AnzeigeN
AnzeigeN

Shrek der Dritte

Kritik Details Trailer Galerie News
Schade um Esels Stimme

Shrek der Dritte Kritik

Shrek der Dritte Kritik
0 Kommentare - 30.01.2008 von NoAccount
In dieser Userkritik verrät euch NoAccount, wie gut "Shrek der Dritte" ist.

Bewertung: 3 / 5

Schwächere Handlung und eine neue Stimme für Esel. Doch was will man machen, wenn der Synchronsprecher zu früh stirbt. Der neue gibt sich zwar redlich Mühe, aber so ganz schafft er es nicht, dem großen Original gerecht zu werden. Es mag ein Grund sein, warum der Film nicht mehr so gut ist wie die Vorgänger.

Auch die Handlung ist viel zu kurz. Shrek soll Thronfolger werden und dazu noch Vater. Mit beidem kann er wenig anfangen. Um wenigstens dem Thron zu entkommen und seinen Sumpf wiederzusehen, macht sich Shrek, Esel und der gestiefelte Kater auf, den verschollenen Arty zu finden und ihn auf den Thron zu hiefen. Natürlich geht das nicht ohne Probleme vor sich. Nebenbei trifft man wieder viele bekannte Fabelwesen und auf den bekannten Shrek Humor, wobei dieser diesmal sehr kindlich ausgefallen ist und stellenweise sogar lächerlich. Etwas niveauvoller hätten viele Stellen sein können.

Man wird in Shrek 3 gut unterhalten, aber nicht so gut wie in den ersten Episoden.
Shrek der Dritte Bewertung
Bewertung des Films
610
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

Die Tribute von Panem - Catching Fire Kritik

Die Tribute von Panem - Catching Fire - Kritik

Poster Bild
Kritik vom 29.11.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Nachdem Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) und Peeta (Josh Hutcherson) gemeinsam die Hungerspiele gewannen, werden sie vom Kapitol und der Regierung von Präsident Coriolanus Snow (Donald Sutherland) dazu instruiert, eine Siegertour durch Panem zu machen und für Propagandazwecke zu posier...
Kritik lesen »

Die Tribute von Panem - The Hunger Games Kritik

Die Tribute von Panem - The Hunger Games Kritik

Poster Bild
Kritik vom 28.11.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
In einer nahen Zukunft sind die USA durch Kriege und Naturkatastrophen völlig zerstört worden. Aus dem Überbleibsel der einstigen Ordnung ist Panem entstanden, ein totalitärer Staat, der durch den Präsidenten Coriolanus Snow (Donald Sutherland) geführt wird. Die in Disk...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeY