AnzeigeN
AnzeigeN

Eternals

News Details Kritik Trailer Galerie
Erste Reaktionen zu "Eternals"

Der epischste MCU-Film aller Zeiten? Erste Reaktionen zu "Eternals" sind da!

Der epischste MCU-Film aller Zeiten? Erste Reaktionen zu "Eternals" sind da!
17 Kommentare - Di, 19.10.2021 von P. Schleicher
Zum neuesten Marvel-Blockbuster sind die ersten Reaktionen eingetrudelt und sie versprechen Großes. Steht uns mit "Eternals" ein epischer Film bevor?

Davon, dass Eternals ein Brett sein wird, kann man zumindest ausgehen, wenn man sich ersten Reaktionen zum neuesten Marvel-Blockbuster durchliest. Der Kinostart liegt zwar noch einige Wochen in der Zukunft, ein paar glückliche Fans durften aber bereits einen Blick darauf werfen. Die Reaktionen? Überwältigt!

Der Film wird als im positiven Sinne seltsam und als bereichernd fürs Marvel-Universum beschrieben. Er soll sich angenehm von allen anderen Filmen des Superhelden-Franchises abheben und eine erfrischende Erfahrung darstellen. Ein paar Längen habe er trotzdem, aber insgesamt sei es ein aufregendes Kinoerlebnis.

Eternals wird als episch in jedem Sinne des Wortes beschrieben, gleichzeitig fühle er sich für MCU-Verhältnisse aber sehr bodenständig an. Lobende Worte werden auch für die Hauptfiguren gefunden, denn das titelgebende Team sei eine bunte, spannende Mischung aus diversen und interessanten Charakteren.

Ebenso werden die Schauspieler durchgehend positiv hervorgehoben. Mit Stars wie Angelina Jolie, Richard Madden oder Salma Hayek ist der Film auf jeden Fall hochkarätig besetzt - und wenn man den ersten Reaktionen glauben darf, liefert dieser Cast auch stark ab.

Ebenfalls besonders gelobt, wird die Regie von Oscar-Preisträgerin Chloé Zhao (Nomadland). Ihre Inszenierung habe eine spürbar eigene Note; viele Bilder strahlten eine bittersüße und melancholische Stimmung aus.

Die Reaktionen sind also insgesamt sehr positiv. Es gibt zwar etwas Kritik an einigen Längen, aber insgesamt wird der Film sehr positiv aufgenommen. Es muss natürlich angemerkt werden, dass es sich hier nur um erste Reaktionen handelt, die oft ziemlich positiv ausfallen. Für MCU-Fans dürften diese aber trotzdem gute Nachrichten darstellen und die Lust auf Eternals verstärken.

Eternals startet am 3. November in den deutschen Kinos.

Quelle: Screenrant
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
17 Kommentare
Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
21.10.2021 14:44 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 632 | Reviews: 0 | Hüte: 19

@Raven13 Die Helden catchen mich nicht, die Deviants finde ich sau langweilig. Angelina Jolie ist für mich ein Zeichen für Schrottfilme und sie schauspielert auf dem Niveau eines Telenovelaakteurs. Meiner Meinung nach nur erfolgreich, früher durch Oberweite und Beziehung durch ihren Vater. Gibt meiner Meinung nach nicht einen 4 Sterne Film von ihr. Der Trailer zeigt mir nicht warum wir nun auf einmal Ethernals brauchen, als ob die Bedrohung größer ist als bisherige. Das ganze erinnert mich auch eher an das DCU wo auf einen Schlag x Helden eingeführt werden und die Story dann auch eher darunter leidet, weil jeder genug Screentime bekommen muss. Klar die Guardiangs wurden auch auf einen Schlag eingeführt, aber statt krasse Persönlichkeiten, waren das halt auch understatement Helden die nicht so viel Zeit in Anspruch nehmen und sich eher im laufe der Story fortentwickeln.

Ich sage immer die Wahrheit. Sogar wenn ich lüge!

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
21.10.2021 14:12 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 794 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Ich habe gehört das der Marvel Humor fehlen würde, was ich gut finde da ich zum Bsp GotG2 schrecklich finde und mir allgemein der Humor zuviel Platz einnimmt. Also nix gehen Humor In den Filme ist mir aber zuviel.

Negativ hab ich gehört zu wenig Action. Nun Action wohl dosiert muss nicht schlecht sein von daher mal sehen.

