Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Avengers - Infinity War

Kritik Details Trailer Galerie News
Unterhaltsam mit einigen Schwächen

Avengers - Infinity War Kritik

Avengers -  Infinity War Kritik
0 Kommentare - 14.05.2018 von Magneto
In dieser Userkritik verrät euch Magneto, wie gut "Avengers - Infinity War" ist.
Avengers -  Infinity War

Bewertung: 3.5 / 5

Infinity War ist der große Abschluss einer 10 jährigen Reise.Der Film fügt alle Teile des MCU zusammen und bringt sie zum Abschluss...

Aber halt!...

Nein,das tut er nicht!

Entgegen allen Aussagen der Film würde für sich allein stehen,ist er nur ein Teil eines ganzen und das merkt man dann spätestens zum Ende hin.

Sollte es tatsächlich noch jemanden geben der den Film nicht gesehen hat muus ich warnen, es werden Spoiler folgen.

Noch nie ist es mir bei einem Film so schwer gefallen zu sagen ob ich ihn nun mochte oder nicht.Es ist eigentlich fast unmöglich den Film richtig zu bewerten ohne den nächsten Avengers abzuwarten.Denn dieser könnte im Prinzip alle Ereignisse dieses Films revidieren und ihn damit völlig Bedeutungslos machen.Das wäre dann wirklich Fan-Betrug, weil dieser Film dann nur ein langer Prolog zum nächsten wäre aber der Zuschauer dann zweimal zahlen darf.

Da ich den nächsten Teil natürlich noch nicht kenne,lasse ich das einmal so stehen.Denn der Film an sich bietet einige Gänsehaut Momente für Fans,coole Schlachten und Sprüche, und sicher einen unterhaltsamen Abend!Über das Ende lässt sich natürlich streiten...würde es so stehen bleiben wäre das wirklich sehr konsequent und der Film wäre wirklich mal sehr mutig und außergewöhnlich...der viele konjunktiv ist natürlich nicht umsonst...wer glaubt denn wirklich das das Ende so stehen bleibt und die meisten Avengers tot sind?Ganz ehrlich,wohl niemand!Allein ein Blick auf die angekündigten nächsten Filme sollte daran Zweifel aufkommen lassen.Das dies ein riesiges Problem des Films sein könnte ( und wohl wird) lasse ich aber erstmal außen vor und betrachte nur den Film an sich...

Sehr unterhaltsam,wie gesagt.ABER...

Was mich extrem gestört hat ,und was den Film einfach nicht zu einem überaus guten MCU Film macht, ist die unerklärlich schwankende Darstellung der Kräfte der einzelnen Helden.Da ist es als ob jede Szene für sich genommen wird und später keine beachtung mehr findet.Die (über)mächtige Scarlett Witch und Vision beißen sich Zähne an Mitgliedern der Black Order aus aber Cap und (die ebnefalls übermächtige wink) Black Widow machen die fertig...Thor,Hulk,Loki,Heimdahl,die Valküre und alle Gladiatoren aus der Arene von Thor 3 werden scheinbar Mühelos von Thanos besiegt,am Ende würde Thor in allein besiegen...Hieß es nicht nich er braucht den Hammer nicht?...aber die Azt?!...Warum scheint Thor am ANfang vergessen zu haben wie mächtig er ist und am Ende fällt es ihm wieder ein...Das Thor 3 in den ersten 5 Minuten des Films etwas an absordum geführt wird erwähne ich hier nur mal kurz...Ich könnte hier fast jede Szene so betrachten und leider ist diese Schwankung immer da...

Warum die Galaxis Thanos immer so gefürchtet hat bleibt wohl auch ein Geheimnis, denn so mächtig kam er nie rüber und genau genommen hätte er an einigen Stellen des Films auch schon besiegt werden können und das mit diversen infinity Steinen!Warum wurde er schon ohne gefürchtet?

Der Film hat leider einige Schwächen aber insgesamt unterhält er schon und die meisten MARVEL und Comic Fans werden ihn eh lieben.Ich warte sehr gespannt auf den nächsten und werde mir dann nochmal sehen welche Bedeutung dieser Film eigentlich hat und ob er nicht doch besser ist als auf den ersten Blick oder ob er eben das bleibt was er jetzt ist...ein langer Prolog für Avengers 4...

Avengers - Infinity War Bewertung
Bewertung des Films
710
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Deadpool 2 Kritik

X-Men heißt Familie

Poster Bild
Kritik vom 22.05.2018 von luhp92 - 0 Kommentare
"Deadpool 2" ist ein Film für Leute wie mich, die mit dem ersten "Deadpool" nicht allzu viel anfangen konnten. Während sich Teil 1 noch an einer Dekonstruktion des Superheldenfilms versuchte, nur um dann doch dem gleichen Schema zu folgen, leugnet Teil 2 sein Dasein als Superheldenfilm ni...
Kritik lesen »

Deadpool 2 Kritik

Isnt that a little derivative?

Poster Bild
Kritik vom 19.05.2018 von Silencio - 2 Kommentare
Nach einer persönlichen Tragödie befindet sich der „Merc with a mouth“ in einer tiefen Sinnkrise: wie soll er nur seinen Platz im Leben finden? Da kommt die Einladung von Colossus, doch endlich den X-Men beizutreten, gerade recht. Doch schon bei seinem ersten Einsatz exekutiert...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?