Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Rey, Kylo Ren & Finn sind zurück

Ausblick: "Star Wars - Episode IX": Der Titel, der Teaser, die Gerüchte!

Ausblick: "Star Wars - Episode IX": Der Titel, der Teaser, die Gerüchte!
8 Kommentare - Mi, 17.04.2019 von N. Sälzle
Die Gerüchteküche zu "Star Wars - Episode IX" kommt allmählich in Schwung. Und kann noch über ein Jahr lang vor sich hinbrodeln. Was wissen wir bislang?
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Ausblick: "Star Wars - Episode IX": Der Titel, der Teaser, die Gerüchte!

Star Wars - Episode IX wird nicht nur von Fans der Saga mit Hochspannung erwartet. Auch Mainstream-Kinogänger fiebern dem Finale der Star Wars-Sequel-Trilogie entgegen. Während sich die einen fragen, wie diese Star Wars-Partie für die neuen Helden ausgeht, fragen sich andere, wie J.J. Abrams rettet was Star Wars - Die letzten Jedi-Regisseur Rian Johnson in ihren Augen verbrochen hat. Oder steckt doch nur ein großer, teuflischer Masterplan dahinter?

Der erste "Star Wars - Episode IX" Teaser Trailer

Lange Zeit wurde auf eine Veröffentlichung des ersten Star Wars - The Rise of Skywalker-Teasers oder -Trailers rund um Weihnachten 2018 getippt. Dann auf den Super Bowl. Und letztlich zeichnete sich ab: Man wartet tatsächlich bis zur Star Wars Celebration.

"Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers" Teaser 1

Das wissen wir bislang über "Star Wars - Episode IX"

Im selben Zuge wurde der Titel Star Wars - The Rise of Skywalker bekanntgegeben, der natürlich viel Raum für Spekulationen bietet.

Gedreht wird Star Wars - Episode IX seit Sommer 2018 wieder in Großbritannien (hauptsächlich). Für die Dreharbeiten kehren ein weiteres Mal Daisy Ridley als Rey, Adam Driver als Ben Solo / Kylo Ren, John Boyega als Finn, Oscar Isaac als Poe Dameron, Joonas Suotamo als Chewbacca, Kelly Marie Tran als Rose und Domhnall Gleeson als General Hux zurück.

Ebenfalls wieder mit an Bord sind Billie Lourd und Anthony Daniels, während auch der Name Lupita Nyong’o wieder auf der Castliste auftaucht. Die war schon ganz kurz in Star Wars 8 wieder mit von der Partie sein, tritt dann aber vielleicht dieses Mal wieder ausführlicher in Erscheinung. Und wo wir schon bei Erscheinung sind. Der Star Wars 9-Cast umfasst außerdem Mark Hamill (vermutlich als Luke-Skywalker-Machtgeist) und lässt auch Billy Dee Williams wieder antanzen, der sich Anfang des Sommers in Lando-Calrissian-Form brachte.

Neu dabei sind übrigens Keri Russell und Richard E. Grant sowie Der Herr der Ringe- und Lost-Star Dominic Monaghan und Doctor Who-Star Matt Smith.

Imperator Palpatine kehrt zurück?

Am Ende des auf der Star Wars Celebration vorgestellten Teasers ist laut und deutlich Ian McDiarmid als Imperator Palpatine zu hören. Dieser Moment dürfte viele überrascht haben, wirft aber auch unglaublich viele Fragen auf.

Palpatine ist also zurück. War er nie tot? Existiert sein Geist, gebunden an die Trümmer des im Ozean versunkenen Todessterns, weiter. Hat er tatsächlich einen Weg gefunden, sich über den Tod hinwegzusetzen?

Carrie Fisher in "Star Wars 9" CGI?

Nach dem Tod von Carrie Fisher stellte sich die Frage, wie man mit der Figur der Prinzessin Leia verfahren sollte. Eine endgültige Antwort darauf erhalten wir wohl erst ab dem 19. Dezember 2019, aber man kann sich sicher sein: Kein CGI für Carrie Fisher. Aus Respekt wollte man auf eine Wiederbelebung durch den Computer verzichten und stattdessen auf Archivmaterial zurückgreifen, das für Star Wars - Das Erwachen der Macht und Die letzten Jedi dann doch nicht verwendet wurde.

Heiße "Star Wars"-Gerüchte: Welche Theorie darf´s sein?

Da bereits seit Anfang Sommer 2018 gedreht wird, ist es beachtlich, dass es aktuell kaum Gerüchte oder Leaks gibt, zumindest kaum etwas mit besonders viel Substanz. Welche sind die heißesten Star Wars 9-Gerüchte?

