Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kung Fu Panda

Kritik Details Trailer Galerie News
Stellenweise witzig

Kung Fu Panda Kritik

Kung Fu Panda Kritik
0 Kommentare - 24.03.2009 von Tim
In dieser Userkritik verrät euch Tim, wie gut "Kung Fu Panda" ist.

Bewertung: 3 / 5

Eins vorweg, Kung Fu Panda kann gesehen werden, aber ist kein Pflichtfilm. Er reiht sich in die vielen Dreamworks Animationsfilme ein. Standardware auf gehobenen Niveau, aber weit von den Pixar-Filmen entfernt.

Panda Po träumt schon immer davon mit den furiosen Fünf Kung Fu Abenteuer zu erleben. Doch stattdessen muss er dem Pfad seines Vaters (Eine Pekingente!?) folgen und Nudelsuppen herstellen. Doch eines Tages bricht der gefürchtete Tai Lung aus dem Knast aus und will die absolute Kung Fu Macht erlangen. Dem soll sich der Drachenkrieger entgegenstellen und die Wahl fällt genau auf Panda Po. Der wird daraufhin zum Krieger ausgebildet, leider mehr schlecht als Recht, denn Po ist dick und verfressen und nicht wirklich ein Kung Fu Kämpfer. Doch dann findet seinen Lehrmeister einen Zugang zu ihm.

Die Ausbildung von Po ist gespickt mit ein paar Witzen und hier und da gibt es sehenswerte Actionsequenzen. Alles aber schon einmal dagewesen, nichts ist neu. Man lacht an vereinzelten Stellen, aber ist von der Rahmenhandlung genauso gelangweilt. Kung Fu Panda ist nicht besser als Shrek, Madagascar und andere Filme dieser Sorte. Wer es sich anschaut, weiß was ihn erwartet. Wer Qualität will, schaut Pixarfilme. Wer 1-2x lachen will, schaut Kung Fu Panda.

Kung Fu Panda Bewertung
Bewertung des Films
610
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

The Dark Knight Kritik

Komplexes Meisterwerk ohne Mindfuck

Poster Bild
Kritik vom 25.09.2021 von TiiN - 1 Kommentar
The Dark Knight, ein Thriller aus dem Jahr 2008 von Regisseur Christopher Nolan. Ein Film über den schon so viel geschrieben wurde. Alles? Die letzten Kritiken liegen tatsächlich acht Jahre zurück. Der letzte Kommentar immerhin zwei Jahre. Bei The Dark Knight spricht man in erster Lin...
Kritik lesen »

Lord of War - Händler des Todes Kritik

Lord of War - Händler des Todes Kritik

Poster Bild
Kritik vom 24.09.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Als Sohn ukrainischer Auswanderer hat Yuri Orlov (Nicolas Cage) ein hartes Los gezogen und lebt zusammen mit seiner Familie in New York, wo er mit seinem Bruder Vitaly (Jared Leto) für seine Eltern arbeitet. Eines Tages wird Orlov Zeuge einer Schießerrei und beschließt er wolle Waff...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige