AnzeigeN
AnzeigeN

See How They Run

Kritik Details Trailer Galerie News
Gute Nacht, Mrs. Christie

See How They Run Kritik

See How They Run Kritik
0 Kommentare - 09.01.2023 von DrStrange
In dieser Userkritik verrät euch DrStrange, wie gut "See How They Run" ist.

Bewertung: 3 / 5

Eine Kriminalkomödie, die einen Kriminalfall behandelt, der während der 100sten Aufführung des Krimi-Theaterstücks von Agatha Christies "Die Mausefalle" stattfindet und dabei noch mit einer gewissen Metaebene arbeitet.

Ein höchstinteressanter Ansatz, der aber ähnlich wie zuletzt "Der denkwürdige Fall des Mr. Poe" mit Licht und Schatten zu kämpfen hat.

Trailer zu See How They Run

So haben wir auf der Habenseite mit Sam Rockwell und Saoirse Ronan zwei Hauptdarsteller, welche wirklich homogen miteinander funktionieren und sehr sympathisch wirken. Wobei auch der restliche Cast sehr gut gelaunt auftritt, wenn er auch nicht immer genügend Screentime erhält um wirklich Akzente zu setzen.

Auch das Setting in einem London der 50er Jahre und dazu die passende Musik, ist vortrefflich eingefangen und ein sehenswerter Blickfang.

Dazu die Metaebene, die auch nicht davor zurückschreckt, die üblichen Krimi-Klischees aufzuzeigen und in eine gewisse Satire überzulenken.

Es gibt auch genügend kleine Anspielungen an Agatha Christie und ihre Werke an allen Ecken und Enden, für den geneigten Zuschauer, der ein wenig die Augen und Ohren offen hält.

Das klingt soweit alles ganz gut, aber wo Licht ist, da ist bekanntlich auch Schatten und so kann der Film mit seinem eigentlichen Kriminalfall so überhaupt nicht abliefern. Zum einen verrutscht durch die fast schon mächtige Überpräsenz der Hauptdarsteller, der eigentliche Fall zu einer bloßen Nebensächlichkeit. Abgesehen davon, das die Auflösung des Ganzen schon ziemlich einfältig gestrickt ist und man sich schon richtig anstrengen muss, nicht dahinter zu kommen.

Trotz seiner kurzen Laufzeit von etwas über 90 Minuten, schafft es der Film dann zu guter Letzt auch noch, sehr behäbig daherzukommen und geratet viel zu lang für sein eigentliches Ziel. Das zehrt auch arg an der Spannung, welche dann am Ende auch auf der Strecke bleibt.

"See how they run" ist ein Film mit einem sehr gutem Ansatz, der sich aber auf dem Weg verliert und daher nicht über ein "ganz nett" hinwegkommt. Es steht außer Frage das der Film seine Stärken besitzt, aber hier hätte man wesentlich mehr rausholen können. So bleibt am Ende ein Film, den man wohl recht schnell wieder vergessen haben wird.

Bewertung: 6 von 10 Punkten - Mittlerer Wiederschauwert

See How They Run Bewertung
Bewertung des Films
610

Weitere spannende Kritiken

Sleepers Kritik

Sleepers Kritik

Poster Bild
Kritik vom 07.02.2023 von ProfessorX - 0 Kommentare
Die idyllische Kindheit der vier Freunde Shakes (Jason Patric), Michael Sullivan (Brad Pitt), John Reilly (Ron Eldard) und Tommy Marcano (Billy Crudup) endet, nach einem vermeintlich harmlosen Strich. Von einem auf den anderen Tag werden sie in das Jugendgefängnis unter dem sadistischen Aufsehe...
Kritik lesen »

Knock at the Cabin Kritik

Apocalypse, no.

Poster Bild
Kritik vom 06.02.2023 von Silencio - 6 Kommentare
In M. Night Shyamalans neuem Film geht es mal wieder um das Märtyrertum, das Schicksal und um die liebe Familie und was man so auf sich nimmt, um ebenjene (und nebenher vielleicht mal eben die Welt) zu retten. Über weite Strecken ist Shyamalans neuster Film auch ein packender Home Invasion...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeY