Anzeige
Anzeige
Anzeige

Housebound

Kritik Details Trailer Galerie News
Aberwitziger Kiwi-Horror

Housebound Kritik

Housebound Kritik
0 Kommentare - 10.01.2016 von Chewbacca
In dieser Userkritik verrät euch Chewbacca, wie gut "Housebound" ist.

Bewertung: 4 / 5

Endlich durfte ich den neuseeländischen Horrorspaß erleben. Wie erwartet kam er nicht in die deutschen Kinos. Aber dank VoD sah ich nun Gerard Johnstones HOUSEBOUND und wurde nicht enttäuscht.

Was für ein Albtraum: Die aufsätzige, als Bankräuberin aber dilettantische Kylie wird dazu verdonnert, mit einer elektronischen Fußfessel bestraft ausgerechnet wieder bei ihrer Mutter im Haus auf dem Lande einzuziehen. Dass sich das ungeliebte Heim als Spukhaus herausstellt und das drohende Unheil Interesse an Kylie zeigen, macht die Sache nicht besser …

Der Kiwi-Horror wurde bereits auf vielen Festivals abgefeiert und auch von Meister-Regisseur Peter Jackson als "bloody brilliant" gefeiert. Dem kann ich mich nur anschließen.
Eigentlich, darf ich nichts über oder zum Film äußern, da der Film und dessen Überraschungsmomente, absolut unvoreingenommenen gesehen sein sollte. Daher beschränke ich meine kleine Kritik aufs Wesentliche. Jeder Darsteller punktet mit wunderbaren Momenten und spielt jeden verrückten Twist der Story absolut authentisch. Nichts ist wie es scheint und es kommt eh anders als man denkt oder erwartet. Der Klamauk und Horror ist sparsam -aber wirkungsvoll platziert! Kamera, Sound, Plot und Setting sind bemerkenswert gut. Die Story ist absolut unterhaltsam und bereichert das Genre.

Horrorfans kommen voll auf ihre Kosten, wenn Gerard Johnstones HOUSEBOUND gekonnt die Erwartungen an Spukhaus-Filme aufs Korn nimmt und sich dosierte Portionen Splatter gönnt.
Die aberwitzigen Geistererscheinungen und der Film gleichen ein wenig den alten Peter Jackson Horrorfilmen und auch das Publikum auf dem Fantasy Filmfest 2014 war begeistert und prämierte den Film mit dem Fresh Blood Award.

Diesen kurzweiligen Filmspaß verpasse ich vier Hüte!

Trailer zu Housebound

Housebound Bewertung
Bewertung des Films
810
Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Predator - Upgrade Kritik

Murks vom Gurk

Poster Bild
Kritik vom 30.11.2020 von MB80 - 3 Kommentare
Ich war ehrlich gesagt nie der größte Fan des originalen "Predator" von John McTiernan. Vielleicht hängt das mit seinem Ruf als Macho-Actionfilm zusammen, vielleicht weil ich "Alien" immer für den besseren Film gehalten habe. "Alien" Fans waren für mich die Rotwein-, "Preda...
Kritik lesen »

Time Bandits Kritik

Eine andere Art Nachruf auf Sean Connery

Poster Bild
Kritik vom 30.11.2020 von MobyDick - 1 Kommentar
Vor ein paar Wochen hat Sean Connery seine letzte Reise angetreten, und vor diesem Hintergrund habe ich mir gedacht, dass ich mir seine besseren Werke mal antue. In dem Zusammenhang wäre es ja natürlich auch angebracht, diese kleinen Perlen irgendwie auch der breiteren Öffentlichkeit ...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige