Anzeige
Anzeige
Anzeige

300 - Rise of an Empire

News Details Kritik Trailer Galerie
300 - Rise of an Empire

"300 - Rise of an Empire"-Fortsetzung möglich

"300 - Rise of an Empire"-Fortsetzung möglich
5 Kommentare - Do, 13.03.2014 von Moviejones
Für Sullivan Stapleton gibt es nur einen Wunsch im Moment: Dass "300 - Rise of an Empire" eine Fortsetzung nach sich zieht.

Seit genau einer Woche läuft 300 - Rise of an Empire in den deutschen Kinos und bisher können Warner Bros. und Legendary Pictures mit einem weltweiten Einspielergebnis von mehr als 140 Mio. Dollar durchaus zufrieden sein. Von offizieller Seite gab es diesbezüglich zwar noch keine Stellungnahme, doch niemand Geringerer als Hauptdarsteller Sullivan Stapleton teaserte die Möglichkeit einer weiteren 300-Fortsetzung an.

Stapleton sagte, dass die Kämpfe zwischen Griechen und Persern einst über Jahre andauerten (da muss man ja nur schnell bei WikiPedia blättern), und deutet damit an, dass es sich bei der Geschichte um eine große Story handelt, die in die Verlängerung gehen könnte. Er hofft sehr auf einen weiteren Film der Reihe und würde sehr gern wieder darin mitspielen.

Aktuell aber können sich CGI- und Seeschlachtenbegeisterte erst einmal 300 - Rise of an Empire in den Kinos anschauen. Neben Stapleton sind Eva Green, Lena Headey, David Wenham, Rodrigo Santoro sowie Andrew Tiernan zu sehen. Wann und ob es überhaupt zu 300 3 kommen würde, steht noch in den Sternen - vielleicht weiß das Orakel von Delphi mehr.

Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Comics
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
Leia : : Prinzessin
14.03.2014 08:53 Uhr
0
Dabei seit: 14.04.13 | Posts: 558 | Reviews: 13 | Hüte: 56
Für mich stellt 300 - Rise of an Empire den mit Abstand absoluten Tiefpunkt meines bisherigen Kinojahres dar und ich bezweifle, dass es noch weit schlechter werden kann. Wenn er wenigstens einen extremen Trash-Charakter aufweisen würde, der dem Film einen gewissen Charme verliehen hätte... so ist die 300 Fortsetzung an Langeweile, Belanglosigkeit und Beliebigkeit nur schwer zu toppen. Warum wird nur noch auf Quantität gesetzt? Aus einstigen Filmschmieden wurden geldgeile Schundschmieden. Da kann sich doch kaum einer mehr Künstler nennen, was teilweise so produziert wird. Für mich war diese Fortsetzung eine Beleidigung am Erstling, weil der Stil nicht verstanden und würdig weitergenutzt wurde, sondern vollkommen sinn- und leidenschaftlos hingeklatscht wurde - ganz nach dem Motto, friss oder stirb, den Unterschied wird das abgestumpfte Publikum eh nicht merken. Von daher kann mir alles weitere gestohlen bleiben.

Hören Sie... ich weiß nicht, wer Sie sind, und auch nicht, woher Sie kommen, aber von jetzt an tun Sie, was Ich Ihnen sage, OK!?!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
13.03.2014 19:34 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.823 | Reviews: 9 | Hüte: 360
auf einer fortsetzung würde ich mich freuen
Noam Murro, hat zwar gute arbeiten geleistet.
Aber wie Han hier bereit erwähnt haben,.. hätte die auf Snyder warten können

denn 300 ersten teil ist ein meisterwerk. Und davon hat Snyder zwei stück Inszenieren,... einmal für DC/WB tongue-out
Und nochmal für WB/LP tongue-out ... muahahahahaha ...

seinen dritten meisterwerk kommt am 05.05. 2016
ich freue mich voll :-)

Aber auf 300 3 "Die 3 ist irgendwie unpassend, hinter der 300"3" :-)
Dann müssen die echt Snyder wieder ran auf Regiestuhl sitzen... xD
Avatar
Han : : Space Cowboy
13.03.2014 17:47 Uhr
0
Dabei seit: 14.04.13 | Posts: 1.977 | Reviews: 8 | Hüte: 102
Hehe ich muss gerade über die Bezeichnung 300 3 lachen. Ansonsten kann ich auf eine weitere Fortsetzung gut und gern verzichten. Teil 2 war schon mehr als unnötig und hat vor allem eines gemacht: Frech kopiert. Es ist zu schade, dass man nicht auf Snyder gewartet hat. Allerdings ist mir diese Vorgehensweise aus heutiger Sicht ganz klar. Man hat wohl schon damals darauf spekuliert, dass Snyder bei Superman gehalten wird. Dennoch war die Entscheidung ihn durch einen unbedarften Noname auf den Regiestuhl zu ersetzen, gar nicht gut.

Ich sehe das genau so wie human8. Auch für mich ist 300 ein Meisterwerk, wohingegen die Fortsetzung einfach nur schlecht kopiert (übertrieben ständige Zeitlupen und Blutgetue) und fast ausschließlich von der Geschichte und dem Bekanntheitsgrad des Vorgängers lebt. Sieht man ja schon an der total bescheuerten Entscheidung den Film wieder 300: Rise of an Empire zu nennen. Gehts da auch wieder um 300 Mannen? Nö. Man setzte den Namen hier einfach nur für das Einspiel.

"In der Geschichte passiert alles zweimal. Das erste Mal als Tragödie, das zweite Mal als Farce." - J.J. Abrams

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
13.03.2014 12:27 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.491 | Reviews: 168 | Hüte: 568
@ Peralk:

Sehe ich genauso. Ich dachte am Ende ebenfalls - okay, jetzt gehts richtig los - Finale Schlacht gegen Xerxes und seine Million!

Ich denke auch, dass man richtig angepackt ein Finale schaffen könnte, welches die Reihe dann schön abrundet. Mir gefiel der zweite Film gemessen an meinen Erwartungen ebenfalls sehr gut. Ich würde ihn kaum als schlechter sehen als damals den ersten. Optik, Sound, Schlachten - das stimmte alles, die Story war eigentlich sehr ähnlich nur war es dieses mal der Gedanke an die Freiheit und die Vereinigung Griechenlands der die Männer kämpfen ließ. Gut, vielleicht bin ich durch mein Geschichtsstudium vorbelastet, aber ich fands erneut recht schön an die reale Geschichte angelehnt und bin mal gespannt ob man die in der Realität dann folgende Hetzjagt auf Xerxes die glaube ich am Schwarzen Meer irgendwo endete letztlich in einem letzten Film noch bringt.

Von meiner Seite war jedenfalls der zweite 300 eine 8/10 genau wie der erste und hat mir viel Spaß gemacht smile
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
human8 : : Moviejones-Fan
13.03.2014 10:13 Uhr
0
Dabei seit: 20.03.12 | Posts: 1.011 | Reviews: 0 | Hüte: 8
War gestern drin und bin enttäuscht.
Während ich den ersten Teil die volle Punktzahl gebe und diesen als ein Meisterwerk ansehe, wirkt dieser wie eine schlechte Kopie davon.

5,5/10
Forum Neues Thema
Anzeige