Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vom "Witcher" zum "Highlander"

Bäm! Henry Cavill wird der neue "Highlander"!

Bäm! Henry Cavill wird der neue "Highlander"!
13 Kommentare - Sa, 22.05.2021 von S. Spichala
Schon lange ist ein "Highlander"-Reboot von Chad Stahelski geplant - und nun wurde der sicher auch Titelstar für die Fantasy-Ikone gefunden: Henry Cavill!
Bäm! Henry Cavill wird der neue "Highlander"!

Erst Superman, dann The Witcher für Netflix - und nun die nächste fette ikonische Rolle: Henry Cavill wird der neue Highlander für Chad Stahelskis Reboot! Das Lionsgate-Projekt kommt seit über zehn Jahren nur langsam aus der Entwicklungshölle heraus, ändert sich das nun? Eine bleibende Regie und endlich ein Hauptstar sind immerhin schon einmal die wichtigsten Schritte, um voranzukommen.

Bekanntlich schielte John Wick-Regisseur Stahelski zuletzt auch auf einen umfassenden Highlander-Reboot in vielleicht auch Serienform, um die Geschichte nicht bloß in einen "Es kann nur einen geben"-Film zu quetschen, sondern die gesamte Highlander-Saga neu und breit auszurollen - Netflix als Partner kam dabei auch schon ins Gespräch. Cavill schwingt bereits das Fantasyschwert für den Witcher beim Streamgigant, spricht dies dafür, dass aus der Netflix-Idee ebenfalls etwas wird?

Immerhin kehrt Cavill auch als Sherlocks Holmes in Enola Holmes 2 zu Netflix zurück. Für das Highlander-Skript wird inzwischen Kerry Williamson benannt, das ebenfalls umfassend erstellt sei, doch welchen Highlander Cavill genau mimt, wird noch nicht wirklich offenbart. Immerhin gibt es verschiedene neben der Ikone von Christopher Lambert, in Film wie auch Serie. Wenn Cavill jedoch von visueller Ähnlichkeit spricht, als wäre dieser sein Bruder, dürfte damit nicht der Gegenspieler gemeint sein. ;-)

Wie Cavill sich mit wallender Fantasy-Mähne statt schwarz und zurückgegelt macht, durften The Witcher-Fans schon begeistert erleben: wir erinnern uns an die immense Skepsis zuvor, als er für die Rolle benannt wurde, er hat alle Skeptiker eines Besseren belehrt! Wir freuen uns sehr, wir können ihn uns wahrlich gut als Lamberts Nachfolger vorstellen!

Und sind nun gespannt, wie breit und wo Highlander das Reboot-Universum erhält. Die Zeichen der Zeit stehen für Netflix jedenfalls derzeit ziemlich gut.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Action, #Remake, #Fantasy
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
13 Kommentare
Avatar
Dude : : Moviejones-Fan
26.05.2021 15:58 Uhr
0
Dabei seit: 17.07.17 | Posts: 64 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Bin gespannt was daraus wird. Der erste Film ist für mich immer noch der einzige, den es gibt. Auch wenn die Action mittlerweile angestaubt wirkt. Aber der Rest ist immer noch packend. Von den Figuren, der Kamera bis zu den Übergängen. Natürlich ist der geniale Soundtrack von Queen der vieles beiträgt. Aber so müsste man auch heute noch Mainstream Filme machen.

Hoffe einfach Stahelski mehr kann als nur Action. Das kann er aber verdammt gut in Szene setzten, da er lieber so viel wie möglichst, echt inszenieren will. Eben wie man es auch früher machte. Mit Caviill hat man auch einen geeigneten Darsteller.

MJ-Pat
Avatar
McDivermann : : Intersect
25.05.2021 16:04 Uhr
0
Dabei seit: 16.07.13 | Posts: 921 | Reviews: 14 | Hüte: 48

Puh, ich bin hin und her gerissen.

Hauptdarsteller und Regisseur finde ich klasse und versprechen einen guten Actioner mit cool inszenierten Schwertkämpfen aber
Highlander ist für mich Queen!


Und wenn der Soundtrack nicht da ist, fehlt was... Habe ich schon beim zweiten Teil gemerkt...


Nur bitte bitte bitte keine Remixe von alten Queen Stücken. Sonst kann es sein das ich im Kino brechen muss.

