Anzeige
Anzeige
Anzeige

The Hunt

Kritik Details Trailer Galerie News
Der Skandalfilm des Jahres.oder doch nicht?

The Hunt Kritik

The Hunt Kritik
1 Kommentar - 14.06.2020 von CatBitesYou
In dieser Userkritik verrät euch CatBitesYou, wie gut "The Hunt" ist.
The Hunt

Bewertung: 2.5 / 5

Nop. Viel Wind um nichts.

oder anders gesagt: "The Hunt" will mehr sein als er letztendlich ist.
Viel zu plump und oberflächlich werden hier die angekündigten, satirischen Spitzen abgefeuert, die eher ein Gähnen entlocken. Da war z.B. "Assassination Nation" darin noch besser und selbst der war nicht wirklich subtil, aber hats besser hinbekommen.
Das Tempo wird immerhin von Beginn angezogen, nur verlaufen die unzähligen, teils absurden Gewaltaktionen total ins Leere und die angeblichen Überraschungen sind meist vorausschaubar.
Betty Gilpin ("Isnt It Romantic") macht einen auf Sharni Vinson aus "Youre Next", sorgt mit ihrer zu aufgesetzten Coolness aber mehr für Augenrollen. Hilary Swank ("11:14") hat einen netten Auftritt, kann aber nicht viel retten. Des Rest des Castes bleibt blass und schnell vergessen. Was ebenso nicht zu retten ist, sind ein Großteil der peinlichen Dialoge, die für ungewollte Komik sorgt. Im Filmverlauf wird das Tempo immer mehr gedrosselt, um mehr Platz für die Story zu machen, die allerdings insgesamt mehr krampfhaft, teils lächerlich als überzeugend rüberkommt, inklusive Erklärbär gegen Ende sowie einem Showdown, der eher auf ein männliches Publikum abzielt und höchstens ein Schulterzucken entlockt.

Trailer zu The Hunt

Fazit: Optisch einwandfrei und einzelne, fiese Szenen treffen ihr Ziel, im Ganzen waren es aber zu wenig und der Unterhaltungsgrad hielt sich arg in Grenzen. Und Splatter allein macht noch lange keinen guten Film. Natürlich weder ein Skandalfilm noch eine gelungene Satire, nur halbgares. Hirn aus - Spaß haben? - Selbst dafür fast zu belanglos. Enttäuschend!

The Hunt Bewertung
Bewertung des Films
510
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

Abgeschnitten Kritik

Wenn Fitzek und Alvart sich an einem südkoreanischen Rachedrama verheben - Achtung: ist nur meine Annahme, soll kein Vorwurf sein :-)

Poster Bild
Kritik vom 01.12.2020 von MobyDick - 1 Kommentar
Manchmal ist es ein Fluch, dass man ein bißchen viele Filme gesehen hat. So auch in diesem Fall. Als ich den Trailer sah, und die rudimentäre Handlung wahrnahm (Während einer Obduktion einer Leiche findet der betreffende Arzt heraus, dass seine Tochter entführt wurde und wird in...
Kritik lesen »

Predator - Upgrade Kritik

Murks vom Gurk

Poster Bild
Kritik vom 30.11.2020 von MB80 - 15 Kommentare
Ich war ehrlich gesagt nie der größte Fan des originalen "Predator" von John McTiernan. Vielleicht hängt das mit seinem Ruf als Macho-Actionfilm zusammen, vielleicht weil ich "Alien" immer für den besseren Film gehalten habe. "Alien" Fans waren für mich die Rotwein-, "Preda...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
PrequelFan : : Moviejones-Fan
19.06.2020 09:54 Uhr
0
Dabei seit: 25.01.20 | Posts: 168 | Reviews: 15 | Hüte: 17

Wie zu erwarten war ... ^^

"Mir gegenüber im Nachteil zu sein, ist ein Vorteil, den ich Dir gegenüber behalten will."

Forum Neues Thema
Anzeige