Kylo & die Ritter von Ren

In Das Erwachen der Macht hatten die Ritter von Ren einen äußerst kurzen Auftritt, der bei vielen allerdings eine unglaubliche Neugierde zurückließ. Mittlerweile wissen wir, dass sich die Gerüchte bestätigt haben. In einem Artikel von Vanity Fair werden die Ritter von Ren prominent ins Spiel gebracht.

Mit einem Auftritt bei Die letzten Jedi - auch hier brodelte damals die Gerüchteküche - hat es also nicht geklappt, aber scheinbar will J.J. Abrams nun all das einbringen, was wir in Episode 8 nicht zu sehen bekamen. Ob sich bewahrheitet, dass Kylo Rens eigener Orden, die überlebenden Schüler von Skywalkers Akademie sind?

Eine größere Bedrohung?

Zuletzt war in der Gerüchteküche immer wieder die Rede davon, dass sich die Helden - und sogar Schurke Kylo Ren - einer größeren Bedrohung gegenüber sehen, die aus dem Verborgenen agiert. Nach der Star Wars Celebration stellt sich die Frage: Handelt es sich hierbei um Palpatine?

Hat er den Tod überwunden? Ist er ein Klon? Steckte er die ganze Zeit über hinter Snoke? Und bestätigt sich die Theorie von "Snoke war nur eine Projektion und deshalb so leicht zu töten" doch noch? Fragen über Fragen...

Richard E. Grant als Thrawn

Seit jeher wünschen sich viele Fans und vor allem Expanded Universe-Kenner einen Auftritt von Großadmiral Thrawn auf der großen Leinwand. Bis zu Thrawn in Star Wars Rebels hat es immerhin schon gereicht und Richard E. Grant hätte doch genau das richtige Alter, um ihn in Star Wars - Episode IX darzustellen, oder? Zuletzt dementierte Grant jedoch - wenn man das dementieren nennen kann.

Die Theorie, dass es sich dabei um eine Notlüge handelt, wie wir sie von streng geheimen Filmen bereits kennen, hat sich mittlerweile auch in Luft aufgelöst. Vanity Fair veröffentlichte ein Bild, das Grant in seiner Star Wars-Rolle zeigt, als Allgiant General Pryde.

Rey, Kylo & die Nachwuchs-Jedi

Ebenfalls ein beliebtes Gerücht dreht sich darum, dass Rey neue Jedi-Ritter - jung und alt gleichermaßen - ausbildet und zugleich aber noch in Verbindung mit Kylo steht. Was der allerdings nicht weiß, ist, dass sie selbst einen Sprößling hat. Als er es erfährt, rastet er aus und intensiviert die Jagd nach den Jedi.

Hux, der Maulwurf?

Immer häufiger deuten Gerüchte darauf hin, dass General Hux ein Maulwurf ist. Informationen lässt er dem Widerstand aber nicht aus Gutherzigkeit zukommen. Er möchte sich selbst zum Obersten Anführer ernennen und andere die Drecksarbeit erledigen lassen: Kylo Ren aus dem Weg zu räumen.

Natürlich gilt wie immer: Ob an den Gerüchten etwas dran ist, das erfahren wir zum Kinostart am 19. Dezember 2019. Bis dahin sickern gewiss noch zahlreiche spannende Informationen und vor allem Spekulationen durch.

 

Stand: 23.05.2019 (NS)

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
8 Kommentare
Avatar
Operator184 : : Moviejones-Fan
17.04.2019 08:38 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.12 | Posts: 137 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Bei den ganze Storydetails die angeblich verbaut werden sollen und alle Filme durch Episode IX zum Abschluss gebracht werden sollen, bin ich mal auf die Laufzeit des Films gespannt. Ich hoffe die versuchen nicht zuviel in zu wenig Zeit zu quetschen. Das würde dem Film sicher auch schaden.

Und ob ich wandere im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück. Denn ich trage einen dicken Knüppel und bin die fieseste Mistsau, im ganzen Tal.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
17.04.2019 05:58 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.506 | Reviews: 3 | Hüte: 284

In Star Wars - Episode IX könnte Kylo Rens eigener "Orden" endlich seinen großen Auftritt feiern.

Sieht man das nicht bereit aus der teaser aus ?

