 | Hüte: 194
ChrisGenieNolan
ChrisGenieNolan | Geschlecht | DetectiveComics | 19.09.2016 | 20:32 Uhr | 19.09.2016
Jonesi

@Mr. 00 0, lup92, Batsy & MobyDick:

Also, was den Brutalität angeht. Ich fand das nicht so stören, wie ihr. Aber das ist nun mal typisch Snyder. Seinejn Filme beinhalten nun mal Brutalität. Wenn ich nur an die wächter der Eule denken. Das is ein Kinder Film bzw. die Büchern. Dennoch war die zu düster und brutal, für Familienfreundlich smile alleine schon in MoS, Zod seinen Kumpanen, als die von der Flugzeuge angegriffen worden. Sprint der einhin, in der Lust und fetzet den Pilot in der Luft. Und das is auch schon brutal. Ich fand es geil smile

Dabei seit: 19.08.12 | Beiträge: 8.950 | Kritiken: 1 | Hüte: 180
MobyDick
MobyDick | Moviejones-Fan | 19.09.2016 | 17:34 Uhr | 19.09.2016
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 19.09.2016 17:35 Uhr editiert.

Luhp92, MrBond und Chris:

Jetzt wo ihr das aussprecht, muß ich euch auch Recht geben. Diese Prügelszene fand ich auch extrem deplatziert, vor allem da es ja eigentlich Menschen ohne Superkräfte sind im Watchmen- Universum (außer Manhattan), daher hat mich das immer schon störend und die einzigen Kritikpunkte in einem ansonsten perfekten Film (zumindest der Directors und Ultimate Cut). Dass Alan Moore den Film deshalb nicht mag, war mir neu, aber würde absolut passen, zumal ich es bei Snyder genauso empfinde, seine Bildästhetic wirkt mitunter wirklich sehr Faschistoid (vor allem in 300, aber hier dachte ich, dass es an der Vorlage von Frank Miller lag, der ja ganz klar mittlerweile als Faschist angesehen werden kann). Andererseits wage ich dann mal zu behaupten, dass Moore den Film dann nicht verstanden hat, weil er sich zu sehr auf die Optik versteift hat, denn Watchmen (der Film) ist was den Gewaltgrad angeht zwar sehr explizit, aber dafür dann auch umso kritischer...

Dünyayi Kurtaran Adam
Dabei seit: 29.10.13 | Beiträge: 817 | Kritiken: 8 | Hüte: 35
Batman76
Batman76 | Geschlecht | Moviejones-Fan | 19.09.2016 | 16:53 Uhr | 19.09.2016
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 19.09.2016 16:54 Uhr editiert.

Das Gordon- Foto finde ich schon mal sehr stylisch.

Rein optisch hat Snyder für mich immer viel zu bieten und schafft auch in seinen Filmen sehr gute Szenen. Allerdings gibt es (besonders bei seinem MoS- und BvS- Film) genug Fans, die überhaupt nicht mit seiner Interpretation der Helden einverstanden sind (siehe Gewaltgrad, moralisch fragwürdige Entscheidungen der Charaktere). Ich verweise mal auf die amerikanische Seite "Batman on Film", da kann man sehen, wie sowas zum Beispiel aussieht. Ich persönlich mag MoS und BvS auch. Aber bei manchen Szenen hätte ich Snyder liebend gern gepackt und ihn mit der Nase in meine Batman- Comicsammlung gestoßen, um ihm zu zeigen: Alter, was du da gerade machst, das ist nicht Batman!

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"Yes father, i shall become a bat!" Bruce Wayne

Dabei seit: 12.12.11 | Beiträge: 465 | Kritiken: 0 | Hüte: 31

1
2