AnzeigeN
AnzeigeN

Toy Story 3

Kritik Details Trailer Galerie News
Bis zur Unendlichkeit ...

Toy Story 3 Kritik

Toy Story 3 Kritik
0 Kommentare - 25.07.2010 von Soulbreaka
In dieser Userkritik verrät euch Soulbreaka, wie gut "Toy Story 3" ist.

Bewertung: 4.5 / 5

Heute Mittag lief die erste Vorstellung von Toy Story 3 in unserer Stadt also entschloss ich mich - von Langeweile gequält ins Kino zu gehen.

Inhalt:
Andy, der Junge mit dem wohl coolsten Spielzeug auf der Welt ist inzwischen 17 und alt genug fürs College. Vor seiner Abreise muss er allerdings noch sein Zimmer aussotieren und Irrtümlicherweise landen seine Spielsachen im Müll. Sie schaffen es allerdings zu flüchten bevor sie im Wagen der Müllabfuhr landen, kurz nach diesem Schock entschließen die Spielzeuge in eine Kindertagesstätte zu gehen anstatt auf dem Dachboden von Andy zu vregammeln.
Nach schon einem Tag stellt sich die Kita allerdings nicht als das geglaubte Paradies raus und so entschließen sich Buzz Lightyear & Co die Flucht zu ergreifen.

Kritik:
Meine Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt, die Story gewinnt schnell an Fahrt und schwächt auch bis zum Ende nicht ab. Während des Filmes lernen die Spielzeuge viele weitere Interessante Spielzeuge kennen, darunter Lotso (ein nach Erdbeeren riechender Teddy-Bär), Ken und ein bayrischer Igel. Alle Spielzeuge, auch wenn sie nur einen kurzen Auftritt haben wurden wie von Pixar gewohnt liebevoll gestaltet.
Bei einigen Witzen hatte ich das Gefühl dass junge Kinder diese sicher noch nicht verstehen, dafür lachen diese halt an anderen Stellen und so wird jeder seinen Spaß an dem Film haben.
Ich würde mir den Film aber wenn möglich nicht in 3D anschauen, weil sich das meiner Meinung bei diesem Film überhaupt nicht rentiert.

Ich gebe den Film 9/10 Punkten, ein riesen Spaß für die ganze Familie jedoch halt auch kein Film bei dem man mit einem WOW-Effekt das Kino verlässt.

Toy Story 3 Bewertung
Bewertung des Films
910
Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1 Kritik

Die Tribute von Panem - Mockingjay, Teil 1 Kritik

Poster Bild
Kritik vom 30.11.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Durch das drastische Ende des Jubel-Jubiläums der 75. Hungerspiele wird Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) von einigen Rebellen unter der Leitung von Präsidentin Alma Coin (Julianne Moore) und dem politischen Strategen Plutarch Heavensbee (Philip Seymour Hoffman) nach Distrikt 13 gebrach...
Kritik lesen »

Die Tribute von Panem - Catching Fire Kritik

Die Tribute von Panem - Catching Fire - Kritik

Poster Bild
Kritik vom 29.11.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Nachdem Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) und Peeta (Josh Hutcherson) gemeinsam die Hungerspiele gewannen, werden sie vom Kapitol und der Regierung von Präsident Coriolanus Snow (Donald Sutherland) dazu instruiert, eine Siegertour durch Panem zu machen und für Propagandazwecke zu posier...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN