Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Dom hat seine Letty wieder

Autorin an Bord: Michelle Rodriguez bereit für "Fast & Furious 9" (Update)

Autorin an Bord: Michelle Rodriguez bereit für "Fast & Furious 9" (Update)
2 Kommentare - So, 26.05.2019 von R. Lukas
Michelle Rodriguez hat ihre Abwanderungsgedanken ad acta gelegt, bei "Fast & Furious 9" kann man also mit ihr planen. Besänftigen ließ sie sich dadurch, dass eine Frau zum Autoren-Team stößt. Überfällig!
Autorin an Bord: Michelle Rodriguez bereit für "Fast & Furious 9"

++ Update vom 26.05.2019: Die Reise geht weiter, und Michelle Rodriguez ist dabei! Daran lässt Vin Diesel auf Instagram keinen Zweifel. Unten seine neuesten Postings zum Thema Fast & Furious 9.

++ News vom 17.05.2019: Das meiste, was wir über Fast & Furious 9 wissen (so furchtbar viel ist es ja noch nicht), haben wir von Vin Diesel erfahren: dass er und Regisseur Justin Lin mitten in der Vorproduktion stecken, dass demnächst in London die erste Klappe fällt oder dass John Cena irgendeine Rolle zu spielen scheint. Und es sieht so aus, als seien auch die beiden Stars, die mit ihrem Ausstieg gedroht haben, wieder dabei. Zum einen Tyrese Gibson als Roman Pearce, zum anderen Michelle Rodriguez als Letty Ortiz.

Letztere übte im Juni 2017 - also kurz nach Fast & Furious 8 - in einem Instagram-Posting harsche Kritik und erklärte, sie werde sich vielleicht von Fast & Furious verabschieden müssen, wenn mit den Frauen des Franchise beim nächsten Mal nicht besser umgegangen werde. Beispielhaft machte sie es daran fest, dass sie mit Jordana Brewster (kehrt als Mia Toretto zurück) seit 16 Jahren für die Fast & Furious-Filme zusammenarbeite und an einer Hand abzählen könne, wie viele Zeilen sie mit ihr ausgetauscht habe. Das fand Rodriguez arg dürftig.

Aber ihre Kritik wurde anscheinend erhört. Nachdem man ihr zugesichert hat, dass sich eine Autorin der Produktion anschließt, soll sie eingewilligt haben, bei Fast & Furious 9 mitzumachen. Sie sei der Meinung gewesen, dass es nicht genug weibliche Stimmen im Franchise gibt, sagte Rodriguez auf Bloombergs Future of Equality Summit in London. Man sollte mit der Zeit gehen, nicht nur bestimmten Demografien nachgeben, die in der Vergangenheit hängen geblieben seien. Ein Problem weniger auf dem Weg zum Kinostart am 21. Mai 2020.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

The journey continues...

Ein Beitrag geteilt von Vin Diesel (@vindiesel) am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

????????????????

Ein Beitrag geteilt von Vin Diesel (@vindiesel) am

Quelle: Bloomberg
Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Action
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
ChrisKristofferson : : Moviejones-Fan
17.05.2019 13:30 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.15 | Posts: 248 | Reviews: 0 | Hüte: 4

@ono:
Ist das jetzt Ironie? Denn ich mag Gibson (im Gegensatz zu vielen anderen), aber auf seiner IMDB Seite wird seit 2017 (F&F8) kein Film mehr aufgelistet.

Avatar
ono : : Moviejones-Fan
17.05.2019 11:57 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.18 | Posts: 45 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Für mich ist nur wichtig das Tyrese Gibson wieder mitspielt.Er ist das Herz des F&F-Franchise.Schön das er neben all seinen unzähligen anderen Filmprojekten hier doch die Zeit findet um mitzuwirken !

Forum Neues Thema