Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mehr Hintergrund zu Aquaman?

"Aquaman"-Nachdrehs sorgen für interessanten Cast-Zuwachs (Update)

"Aquaman"-Nachdrehs sorgen für interessanten Cast-Zuwachs (Update)
7 Kommentare - Mi, 18.04.2018 von S. Spichala
Randall Park fährt zweigleisig, denn neben nun DCs "Aquaman" ist er bereits in Marvels "Ant-Man and the Wasp" dabei. Seine Rolle könnte inhaltlich etwas über die Nachdrehs verraten....
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Aquaman"-Nachdrehs sorgen für interessanten Cast-Zuwachs

Update 2: Die Aquaman-Nachdrehs sind überhaupt kein Grund zur Sorge, beruhigt James Wan auf Twitter. Er habe keinen neuen Charakter hinzugefügt, Dr. Shin vom ersten Tag an im Skript gestanden. Randall Park hatte er tatsächlich bereits vor einem Jahr gecastet, seine Szenen werden aber erst jetzt gedreht. Daher seien es buchstäblich "pickups" mit ihm.

Neun Filme habe er im Laufe seiner Karriere bislang inszeniert, und nur einer davon (Death Sentence - Todesurteil) habe richtige Zusatz- bzw. Nachdrehs durchlaufen, so Wan weiter. Bei Saw habe er lediglich Eimer voller Blut über Leigh Whannells Kopf ausgeschüttet, bei Conjuring 2 die Dämonen-Nonne, die mit The Nun jetzt ihr eigenes Spin-off erhält, hinzugefügt und bei Fast & Furious 7 - Zeit für Vergeltung Dwayne Johnson einen Krankenwagen fahren lassen.

++++

Update: Gut, dass es Twitter-User gibt, denen nichts entgeht. James Wans Setfoto mit Aquaman-Neuzugang Randall Park enthält ein cooles kleines Easter Egg, denn auf dem Zettel, den Park in der Hand hält, lässt sich beim Ranzoomen der Text "existence of Superman" entziffern. Da der Film nach Justice League spielt, wird es interessant sein, zu sehen, ob der Man of Steel (Henry Cavill) und die anderen Superhelden darin Erwähnung finden. Außerdem meldet sich Amber Heard mit einem Mera-Selfie von den Nachdrehs.

++++

Zwar ergaben die ersten Testscreenings zu Aquaman schon positive Reaktionen, doch bekanntlich finden Nachdrehs statt, die noch die eine oder andere Schwachstelle ausmerzen sollen. Die Hintergrundgeschichte von Aquaman (Jason Momoa) wird in diesem als emotionaler Action-Abenteuer mit Horror-Elementen beschriebenen DC-Solofilm natürlich auch beleuchtet, und genau da scheinen die Nachdrehs anzusetzen.

Dafür spricht das verspätete Casting von Randall Park (Ant-Man and the Wasp) als Dr. Shin. Der Charakter ist in den Comics ein Meeresbiologe und Freund von Aquamans menschlichem Vater Thomas Curry (Temuera Morrison), er hilft Aquaman sogar, seine Fähigkeiten als junger Mann zu verstehen und zu benutzen. Regisseur James Wan scheint also noch ein paar Szenen zur Origin-Story hinzuzufügen, zumindest liegt das nahe. Sicher, Aquaman kennt ihn auch später noch, so dass theoretisch denkbar wäre, dass Dr. Shin in einem anderen Zusammenhang auftaucht. Wenigstens eine kurze Flashback-Szene böte sich dann aber an.

So ist Dr. Shin von allen Menschen an Land auch derjenige, der am meisten über Atlantis und seine Bewohner weiß. Es könnte folglich genauso gut sein, dass er in Aquaman von jemandem angesprochen wird, der etwas über den Titelhelden und Atlantis wissen will. Erfahren werden die Fans es dann ab dem 20. Dezember im Kino. Man darf gespannt sein, wann der erste Trailer kommt, vielleicht zur Comic-Con in San Diego. Wan lässt sich gut begründet damit Zeit: Ein solcher Film hat wegen der Unterwasserwelt logischerweise massig CGI-Effekte, da will er nichts Unfertiges vorab zeigen.

