AnzeigeN
AnzeigeN
Mein Filmtagebuch...
Ghostbusters - Legacy gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Ghostbusters - Legacy (2021)

Ein Film von Jason Reitman mit Finn Wolfhard und Carrie Coon

Kinostart: 18. November 2021124 Min.FSK12Action, Fantasy, Komödie
Meine Wertung
Ø MJ-User (6)
Mein Filmtagebuch

Ghostbusters - Legacy Inhalt

Als eine alleinerziehende Mutter und ihre zwei Kinder in einer Kleinstadt eintreffen, fangen sie an, ihre Verbindung zu den originalen Ghostbusters und zu dem geheimen Vermächtnis zu entdecken, das ihr Großvater hinterlassen hat.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Ghostbusters - Legacy und wer spielt mit?

OV-Titel
Ghostbusters - Afterlife
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
20.11.2021 19:05 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.165 | Reviews: 40 | Hüte: 317

@TiiN

Oooooohhhh ok danke für die Aufklärung, von Ramis Tod hatte ich keine Ahnung. Das erklärt natürlich alles und auch, dass er am Ende als Geist nicht gesprochen hat (was mich gestört hat). Damit sind nun ein paar Störfaktoren beseitigt und ich mag den Film noch mehr. smile

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
20.11.2021 19:01 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.961 | Reviews: 142 | Hüte: 424

@FlyingKerbecs
Die Cameos der Original-Darsteller waren gut. Warum man am Anfang aber das Gesicht von Spengler nicht gezeigt hat , hab ich nicht so verstanden.

Zum Einen wollte man den Beginn etwas geheimnisvoll halten, zum anderen is t der Schauspieler Harold Ramis leider seit ein paar Jahren tot und durch das indirekte zeigen hat man sicher einige CGI Kosten gespart. Hauptgrund wird der erste Teil sein. Man ahnt es zwar, aber es ist besser diesen Moment nicht am Anfang zu verbraten.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
20.11.2021 18:33 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.165 | Reviews: 40 | Hüte: 317

Frisch aus dem Kino hier nun meine Meinung zum neuen Ghostbusters.

Vorab sollte ich aber besser noch sagen, wie ich zu dieser Reihe stehe:

Weder bin ich mit den Filmen aufgewachsen noch bedeutet mir die Reihe irgendwas. Vor ein paar Jahren liefen Teil 1 und 2 mal im Fernsehen und weil es Kultfilme sind, hab ich sie mir angesehen. Teil 1 fand ich ganz nett, bei Teil 2 hab ich nach der Weile umgeschaltet, weil er mir zu langweilig war. Den 2016er Ghostbusters fand ich ok.

Von Legacy hab ich mir nur einen unterhaltsamen Film erhofft. Und das habe ich auch bekommen.

Ghostbusters - Legacy hat mir gut gefallen. Der Film hatte eine nette Story, einen guten Cast und sympathische Charaktere, hat seine Geschichte gut erzählt (mir war nie langweilig), hatte einen guten Humor und war natürlich nostalgisch, auch wenn mich die Nostalgie hier nicht groß abholen konnte, da ich mit den alten Filmen nix verbinde und sie auch nicht gut kenne. Der Soundtrack und die Effekte waren solide, hätten aber besser sein können.

Die Cameos der Original-Darsteller waren gut. Warum man am Anfang aber das Gesicht von Spengler nicht gezeigt hat , hab ich nicht so verstanden.

Emotional konnte mich der Film aber abholen, vor allem in Bezug auf das Ende. Gut gemacht und ein paar Gänsehaut-Momente waren auch dabei.

Es gab ein bissel wenig Action und es hat lange gebraucht, eh mal was passiert ist. Bei dieser ersten Sichtung hat mich das nicht gestört, aber ich befürchte, dass bei Folgesichtungen dann Langeweile aufkommen könnte.

Also insgesamt hat mir der Film gut gefallen, hat zwar hier und da ein paar kleinere Macken, die mich aber nicht so stören. Ich hatte einen unterhaltsamen Kinonachmittag und beim Abspann konnte ich abrocken zu dem einzigen Song, der für den Abspann passend war. Ich bin zufrieden. smile

Meine Bewertung
Bewertung

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
20.11.2021 00:45 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.961 | Reviews: 142 | Hüte: 424

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Ghostbusters - Legacy" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Koppi1980 : : Moviejones-Fan
05.01.2020 13:09 Uhr
0
Dabei seit: 05.01.20 | Posts: 4 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Der Trailer sagt mir vorab schon mal sehr zu. Das der Zentralpunkt auf Teenager gesetzt wurde stört mich keineswegs, im Gegenteil ich empfinde es sogar als logisch.

Wer die TV Animations Serie The Real Ghostbusters kennt, wird daraus auch vermutlich noch die in einigen Folgen gezeigten "Junior-Geisterjäger" kennen. Ich persönlich sah daher eine Art Verbindung was die Entscheidung von Jason Reitman für mich als logisch betrachtet bewerten ließ.

Das der Original Cast im Trailer noch nicht zusehen ist, beweist meine Vermutung das sich dessen Rollen nur auf geringfügige Gast, Cameo Auftritte oder kleine Nebenrollen beschränken werden.

Was zwar einerseits schade dennoch verständlich ist, bedenke man das die Original Darsteller mittlerweile zwischen 65 und 70 Jahre alt sind und einige sich sogar schon größtenteils aus dem Filmgeschäft zurück gezogen haben.

Es lässt vermuten das Dan Aykroyd, Bill Murray, etc nur kurzweilig als Mentoren auftauchen werden.

Im Trailer sind bereits einige Hinweise gefallen das der Streifen Ghostbusters - Legacy starken Bezug auf Teil 1 nimmt, und hier die Anbeter von Gooza (ich hoffe ich hab es jetzt einigermaßen richtig geschrieben) thematisiert werden.

Ich freue mich jedenfalls drauf und kann nur sagen, ein Kino Platz ist für mich reserviert.

Avatar
MonkeyKing85 : : Moviejones-Fan
14.12.2019 16:43 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.17 | Posts: 144 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Hmmmm,

sieht eher nach Stranger Things und Super 8 aus^^, mal schauen was der 2 Trailer zeigen wird

Forum Neues Thema
AnzeigeN