Anzeige
Anzeige
Anzeige
Setvideo mit bekannter "Black Panther"-Location

"Black Panther - Wakanda Forever" mit Crossover-Star + Setvideo aufgetaucht (Update)

"Black Panther - Wakanda Forever" mit Crossover-Star + Setvideo aufgetaucht (Update)
2 Kommentare - Do, 19.08.2021 von S. Spichala
"Black Panther - Wakanda Forever" bekommt mit einer weiteren Darstellerin Zuwachs - die zudem auch in einer Marvel/Disney+-Serie dabei ist! Und: Diesen Ort im Setvideo kennt man doch?
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

++ Update vom 19.08.2021: Bekanntlich wird Black Panther - Wakanda Forever derzeit gedreht, doch der Cast wächst im Verlauf noch weiter - mit einem spannenden Crossover-Star! Denn Dominique Thorne ist als Riri Williams an Bord, die sie auch in der Ironheart-Serie von Disney+ spielt! Wie Kevin Feige in einem Interview mit ComicBook bestätigte, wird sie zuerst im MCU-Film zu sehen sein und danach erst in der Disney+-Serie.

Riri Williams ist eine geniale Teenage-Ingenieurin im MCU, welche sich für den eigenen Gebrauch selbst ihre eigene Version eines Iron Man-Anzugs baut. Nach dem Tod ihres Vaters lebt sie allein mit ihrer Mutter und wird eventuell am MIT akzeptiert, wo sie die Iron Man-Rüstung weiter entwickelt.

++ News vom 28.07.2021: Die nächsten neuen MCU-Filme sind in der Mache, darunter auch Black Panther - Wakanda Forever. Nach dem große Wellen schlagenden Tod von Black Panther-Titelstar Chadwick Boseman ist man gespannt, wie die Fortsetzung ohne ihn nun die Geschichte weiter erzählt.

Ideen gibt es dazu viele, doch natürlich wird auch Vertrautes aus dem ersten Teil dabei sein. Wie wahrscheinlich der Thronraum des Königs turned Superhelden von Wakanda, der nun einen neuen Nachfolger in Black Panther 2 braucht... oder eine Nachfolgerin, mit seiner Schwester?

Ein Setvideo ist aufgetaucht, das von den Dreharbeiten zu Black Panther - Wakanda Forever stammen soll und einen Blick auf besagten Thronraum wirft. Natürlich noch mit Vorsicht zu genießen, wie das immer bei nicht-offiziellen Videos und Bildern so ist. Warten wir also mal ab, was wir noch an offiziellen Seteindrücken vielleicht ja in den nächsten Tagen zu sehen bekommen.

Ryan Cooglers Fortsetzung Black Panther - Wakanda Forever soll am 7. Juli 2022 in die deutschen Kinos kommen, also in rund einem Jahr.

Quelle: Twitter
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
23.08.2021 11:09 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.564 | Reviews: 38 | Hüte: 581

Ironheart gehört für mich momentan ja zu den unkreativsten und uninteressantesten Projekten, die uns demnächst erwarten werden. Umso klüger ist es dann natürlich, uns den Charakter schon im Vorfeld zu präsentieren - Marvel macht dies einfach klug. Ob dies der ursprüngliche Plan war, kann nach den Ereignissen natürlich niemand sagen, aber es passt schon wenn man an Riri Williams in Zusammenspiel mit Shuri z.B. denkt.

Mein Tipp: Williams studiert an einer Uni, welche nach den Ereignissen aus Black Panther in dieses "Entwicklungshilfeprogramm" aufgenommen wurde und sie somit mit Wakanda-Technologie in Verbindung kommt.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
20.08.2021 12:37 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.645 | Reviews: 0 | Hüte: 105

Bin ja immer noch der Meinung, man hätte einen neuen Darsteller nehmen müssen. Möglichkeiten das zu erklären gäbe es. Wobei man es (siehe andere ausgetauschte Personen bei Marvel) nicht hätte erklären müssen.

Zwar wissen wir ja noch nicht, wie es gelöst wird, aber es schreit ja alles danach, dass man den Plan mit weiblichen Avengers für Black Panther eben einfach nach vorne gezogen hat.

Forum Neues Thema
Anzeige