!! Cpt. Captain, der Captain aller Captains !!
MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
24.05.2021 19:27 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.695 | Reviews: 13 | Hüte: 47

Da muss ich @Hansel absolut recht geben. Außer Reboots nix gewesen.

Außerdem steht der Originalfilm immer noch sehr gut da, gerade weil er seinen eigenen Stil und Look hat. Sorry für all die Leute die nicht mit dem Film aufgewachsen sind und das evtl. nicht verstehen.

Ich mag Cavill, aber an einen Lambert kommt er beim besten Willen nicht heran.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
Hillbilly : : Göttergünstling
24.05.2021 10:27 Uhr
0
Dabei seit: 25.03.11 | Posts: 418 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Ha der Henry, typisches Kind der 80er/90er und schnappt sich recht ikonische Rollen. Passen würde er, aber ob es den Reboot wirklich braucht, ich glaube schon. Die FIlme haben doch schon ein recht hohes alter.

Mit ordentlich Budget und guten Effekten wird das bestimmt schon was.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
23.05.2021 12:57 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.575 | Reviews: 134 | Hüte: 399

Ich bin vollkommen bei Hansel.

Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
23.05.2021 08:50 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 778 | Reviews: 0 | Hüte: 20

So schlecht gealtert ist "Highlander" auch wieder nicht, aber einer Neuauflage steh ich offen gegenüber! Cavill passt da schon und wenn Stahelski nicht nur ein Action-Feuerwerk abbrennt, sondern das ganze mit Leben füllt, kann das dann auch was werden. Allerdings könnte keine der heutigen Bands Queen beim Soundtrack auch nur ansatzweise das Wasser reichen! wink

Here we are, born to be kings, we´re the princes of the universe!

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
23.05.2021 02:00 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.231 | Reviews: 156 | Hüte: 506

@Clampner

Thomas Jane wäre mittlerweile doch mehr etwas für die Rolle des Ramírez. Mit 52 ist er aktuell auch nur 3-4 Jahre jünger als Sean Connery damals war.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
23.05.2021 01:48 Uhr
1
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 326 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Braucht es ein Highlander Reboot? NEIN!
Denkt euch doch mal was neues aus, Hollywood!!

Avatar
Clampner : : Moviejones-Fan
22.05.2021 23:22 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.20 | Posts: 45 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Frage mich schon lange, warum nicht endlich mal Thomas Jane in der Hauptrolle gecastet wird. Getreu dem Motto "ewiges Leben" und "es kann nur einen geben". Henry Cavill geht trotzdem immer.

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
22.05.2021 22:35 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 714 | Reviews: 0 | Hüte: 15

Gute Wahl... Doch ich denke da kann was drauss werden...

Avatar
Geatrix : : Moviejones-Fan
22.05.2021 16:37 Uhr
0
Dabei seit: 17.01.21 | Posts: 55 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@MisfitsFilms

Gebe dir absolut Recht. Habe mir letztens den 1 Teil nochmal angeschaut, tolle Erinnerungen an meine Jugend. Was soll ich sagen...

Die Schwerkämpfe wirken ein wenig wie von einem Mittelalterfest mit Laiendarstellern. Echt übel!

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
22.05.2021 14:25 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.458 | Reviews: 0 | Hüte: 102

Einer der Filme die leider schlecht gealtert sind.

Mal sehen was die Frischzellenkur bringt

Avatar
Nothing-is-Written : : Moviejones-Fan
22.05.2021 11:58 Uhr
0
Dabei seit: 04.01.21 | Posts: 295 | Reviews: 2 | Hüte: 46

Passt richtig gut, würde ich sagen. Die britischen Wurzeln werden damit auch gewürdigt. Man merkt, dass Cavill sich in mittelalterlich angehauchten Fantasy-Genres zu positionieren versucht. Ich sehe eventuell die Gefahr, dass er dadurch etwas omnipresent in dem Bereich ist, aber ansonsten bin ich da zuversichtlich, dass Cavill die Rolle gut ausfüllen wird.

"I have been watching my life. It’s right there. I keep scratching at it, trying to get into it. I can’t." "MAD MEN" S02E12: THE MOUNTAIN KING

Forum Neues Thema
Anzeige