Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dune - Teil 2

Kritik Details Trailer News
Userkritik von Raven13

Dune - Teil 2 Kritik

Dune - Teil 2 Kritik
1 Kommentar - 28.02.2024 von Raven13
In dieser Userkritik verrät euch Raven13, wie gut "Dune - Teil 2" ist.
Dune - Teil 2

Bewertung: 4.5 / 5

Ich komme soeben aus dem Kino. Ich hatte meine Erwartungshaltung im Vorfeld so angepasst, dass ich gut damit hätte leben können, wenn Dune - Teil 2 so gewesen wäre wie Teil 1, mit dessen Stärken und Schwächen. Dahingehend hat Teil 2 meine Erwartungen vollends enttäuscht... zum absolut Positiven! laughing

Dune - Teil 2 merzt aus meiner Sicht jede Schwäche des Vorgängers aus (ohne Spoiler):

Trailer zu Dune - Teil 2

  • Teil 2 hat ein deutlich besseres Pacing und hat das perfekte Erzähltempo. Nicht zu rasant und gehetzt aber auch nicht so langatmig und zäh wie Teil 1. Zudem war mir zu keiner Minute von den 166 Minuten langweilig.
  • Teil 2 bietet eine deutlich stärkere emotionale Tiefe, was die Handlung und die Charaktere betrifft. Hier habe ich tatsächlich sehr viel mit den Charakteren mitgefühlt. Die Gefühle, die ich über den ganzen Film über verteilt hatte, erstrecken sich über Glücksgefühle, Spannung, Freude, Sorgen, Ängste, Entrüstung bis hin zur Hoffnung und Genugtuung. Klasse!
  • Teil 2 bietet eine wesentlich bessere Musikuntermalung als noch Teil 1, bei dem ich mit dem Soundtrack nicht immer ganz zufrieden war. Hier hat Hans Zimmer allerdings wieder absolute Klasse bewiesen, fast schon auf dem Niveau von Blade Runner: 2049 oder Interstellar!
  • Teil 2 enthält deutlich mehr Subtext und versteckte oder auch klare und deutliche Botschaften. Es gibt vieles an der Handlung und in den Dialogen, über das man nachdenken kann.
  • Der Actionanteil hat sich deutlich erhöht, aber nicht so sehr, als dass man von einem Action-Dauerfeuer reden könnte. Die Actionszenen, die zu sehen sind, sind absolut grandios in Szene gesetzt und tonal perfekt abgemischt. Eine großartige Klangkulisse mit einer großartigen Surround-Kulisse. Auch die Kameraführung und diverse Einstellungen sind großartig. Man kann auch den Actionszenen immer wunderbar folgen und hat einige tolle Perspektiven, die dafür sorgen, dass man auch als Zuschauer immer den Überblick über das Geschehen behält.
  • Die visuelle Darstellung ist insgesamt deutlich abwechslungsreicher und eleganter als noch im Vorgänger. Auch die Wüste von Arrakis ist nun deutlich besser und authentischer dargestellt worden.
  • In Teil 2 haben die Darsteller/-innen deutlich mehr Möglichkeiten, um ihren Charakteren Leben einzuhauchen, wodurch die Charaktere deutlich greifbarer und authentischer rüberkommen.

Insgesamt bin ich absolut begeistert von dieser Fortsetzung, die Teil 1 wirklich in allen Belangen weit in den Schatten stellt. Meine jetzige Bewertung zeigt mir, dass ich Teil 1 doch noch zu hoch bewertet habe. Dune - Teil 1 wäre für mich jetzt nur noch eine 7/10.

Mit Dune - Teil 2 hat Denis Villeneuve nun wahrhaftig wieder ein Meisterwerk erschaffen. Dune - Messias kann kommen!

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass ich nach der Zweitsichtung mit meiner Wertung noch auf die Höchstwertung hochgehe.

Bewertung: 9/10 Punkte

Wiederschauwert: Hoch

Nachhaltiger Eindruck: Hoch

Emotionale Tiefe: Hoch

Dune - Teil 2 Bewertung
Bewertung des Films
910

Weitere spannende Kritiken

Zeiten des Umbruchs Kritik

Zeiten des Umbruchs Kritik

Poster Bild
Kritik vom 14.04.2024 von ProfessorX - 0 Kommentare
Der kleine Paul (Banks Repeta) wächst in einer wohlhabende, jüdischen Familie in New York auf. Seine Mutter Esther (Anne Hathaway) ist sehr behütend, während sein strenger Vater Irving (Jeremy Strong) manchmal die Fassung verliert. Nun kann dieser kaum auf den sensiblen Jungen ei...
Kritik lesen »

Dark Star - Finsterer Stern Kritik

Dark Star Kritik

Poster Bild
Kritik vom 14.04.2024 von ProfessorX - 0 Kommentare
Eine Gruppe von vier Astronauten unter der Leitung von Kommandant Powell (Joe Saunders) soll instabile Planeten aufspüren und sie mittels Atombomben zerstören. Aus verschiedensten Gründen ist die Stimmung an Bord der Dark Starr sehr schlecht. So leidet Doolittle (Brian Narelle) unter ...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
28.02.2024 23:24 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.199 | Reviews: 105 | Hüte: 638

Hier meine spoilerfreie Kurzkritik zu Dune - Teil 2.

Oh man, ich bin sowas von begeistert! smile smile smile

Leute, geht ins Kino!

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Forum Neues Thema
AnzeigeY