Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

The Mule

News Details Kritik Trailer Galerie
Rentner als Drogenkurier

Clint Eastwoods "The Mule": Musikalisch untermalte Eindrücke

Clint Eastwoods "The Mule": Musikalisch untermalte Eindrücke
0 Kommentare - Mi, 19.12.2018 von R. Lukas
Man könnte auch sagen: ein Musikvideo-Trailer! In seiner neuesten Regiearbeit "The Mule" schmuggelt Clint Eastwood Drogen, ohne es zu wissen. Zumindest, bis er im Kofferraum mal genauer nachschaut.
Clint Eastwoods "The Mule": Musikalisch untermalte Eindrücke

Alles hat ein Ende, sogar die größte Hollywood-Karriere. Während Ein Gauner & Gentleman das letzte Mal sein soll, dass wir Robert Redford auf der Kinoleinwand sehen (oder vielleicht auch nicht), könnte Clint Eastwood mit The Mule abdanken, wo er sich selbst inszeniert hat - seine erste Hauptrolle seit Back in the Game.

"The Mule" Trailer 1 (dt.)

Schon seit Längerem liegt sein Fokus ja auf dem Regieführen, die Schauspielerei ist mehr und mehr in den Hintergrund gerückt. Dass er es immer noch draufhat, zeigt Eastwood aber nicht nur im deutschen Trailer, sondern ebenso im Musikvideo zum The Mule-Titelsong "Don’t Let the Old Man In" von Toby Keith, das mit jeder Menge neuer Szenen angereichert ist. Die Bilder sprechen für sich.

Bei The Mule - ab dem 31. Januar 2019 in den deutschen Kinos - greift Eastwood wieder auf seinen Gran Torino-Drehbuchautor Nick Schenk und seinen American Sniper-Hauptdarsteller Bradley Cooper zurück. Vor der Kamera leisten ihm unter anderem auch Dianne Wiest, Laurence Fishburne, Michael Peña, Andy Garcia, Taissa Farmiga, Ignacio Serricchio (Lost in Space - Verschollen zwischen fremden Welten) und Alison Eastwood (Absolute Power), seine eigene Tochter, Gesellschaft.

Eastwood spielt Earl Stone, einen Mann in den Achtzigern, der pleite, einsam und kurz davor ist, sein Geschäft zu verlieren, als ihm ein Job angeboten wird, der es einfach nur erfordert, Auto zu fahren - leicht verdientes Geld, sollte man meinen. Earl macht seine Arbeit so gut, dass seine Fracht exponentiell zunimmt, doch er ahnt nicht, dass er sich als Drogenkurier für ein mexikanisches Kartell verpflichtet hat und so auch ins Visier des tatkräftigen DEA-Agenten Colin Bates (Cooper) geraten ist. Selbst als seine Geldprobleme der Vergangenheit angehören, lasten seine früheren Fehler schwer auf ihm, und es ist ungewiss, ob er die Zeit haben wird, sie richtigzustellen, bevor das Gesetz oder das Kartell zu ihm aufschließt.

Quelle: Warner Bros. Pictures
Erfahre mehr: #Trailer
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema