Anzeige
Anzeige
Anzeige

Abraham Lincoln Vampirjäger

Kritik Details Trailer Galerie News
Kampf gegen den Durchschnitt

Abraham Lincoln Vampirjäger Kritik

Abraham Lincoln Vampirjäger Kritik
2 Kommentare - 17.02.2013 von cayman2300
In dieser Userkritik verrät euch cayman2300, wie gut "Abraham Lincoln Vampirjäger" ist.
Abraham Lincoln Vampirjäger

Bewertung: 3 / 5

‚[b]Abraham Lincoln Vampirjäger[/b]’ erzählt die Lebensgeschichte vom 16 Präsidenten der Vereinigten Staaten, dabei wird jedoch nicht nur seine politische Karriere beleuchtet, sondern auch seinen Kampf gegen die Vampire. Als er miterlebt muss, wie seine Mutter von solch einem umgebracht schwört Abe Rache und wird zum Albtraum aller Blutsauger. Die Handlung ist einfach gestrickt und überrascht mit keinen Überraschungen. Zwar finden sich immer wieder Anspielungen auf die Geschichte von Lincoln, doch diese sind zum einem rar gesät und des Weiteren sind deren Einbindungen mehr missglückt, als gelungen. So wirkt die Implementierung des Bürgerkriegs, welcher kein Kampf gegen Sklavenhalter sondern einer gegen fiese Vampire ist, mehr gezwungen als ein wirklicher Gewinn für die Handlung. So ist die Story unterhaltsam, aber über ein durchschnittliches Niveau kommt sie nicht hinaus, mehr sollte sie als Grundlage für die Kämpfe angesehen werden. Diese sind weitaus besser und sind mit schicken Zeitlupen und jede Menge Blut richtig spaßig ausgefallen. Hier beweist Regisseur Timur Bekmambetow, dass er zumindest in dieser Rubrik sein Handwerk versteht. Doch wird die Action immer wieder durch einen übermäßigen Einsatz von CGI gestört. So wirkt ein Kampf zwischen wild umhergaloppierenden Pferden mehr wie ein Animationsfilm, als Realfilm. Dafür stimmt alles wieder bei der musikalischen Untermalung. Der Mix aus orchestraler Musik und fetten Gitarrenriffs passt wie die Faust aufs Auge und verbreitet in Kombination mit den Kämpfen Stimmung. An diesen Stellen ist ‚Abraham Lincoln Vampirjäger’ am Stärksten und erinnert stellenweise als ein Mix aus den neuen Sherlock Holmes Filmen und Matrix. Bei der Leistung der Darsteller muss man seine Ansprüche zurückschrauben. Zwar hat wohl niemand erwartet, dass hier das Niveau eines ‚Lincoln’ erreicht wird, dennoch bleiben die Charaktere furchtbar blass, markige Sprüche sucht man ebenfalls vergebens. Dabei machen noch Lincoln Darsteller [b]Benjamin Walker[/b] und sein Mentor [b]Dominic Cooper[/b] die beste Figur. Hierbei sei noch anzumerken, dass Bösewicht [b]Rufus Sewell[/b] weder bedrohlich, noch fies wirkt, zusammen mit seinem ziemlich unspektakulären Ende, findet man eine Enttäuschung vor. Insgesamt ist ‚[b]Abraham Lincoln Vampirjäger[/b]’ nicht der große Wurf geworden, ob dies an der Buchvorlage liege, oder nicht, kann ich nicht beurteilen, doch kann man sich den Film durchaus anschauen. Die Kämpfe sind gelungen, genau wie die Musik und für einen lauschigen Abend, an dem man einfach den Kopf abschalten will, lohnt sich der Film alle mal, trotz diverser Schwächen. Als Slasher macht er eine respektable Figur, fliegende Köpfe sind nie verkehrt.

Abraham Lincoln Vampirjäger Bewertung
Bewertung des Films
610
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

Yol - Der Weg Kritik

Einer der besten Filme der 1980er

Poster Bild
Kritik vom 25.01.2021 von MobyDick - 7 Kommentare
Die Diskussion zu der wahrscheinlich demnächst anstehenden Abstimmung zu den besten Filmen der 1980er hat mich also nun dazu bewogen, ebenso wie MB80 und PaulLeger ein paar Kandidaten in den Topf warfen, eine kleine vergessene Perle der 1980er auszugraben und dem geneigten Leser näher zu b...
Kritik lesen »

Snowpiercer Kritik

Snowpiercer Kritik

Poster Bild
Kritik vom 25.01.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Nach einem missglückten Experiment die Erde vor der globalen Erwärmung zu retten, bedeckt die Menschheit den Planeten mit Eis, wodurch viele Menschen starben. Diejenigen die Überleben, sammeln sich in einem Zug der durch die eisige Landschaft rast ohne Ziel und ohne Rast. Im Zug selbe...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
cayman2300 : : Rocker
17.02.2013 20:07 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.11 | Posts: 1.480 | Reviews: 49 | Hüte: 10
Ne, Kritik kommt. Der Film war halt frisch^^
Avatar
patertom : : Fieser Fatalist
17.02.2013 19:32 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.10 | Posts: 4.401 | Reviews: 95 | Hüte: 23
Gute Kritik. Gefällt mir. Ich sehe es im großen und ganzen auch so. Der Film macht spaß, auch wenn er nichts besonderes ist. Kann man sich einmal im Jahr antun, mehr brauchts dann auch ned.^^

Könntest ja jetzt ne Kritik zu Stirb Langsam 5 schreiben...^^
(=0:
Forum Neues Thema
Anzeige