Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Colossal

Kritik Details Trailer Galerie News
Userkritik von BigBadWulf

Colossal Kritik

Colossal Kritik
2 Kommentare - 14.05.2018 von BigBadWulf
In dieser Userkritik verrät euch BigBadWulf, wie gut "Colossal" ist.
Colossal

Bewertung: 4 / 5

Dieser Film überraschte mich immens.

Bei Amazon lag er schon eine ganze Weile auf meiner Watchlist. Vor kurzen gab es Ihn dann für 0,99Cent zum leihen. Gönnerrisch wie ich bin, dachte ich mir „Das is es mir Wert!“ ;)

Über die Story lasse ich mich hier nicht aus. Das kann ja jeder in der Filmbeschreibung nachlesen.

Er beginnt etwas zäh, aber relativ schnell interessierte mich Gloria (Anne Hathaway). Ihr selbstzerstörerischer Charakter und die zynische Art haben mich dann doch vom Handy aufschauen lassen. Die frische Idee und die unkonventionelle Umsetzung haben mich dabei zusätzlich überrascht.

Gloria und Oscar (Jason Sudeikis) werden großartig gespielt. Ich habe Ihnen alle Charakterzüge abgekauft und dadurch waren für mich alle Handlungsweisen nachvollziehbar. Gloria macht dabei eine echte Charakterentwicklung durch und Oscar lässt nach und nach die Hüllen fallen. Oscar habe ich zum Schluss hin wirklich gehasst!

Am Ende ein wahnsinnig unterhaltsamer Film in dem ich richtig mitgefiebert und einen schönen Nachmittag verbracht habe.

Der Film lässt mich auch mit schönem Gefühl zurück, dass es sie noch gibt. Die Überraschungen aus der zweiten Reihe.

Colossal Bewertung
Bewertung des Films
810
Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Ferdinand - Geht STIERisch ab! Kritik

ROTER STAUB

Poster Bild
Kritik vom 15.11.2018 von MobyDick - 4 Kommentare
Hallöchen in die Runde, das ist keine wirkliche Besprechung des Filmes Ferdinand, sondern des 1950er Klassikers "Roter Staub". Da Ferdinand aber zu großen Teilen auf der Dramaturgiue des alten Filmes aufbaut, Roter Staub noch nicht in der Datenbank von MJ ist, dachte ich, mache ich wieder...
Kritik lesen »

Braveheart Kritik

Ein Epos der Sonderklasse!

Poster Bild
Kritik vom 14.11.2018 von sublim77 - 14 Kommentare
Zum Anlass der Veröffentlichung von Outlaw King möchte ich hier einmal den Film näher beleuchten, der (ohne damit zu übertreiben) mein Leben maßgeblich beeinflusst hat: Braveheart Ich muss zugeben, dass ich diesen Film wahrscheinlich nie gesehen hätte, wenn meine dama...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
15.05.2018 08:20 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.293 | Reviews: 23 | Hüte: 179

Freut mich, dass er dir gefiel. Du bist der erste von dem ich lesen darf, der begeistert von diesem Film ist. Finde ich gut! Doch deine Kritik ist mir zu kurz. Ich verstehe ja, dass in der Kürze die Würze liegen soll, mir aber ist fehlen Details.

Natürlich bist du der Autor und du hast alle Freiheiten, nur wollte ich dies anmerken was mich persönlich noch mehr erfreut hätte. Denn auch wenn deine Begeisterung gut ist, so hilft mir Präzision um zu entscheiden ob ich mir den Film gebe oder nicht. Grundsätzlich sage ich zwar ja, aber bin ich immer noch unentscheiden.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
MrNoname : : BOT Gott
14.05.2018 16:33 Uhr
0
Dabei seit: 16.06.10 | Posts: 1.658 | Reviews: 19 | Hüte: 22

Hab ihn am Samstag gesehen und war positiv überrascht. Hatte ich so gar nicht auf meinem Radar. Und Anne ist halt schon ein Hingucker.

Forum Neues Thema