Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Batwoman

News Details Reviews Trailer Galerie
Wie schnell hat Batwoman die Verwechslung satt?

Batman? Nein, "Batwoman" im ersten Trailer! + Trailer zu "Nancy Drew"

Batman? Nein, "Batwoman" im ersten Trailer! + Trailer zu "Nancy Drew"
8 Kommentare - Fr, 17.05.2019 von S. Spichala
Der erste richtige Trailer zu "Batwoman" offenbart, was sie zu Batmans Nachfolge bewegt - und warum sie ihr knallrotes Haar bekommt! Und: Mysterykrimi mit "Nancy Drew", "Riverdale"-Spin-off...
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Batman? Nein, "Batwoman" im ersten Trailer! + Trailer zu "Nancy Drew"

Ihr merkt es schon, die US-Sender hauen gerade alle nacheinander ihre Trailer zu den neuen Serien für den US-TV-Herbst raus. Da darf auch The CW nicht fehlen, mit einem coolen und irgendwie auch lustigen Trailer zu Batwoman! Denn während offenbar die Liebe beziehungsweise Rache Kate Kane (Ruby Rose) dazu bewegt, in Batmans Fußstapfen zu treten, ist ihr Outfit zu Beginn noch nicht ganz das, was man bisher zu sehen bekam:

"Batwoman" Season 1 Trailer 1

Ja, sie schaut noch eher aus wie Batman, zumindest aus weiter Ferne. Und genau das dürfte zu einem zweiten Upgrade des Kostüms führen. Das erste Upgrade ist, aus dem Fledermaus-Anzug ihres berühmrten Cousins eine Version zu kreieren, die auch einer Frau passt. Nein, Batman selbst taucht nicht auf, wie die Synopsis wie auch das "Elseworlds"-Crossover früher schon verrieten, ist er seit einiger Zeit verschwunden aus Gotham City.

Das gibt den Gotham-Schurken jedoch reichlich Raum, wieder vermehrt ihr Unwesen zu treiben, das nun also Batwoman versuchen wird, zu bekämpfen. Noch ist nicht klar, wann genau die US-Premiere ist, die neue DC-Serie wird aber sonntags bei The CW platziert. Unten angehängt findet ihr auch noch einen Clip sowie ein neues Poster und zwei Szenenbilder in der Galerie. Und: eine weitere Adaption bekommt ihren ersten Trailer:

Erster Trailer, Clip zu "Nancy Drew"

Zuletzt zeigten sich Versuche, Nancy Drew in Serienform zu adaptieren, nicht besonders erfolgreich. Aber irgendwann muss es ja hinhauen, dachte sich wohl The CW, und der Trailer sieht so aus, als könnte die Serie zumindest Riverdale- und Chilling Adventures of Sabrina-Fans gut gefallen. Immerhin sind hier auch Geister und ähnliche mysteriöse Phänomene zu untersuchen für die Kellnerin turned Detektivin Nancy Drew (Kennedy McMann).

"Nancy Drew" Season 1 Trailer 1

Unheimlichen Mordfällen geht Nancy Drew mit ihren Freunden im Herbst bei The CW auf den Grund, auch hier steht noch kein genauer Starttermin fest. Nancy Drew wird aber mittwochs laufen. Zur später startenden Midseason-Serie Katy Keene, das Riverdale-Spin-off, ist aber immerhin ein Teaser da, und auch für das gesamte The CW-Programm 2019/2020 ist ein Vorschau-Video unten mit dabei:

Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: The CW
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
8 Kommentare
Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
19.05.2019 13:05 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.194 | Reviews: 2 | Hüte: 67

@Siggi80

Und witzig, dass du ja Arrow und zeitweise Flash auch geschaut hast. Das passt ja irgendwie nur bedingt zu deinem "Qualitätsanspruch"

Man muss sich ja erstmal ein Bild machen. Wie ich sagte, war Arrow mit seinen ersten 3 Staffeln ziemlich gut, auch wenn einiges ab der dritten schon genervt hat. Weil ich aber Batman-Gegner serviert bekommen habe, hat mich das festgehalten. Mittlerweile kriegen wir seit der (echt dummen) 4. Staffel auch nur Mist geboten, ist das denn nicht so? Weiß noch, Speedy kann gegen drei Assassine gleichzeitig kämpfen, aber wenn Anarky kommt, ein Gegner von Batman, der überhaupt keine Kampferfahrung hat, dann ist sie nahezu besiegt. Und das ist nur ein Beispiel, was mir gerade einfällt. Charaktere wie Felicity, ihr Sidekick Curtis mit der Afrofrisur oder die von Katie Cassidy gespielten Figuren sind doch total peinlich,das ist Fremdschämen auf höchstem Niveau, nicht nur das, es nervt schon, diese Charaktere zu sehen. Abgesehen von den sinnlosen Szenen und dem schlechten Drehbuch-Dialogen, geht mir total auf den Sack, dass sie sich nicht mal für eine Geschichte entscheiden können. Nein, wir kriegen unzählige Geschichten gleichzeitig geboten in den 23 Folgen. Eigentlich genau dasselbe wie bei der Serie Gotham. Wenn John Diggle ein Problem mit Drogen und seiner Zielfähigkeit hat, dann sollen sie das mal richtig zum Ausdruck bringen und nicht in paar Folgen abwickeln - auch natürlich nur ein Beispiel, was mir gerade einfällt.

