Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Dark Star - Finsterer Stern

Kritik Details Trailer Galerie News
Wie Dr Pitt lernte die Bombe zu duzen

Dark Star - Finsterer Stern Kritik

Dark Star - Finsterer Stern Kritik
1 Kommentar - 09.02.2020 von MobyDick
In dieser Userkritik verrät euch MobyDick, wie gut "Dark Star - Finsterer Stern" ist.

Bewertung: 3.5 / 5

John Carpenters Frühwerk (Regiedebüt?) über eine verlotternde Crew und eine philosophierende Bombe ist auch heute noch extrem sehenswert - vorausgesetzt man ist damit fein, dass man dem Film sein fehlendes Budget ansieht.

Der Film ist extrem subversiv, sehr intelligent, rabenschwarz und bietet Ideen für mindestens drei verschiedene Filme. das hier ist Carpenter in absoluter Spiellaune, der seiner Kreativität freien Lauf lässt.

wenn ich es nicht besser wüsste - und das tue ich ganz sicher nicht - würde ich fast denken, der gute John war die ganze Zeit über auf irgendwelchen Substanzen als er das Drehbuch geschrieben (Höhö) hat, aber so stringent, wie das alles aufgebaut ist und wie welche Ideen aufgegriffen werden, kann er gar nicht die ganze Zeit über Hacke gewesen sein.

Der Grund für dieses wirre und rein gar nichts zum Inhalt aussagenden Review ist eigentlich nur der, dass ich gerade Ad Astra kritisiert habe, und mich über die Kritik an dem Film, dass er zu sperrig und kontemplativ wäre, gewundert habe. Und da ist mir eingefallen, dass ich vor Jahren mal einen extrem subversiven schäbigen, kontemplativ sperrig lustigen Not-No-Brainer von kleinem aber feinem Kultfilm gesehen habe.

Und ich spreche sicher nicht von Meet the Feebles.

Wie dem auch sei, trotz aller Lorbeeren, sicherlich auch vor allem heutzutage einfach kein Film für jedermann, daher trotz wirklich vorhandener Qualitäten nur 7 Punkte.

(Und wenn nicht bald der beste jemals gedrehte Film aller Zeiten auf der MJ DB ist, werde ich wahrscheinlich noch mehr von solchen schäbigen Kurzreviews auf euch loslassen, also seid gewappnet!)

Dark Star - Finsterer Stern Bewertung
Bewertung des Films
710
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Saving Mr. Banks Kritik

Wer ist nicht vergnügt, wenn hoch sein Drache fliegt?

Poster Bild
Kritik vom 02.04.2020 von Duck-Anch-Amun - 0 Kommentare
Vorgeschichte Die Geschichte von Mary Poppins fasziniert bis heute die Menschheit. So auch den australischen Produzenten Ian Collie, welcher einen Film über die Autorin der Buchreihe, P. L. Travers, mit dem Titel "The Shadow of Mary Poppins" machte. Während der Produktion dieses Dokumentar...
Kritik lesen »

La Flor Kritik

800 Minuten Liebe zum Film

Poster Bild
Kritik vom 31.03.2020 von MobyDick - 3 Kommentare
Als ich bei der "Konkurrenz" eine Kritik zu La Flor las, die den Film überschwänglich lobte, ihm die volle Punktzahl gab und gar nicht mehr aufhören konnte, den Film zu preisen, wollte ich den auch unbedingt sehen. Trotz der monumentalen Laufzeit von über 800 Minuten! Wo der Regi...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
09.02.2020 01:58 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.485 | Reviews: 144 | Hüte: 387

Monsterfilme und intelligente Sci-Fi Kost an einem Tag abgefrühstückt, Soll erfüllt ;)

Dünyayi Kurtaran Adam
Forum Neues Thema