 

Aquafied yet again

Ein Beitrag geteilt von Amber Heard (@amberheard) am

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Comingsoon
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
7 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
18.04.2018 09:29 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.909 | Reviews: 1 | Hüte: 245

Ich bin mir sicher die nachdrehen bei Aquamoa, macht den Film nicht schlechter á la SSQ v JL ... Wan weiß was er tut xD

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
16.04.2018 08:50 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.157 | Reviews: 24 | Hüte: 214

Ich freu mich auf Aquaman wirklich sehr. Sehr oft habe ich nun schon gelesen, dass Aquaman das DCEU (das ja eigentlich garnicht so heisst^^) retten soll. Auch hier muss ich wieder sagen, dass das DCEU aus meiner Sicht nicht gerettet werden muss. Mir haben alle Filme Spaß gemacht. Ich sage nicht, dass da alles perfekt war, aber ich finde, dass die Filme einfach zu negativ gesehen werden. Wie auch immer, Aquaman wird der nächste Film des DCEU bei dem die Tickets quasi schon gelöst sindwink

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
15.04.2018 18:24 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.909 | Reviews: 1 | Hüte: 245

Da der Film nach Justice League spielt, wird es interessant sein, zu sehen, ob der Man of Steel (Henry Cavill) und die anderen Superhelden darin Erwähnung finden @mj: ähhmm ja, es wird in Aquamoa einen Erwähnung der Liga stattfinden.. und steppenwolf auch. Schließlich hat er die Atlaner angegriffen smile ...

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
13.04.2018 19:09 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.909 | Reviews: 1 | Hüte: 245

Ich finde die Art und Weise, wie DC vorgegangen ist, nicht so schlimm... Mann kann einfach nicht Marvel-formal kopieren. Snyder Idee war MoS 2 mit Bruce Wayne nicht als Batman Cameo zu spendieren. WB war das Problem, die alles gekreuzt haben... man soll Marvel Marvelformal sein lassen. Was WB bei DC‘s Film verbockt haben, können jetzt nur noch durch die Macher korrigieren werden. Und WB soll sich da raushalten. Und mit diese halb entstehenden Universe in der richtige spur zu lenken. Ich bin der Meinung das können die auch. Wenn man aus vergangenen Fehler ENDLICH mal dazu lernen und sich eher auf die Charakteren Entwicklung und Zeit zu lassen...

MJ-Pat
Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
13.04.2018 17:28 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.498 | Reviews: 2 | Hüte: 159

Mr. Noname

Na ja Marvel hatte nicht für alle Protagonisten solofilme.

Haweye und Black Widow haben bis heute noch keinen

...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
Avatar
MrNoname : : BOT Gott
13.04.2018 11:58 Uhr
0
Dabei seit: 16.06.10 | Posts: 1.653 | Reviews: 19 | Hüte: 22

Aquaman war in Justice League jener Charakter, der für mich am entbehrlichsten war, vor allem, weil ich ihn als Nichtkenner der Comis eben nicht kenne und mit ihm nichts anfangen konnte (und ich mag Jason!). Bei Cyborg gings mir ähnlich.

Verstehe bis heute nicht, wieso man hier nicht den Weg von Marvel gegangen ist: Zuerst ALLE Protagonisten in einem Solofilm vorstellen, dann das Team zusammenbringen.

Und nein, ich bin kein Marvelfanboy und DC-Hasser, im Gegenteil: MOF, BvS Ext. und WM haben mir sehr gut gefallen. Mit JL hatte ich wirklich Probleme, genauso wie mit Suicide Squad. Für mich einfach schade.

Avatar
ferdyf : : Alienator
13.04.2018 06:44 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.153 | Reviews: 5 | Hüte: 76

Sehr guter Cast. Sieht absolut so aus wie Dr. Shin aus dem Animationsfilm Justice League: Der Thron von Atlantis und ist auch für die Story ziemlich wichtig

Forum Neues Thema