Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Ready Player One

Kritik Details Trailer Galerie News
Alle Meinungen zu Ready Player One

Kritiken zu "Ready Player One"

Hier findest du alle veröffentlichten Ready Player One Kritiken. Du willst uns und anderen Filmfans mitteilen, was du vom Film hältst? Dann hinterlasse deine eigene Kritik!
Ready Player One bewerten

Ready Player One Kritik (Redaktion)

Die schlechte gute Buchverfilmung

Poster Bild
Kritik vom 21.03.2018 von Moviejones - 34 Kommentare
Als Buchverfilmung ist Ready Player One ein Totalausfall, denn bis auf ein paar Eckpunkte und Figuren ist wenig von der Romanvorlage übriggeblieben. Dennoch ein guter Film, der jedoch auf vieles, was seine Vorlage besonders machte, leichtfertig verzichtet. Wer drin steckt in der Popkultur, 30 Jahre und älter ist, kann noch eine Schippe auf die Bewertung raufpacken, der Rest schaut sich dagegen ein recht langes digitales Spektakel an, we...
Kritik lesen »

Ready Player One Kritik

Ein seltenes Abenteuer

Poster Bild
Kritik vom 07.04.2018 von MD02GEIST - 23 Kommentare
* Hintergrund Mit seinem Debütroman READY PLAYER ONE aus dem Jahre 2010 schuf Autor Ernest Cline einen netten, aber nicht perfekten Unterhaltungsroman. Der Roman selber war und ist seit seinem Erscheinen Teil von Diskussionen, denn feierte er nicht nur Erfolg auf wirtschaftlicher Ebene. Was ist an READY PLAYER ONE so besonders? Der Titel ist Nostalgie absolut. Eine simple Video-Spielhandlung von Zero-to-Hero angereichert mit einer enorm gro...
Kritik lesen »

Ready Player One Kritik

Ein Buchliebhaber sieht den Film

Poster Bild
Kritik vom 05.04.2018 von T4URUS - 4 Kommentare
Vielen Dank an MD02Geist, ich lehne mich ein wenig an seine Einteilung aus seinem Pacific Rim 2 Kommentar. Und bitte seid Nachsichtig mit mir, das ist meine erste Kritik...obwohl ich wahrscheinlich nicht wirklich viel zu Kritisieren haben werde. ;) Spoiler ahead! Ich habe das Hörbuch sicher schon 7 oder 8 mal gehört, hab das Buch gelesen und bin ein Fan dieser Online Welt! Es fliesst auch ein bestimmtes Hintergrundwissen aus dem Buch ...
Kritik lesen »

Ready Player One Kritik

Ein Film für MICH! - Aber auch für DICH? - RPO

Poster Bild
Kritik vom 06.04.2018 von ZSSnake - 19 Kommentare
Diese Review ist anders - anders als die bisherigen, weil sie persönlicher ist. Nicht, weil ich darin irgendwie persönlicher werde als sonst auch, denn im Regelfall gebe ich meine persönliche Meinung zu Filmen in meinen Reviews ab, aber hier ist es eben anders. Ich selbst bin 31 Jahre alt und Gamer, ich bin ein Kind der 80er und frühen 90er, bin mit dem Super Nintendo groß geworden, habe die Turtles im TV gesehen und die...
Kritik lesen »

Ready Player One Kritik

Ein Fan erkennt einen Hater

Poster Bild
Kritik vom 09.04.2018 von Silencio - 29 Kommentare
2045: Der Waise Wade Watts lebt bei seiner Tante in den „Stacks“, einer senkrechten Trailerparksiedlung. Um der Tristesse des Alltags zu entfliehen, zieht er sich in das Onlinespiel „OASIS“ zurück. Dort kann man, wenn man die Rätsel des verstorbenen Schöpfers Halliday löst, nicht nur dessen Erbe von rund einer halben Billiarde, sondern auch gleich die Kontrolle über die OASIS selbst erlangen. Da di...
Kritik lesen »

Ready Player One Kritik

Spielberg hat`s noch drauf

Poster Bild
Kritik vom 13.04.2018 von MrBond - 9 Kommentare
Bevor man beginnt, einen Film zu bewerten, dem eine Romanvorlage zugrunde liegt, muss man sich wohl zuerst ein paar Fragen selbst beantworten: Ist es überhaupt möglich, einen komplexen Roman 1-zu-1 zu verfilmen? Wie soll ein Film die Überbrückung größerer Zeiträume im Buch abhandeln? Kann ich einen Film vernünftig bewerten, der sich offenbar nicht 100%ig an die Vorlage hält? Dass sich Ready Pl...
Kritik lesen »

Ready Player One Kritik

Ein großer Spaß aber leider nicht mehr

Poster Bild
Kritik vom 15.04.2018 von TiiN - 5 Kommentare
Ready Player One ist eine Science Fiction Romanverfilmung von Steven Spielberg aus dem Jahr 2018. Die nachfolgende Kritik ist spoilerfrei. Im Jahr 2045 dominiert ein MMORPG die Welt und das ist die OASIS. Fast jeder Mensch auf der Welt spielt es und jeder kann sich dort ausleben, weil es im realen Leben nicht mehr so viele Möglichkeiten zu geben scheint. Der Entwickler dieser Welt ist verstorben und hat Eastereggs in der OASIS versteckt. We...
Kritik lesen »

Ready Player One Kritik

Mittelmäßige Adaption, mittelmäßiger Spielberg

Poster Bild
Kritik vom 07.04.2018 von luhp92 - 8 Kommentare
Ich bin in zweierlei Hinsicht enttäuscht: Einmal als großer Fan der Romanvorlage und einmal als großer Fan Steven Spielbergs. Dass sich Zak Penn und Steven Spielberg nur im Groben an der Vorlage orientieren, das inhaltliche Grundgerüst beibehalten, ansonsten jedoch alles ändern, finde ich nicht schlimm, denn die Quests und das Aufeinandertreffen der Charaktere ergeben weiterhin Sinn und sind in sich stimmig. Allerdings...
Kritik lesen »

Ready Player One Kritik

Die Pause-Taste am Blu Ray Player wird heiß laufen

Poster Bild
Kritik vom 18.04.2018 von BlackBolt - 2 Kommentare
Mein lieber Herr (oder Frau) Gesangsverein! Wieder einmal wurde für mich bewiesen, dass es von großem Vorteil sein kann, wenn man mit geringen Erwartungen ins Kino geht. Nach den So-La-La Erfahrungen in Tomb Raider und Pacific Rim 2, dachte ich, dass es eben noch ein paar Wochen dauert, bis mit Infinity War der erste cineastische Gipfel in diesem Jahr erstürmt wird. Die Kritiken erschienen im Vorfeld wenig euphorisch, die Idee &...
Kritik lesen »

Ready Player One Kritik

Das wird die Zukunft sein

Poster Bild
Kritik vom 09.04.2018 von kajovino - 1 Kommentar
Wir haben uns Ready Player One zu viert in 2D angeschaut. Sicherlich wäre der Film in 3D klasse gewesen, aber wir unterstützen dieses Format nicht mehr und kamen eigentlich auch zu dem Schluss, dass man dadurch eventuell zu sehr geflasht worden wäre. Aber nun zunächst zum eigentlichen Film. Der Film ist angelehnt an die klassische Herangehensweise - Anfang, Mittelteil und Finale. Damit fährt Steven Spielberg auch sehr ...
Kritik lesen »