Avatar
fbJohannes53 : : Moviejones-Fan
12.10.2018 17:03 Uhr
0
Dabei seit: 12.10.18 | Posts: 1 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich denke nicht, dass eine der Theorien stimmen wird. J.J hat bereits in einem Interview erwähnt, dass er zum Abschluss alle drei Trilogien miteinander verbinden will. Da werden vermutlich noch einige interessante Dinge auf den Tisch kommen. Könnte mir schon vorstellen, dass das Thema Darth Plagueis doch noch eines wird oder dass wie bereits vermutet wird, Darth Sidious wieder zu sehen sein wird. Und ich persönlich hoffe insgeheim auch auf einen Auftritt von Anakin. Mit ihm hat schließlich alles angefangen. Es ist das Ende der Skywalker Saga und dort erwarten alle nochmal ein Feuerwerk. Und ich bin guter Dinge, dass JJ das auch abliefern wird.

Avatar
BeTa : : Moviejones-Fan
09.10.2018 17:09 Uhr
0
Dabei seit: 11.02.15 | Posts: 526 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Der Grund warum Treverrow raus ist , er wollte das Luke überlebt, weil dieser für seine Story wichtig geworden wäre... zusätzlich durch den Tod von Carrie Fisher alias Leia. war es für ihn und seine Idee geschehen. Kathleen Kennedy war das ein Dorn im Auge, das Treverrow wohl zu umständlich war.

Zusätzlich wuchs das Misstrauen in ihm durch das schlechte abschneiden seines Films The Book of Henry. Und da Kathleen ein zweites Solo Disaster 80% Neudrehs vermeiden wollte, zog sie rechtzeitig die Reißleine...

JJ hatte ja einen groben Plan für die Sequel Trilogy aber Rian Johnson hat leider vieles über den Haufen geworfen und ich bin froh das JJ es jetzt zu Ende bringt.

Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
09.10.2018 16:46 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 745 | Reviews: 16 | Hüte: 51

Ich glaube der Grund, warum Treverrow bei Star Wars raus ist, heißt "The book of Henry"

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
Wizard-Ruud : : Dschinni
09.10.2018 15:54 Uhr
0
Dabei seit: 15.06.15 | Posts: 205 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Am Wochenende habe ich Teil 8 zum 2. Mal angeschaut. Im Kino fand ich den Film schlecht und daheim hat er mir besser gefallen. Trotz allem hoffe ich das JJ ein würdigen Abschluss findet und die offene Frage beantwortet.
Wenn ich jetzt schon Tickets buchen könnte, hätte ich es gemacht.

Was Duck schon schreibt. Rey sollte keine Kinder bekommen, sonst endet es nie. Aber ein Kind aus Bruder - Schwester kann Disney nicht machen... Oh... die arme Amerikaner.. Uppsss. Spoiler. Rey ist jedenfalls nicht die Schwester dann von Kylo. wink

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
09.10.2018 10:07 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.688 | Reviews: 34 | Hüte: 400

@MJ
auch der Name Lupita Nyong’o wieder auf der Castliste auftaucht. Die sollte schon in Star Wars 8 wieder mit von der Partie sein, trat dann aber doch nicht in Erscheinung.
Wie GrandmoffTarkin schin schrieb - Lupita war als Maz in Episode 8 zu sehen. In einer für mich schlechtesten Szenen des Films^^

aber Gerüchte besagen, er sei mit der Art und Weise wie Rian Johnson Star Wars 8 enden ließ nicht zufrieden gewesen.
Kann ich sogar verstehen, denn mir fiele momentan zwar ein Ansatz an wie es weitergehen sollte, aber Episode 8 hatte so viele Überraschungen, dass dies alles nur spekulativ ist. Vielleicht hatte er ne Idee, die einfacht nicht umgesetzt werden konnte? Oder es gibt doch diesen Masterplan, was ich mir immer noch vorstellen kann.
Auf jedenfall hat Colin sich nachträglich mit Jurassic World 2 und dem Flop Book of Henry selbst nicht wirklich mit Vorschusslorbeeren ausstatten können.

Rey, Kylo & die Nachwuchs-Jedi
Fände ich persönlich gut, vor allem die Rückkehr der Ritter von Ren. Aber Rey sollte auf keinen Fall schwanger sein! Schon gar nicht von Kylo. Ich hab keinen Bock auf einen weiteren Jesus-Jedi-Sprössling.

Hux, der Maulwurf?
Wurde ja in den zwei Filmen bereits mehrfach angeteast, dass Hux und Kylo nicht wirklich miteinander können. Fände ich passend, wenn es auch in der Ersten Ordnung Verrat gäbe.

Avatar
GrandmoffTarkin : : Moviejones-Fan
09.10.2018 10:00 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.16 | Posts: 26 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Aber Maz Kanata kam doch in Star Wars 8 vor! Sie hat doch Finn auf die Suche nach diesem Codeknacker geschickt.

Forum Neues Thema