Ich sag ja, wenn sie es wie Daredevil aufgezogen hätten, dann h#tten wir eine extrem geile Serie bekommen, denn da wird alles auf das Nötigste reduziert und dennoch bekommen wir genug. Bei Arrow und Co. ist alles im Überfluss und unnötig - ständig Charaktere, die wiedebelebt werden und und und...

Mit Flash und Legends of tomorrow möchte ich gar nicht erst anfangen, weil dies alles 10mal schlechter ist als Arrow. Während ich Arrow noch wenigstens zu Ende schauen möchte (glaube die 8te Staffel?), konnte ich es bei Flash und Co nicht aushalten. Es ist mir einfach zu kitschig und billig, es ist eher eine Teenager-Romanze-Serie mit bisschen Sci-Fi und so weiter. Superwoman möchte ich erst gar nicht anfangen, weil mir die TV Spots und Trailer schon ausgereicht haben, dass es Kitsch pur für 12-Jährige ist.

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
18.05.2019 19:13 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 6 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@TamerozChelios:

Auch wenn ich eigentlich nicht darauf eingehen sollte...kann ich es mir nicht verkneifen.

Es wird dich schockieren, aber es gibt noch Menschen ausserhalb deines privaten Umfelds.

Und witzig, dass du ja Arrow und zeitweise Flash auch geschaut hast. Das passt ja irgendwie nur bedingt zu deinem "Qualitätsanspruch". Das muss ja dann wirklich eine schlimme Qual gewesen sein. wink

...Aber gut, jedem das seine.

P.S.: bei Legends of Tomorrow...da stimme ich größtenteils zu...

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
18.05.2019 10:20 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.194 | Reviews: 2 | Hüte: 67

@Siggi80

Ja, komischerweise gucken es nur Kinder oder die ältere Generation, die nicht viel verlangt. Wenn ich mit meinem privaten (großen) Umfeld rede, dann sind es entweder Leute, die sagen, "mein kleiner Bruder guckt das (15 J)", oder ältere Arbeitskollegen, die noch nicht einmal Filme wie Avatar oder die Dark Knight Trilogie (um bei Batman zu bleiben) kennen. Denen Filme wie Saw einfach zu grausam und brutal sind und sich dann sowas wie League of Tomorrow reinziehen (hieß diese billige DC-Serie denn so?). Wenn du einer von denen bist, die sich mit sowas zufrieden geben, was wir da hingeschmissen bekommen, dann bitte schön. Flash konnte ich nur 2 Staffeln ertragen (die erste fiel mir schon schwer), LoT auch nur zwei, wobei ich mit Flash schon satt war und die zweite extrem schwer zu verdauen war. Bei Arrow bin ich bis zur jetzigen, aktuellen 6ten geblieben, weil sie den Anfang gut hinbekommen hatten und wir Batmans Feinde sehen konnten (u.a. endlich mal Deathstroke).

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
17.05.2019 16:00 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 694 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Das Poster erinnert mich irgendwie an die alten Filmposter von "Batman Forever"

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
17.05.2019 13:36 Uhr | Editiert am 17.05.2019 - 13:39 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 6 | Reviews: 0 | Hüte: 0

TamerozChelio:

"Na ja, genau das,was wir in Arrow auch sehen werden.

Billige, sehr, sehr billige Dialoge, viele Lückenfüller, schlecht choreographierte Kämpfe, schlechtes Drehbuch, wo viele Szenen vorkommen, die keinen Sinn ergeben und wieder wahrscheinlich 23 Folgen pro Staffel, die kein Mensch sehen möchte. Wenigstens könnten die Batmwoman wie Daredevil drehen. Kurz, knackig, spannend, abwechslungsreich."

---

Ähem, schön dass du glaubst für alle Menschen zu sprechen. Deswegen wurden also alle Serien des Arrowverse nach wenigen Folgen abgesetzt, wollte NIEMAND sehen. Hmh..

Sicherlich haben viele Actionfilme bessere Kämpfe usw.. Aber wenn mann 22/23 Folgen pro Jahr und Serie produziert, dann noch mehere Serien gleichzeitig und mit deutlich geringerem Budget als ne Hollywood Hochglanz Produktion, (es ist halt TV) dann sollte man seine Erwartunghaltung auch wenigstens ein bisschen an die Realität anpassen.

-

Und wieso kann man hier eigentlich niemanden zitieren per Funktion/Button?

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
17.05.2019 11:31 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.194 | Reviews: 2 | Hüte: 67

Na ja, genau das,was wir in Arrow auch sehen werden.

Billige, sehr, sehr billige Dialoge, viele Lückenfüller, schlecht choreographierte Kämpfe, schlechtes Drehbuch, wo viele Szenen vorkommen, die keinen Sinn ergeben und wieder wahrscheinlich 23 Folgen pro Staffel, die kein Mensch sehen möchte. Wenigstens könnten die Batmwoman wie Daredevil drehen. Kurz, knackig, spannend, abwechslungsreich.

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
17.05.2019 08:51 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.474 | Reviews: 107 | Hüte: 180

Ja das wirkt gar nicth mal so schlecht, aber inhaltlich würde mich das sicherlich nur eine Staffel lang interessieren.

Ich habe schon die Befürchtung, dass man erstmal 5-10 Episoden braucht um Bat Woman überhaupt aktiv sehen zu können.

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
17.05.2019 00:01 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 6 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Sieht sehr vielversprechend aus :-)

Mag den dunklen Ton und mit einer Heldin in der Hauptrolle, die keine Superkräfte hat.umso besser!

Da kann der Herbst kommen.

Forum Neues Thema