Ich bin auf euer Review gespannt vorher kuck ich mir das auf keinen Fall an. Und mich stört auch etwas das der Film die Aventures so klein macht. Aber das ist nur ein Fanboy Gedanke.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
21.10.2021 10:39 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.730 | Reviews: 39 | Hüte: 605

@Poisonsery
Kein Problem, schade, dass du dich momentan vor "Neuem" verschließt. Ich muss ehrlich sein, dass ich mich auf neue Figuren freue, die ich nicht kenne. Die Geschichte einiger Helden war halt auserzählt, ich bin froh, dass man nicht wie bei einer Daily Soap endlos weitermacht.

Captain Marvel fand ich auch nicht so prickelnd, da war das Marketing halt clever mit der Platzierung des Films. Auch Black Widow finde ich weiterhin unnötig, was den Film aber nicht schlechter macht.

@all
Danke an die Hutgeber!

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
20.10.2021 13:12 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 808 | Reviews: 0 | Hüte: 17

@Duck-Anch-Amun

Ja ich bin ein Egoist. Aber es geht mir nur darum meine Lieblingshelden zu sehen. Ich gönne jedem einen guten Film. Aber wenn Marvel/ Disney merkt das Geld kommt auch ohne Iron Man, Hulk und den echten Captain America dann wird es Ewigkeiten dauern bis diese vernünftig und gut eingesetzt werden. Mir ist Bewusst das es egoistisch ist.

Sony zum Beispiel muss Spiderman Filme raus hauen um die Rechte zu behalten und ehrlich gesagt ist mir das lieber als Eternals. Vielleicht gefällt mir Eternals so sehr bei Disney plus das die nächste Runde von mir im Kino angeschaut wird.

Ein Beispiel wo ich mich bis heute maßlos ärgere. Ich sah nur Captn Marvel im Kino um bei Endgame uptodate zu sein. Raubkopien etc. kommt bei mir nicht in Frage. Das Ende vom Lied Lady Marvel ist overpowered und ihr Film war für mich reine Zeit Verschwendung. Bei Endgame war es nur wichtig die Dame ist OP. Seitdem gucke ich nicht mehr alle Marvel Filme im Kino. Davor immer alle.

Nichts gegen neue Helden. Meine Anmerkungen sollte man nicht so ernst nehmen. Zumal Dämpfer für mich nichts schlimmes ist.

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
20.10.2021 12:11 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.526 | Reviews: 171 | Hüte: 576

Ich bin ja sowieso guter Dinge was Eternals angeht. Die Trailer sahen Spitze aus und nachdem Shang-Chi (bereits zweimal im Kino gesehen) EXTREM gut war - dieser Score, die Choreos, die tollen Figuren, dieses super-exotische Feeling - bin ich voller Vorfreude auf den nächsten MCU-Film, der scheinbar ebenfalls in neue, frische Gefilde vordringt.

Ich hatte nach Endgame und dem recht mäßigen Black Widow dann ja doch irgendwie n bisschen mit dem MCU abgeschlossen. Fragte mich, wie man weiter spannende Stories erzählen wollte. Einzig Captain Marvel war für mich so richtig spannend gewesen. Die Serien ließen mich eher kalt, weil ich einfach kein Serienmensch bin... Und dann kam Shang Chi und ich war wieder voll gehookt. Und jetzt scheinen die Eternals nachzulegen.

Entsprechend sehe ich der Zukunft dann doch wieder eher hoffnungsvoll entgegen. Denn hält man das Niveau, dann wird da noch so einiges Spannendes auf uns zukommen, grade im Hinblick aufs Multiverse und die ziemlich sicher über kurz oder lang damit einhergehenden Einzüge von Fantastic 4 und X-Men ins MCU...

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
20.10.2021 11:25 Uhr | Editiert am 20.10.2021 - 11:27 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.383 | Reviews: 47 | Hüte: 404

@ Rafterman

Komisch, da hebt sich mal ein MCU-Trailer von allen anderen (immer recht gleichen) MCU-Trailern ab, dann ist das gleich schlecht? Auf mich wirkt das eher wie richtig frischer Wind, im positiven Sinne.

Was genau empfindest du denn am (ersten) Trailer so schlecht? Falls du den zweiten meinst, den habe ich nur zur Hälfte gesehen und wegen Spoilern ausgemacht. Ich habe noch nie einen besseren MCU-Trailer gesehen als den ersten Eternals-Trailer. Erverrät praktisch nichts und macht wahnsinnig Lust auf den Film. Und die Musik des Trailers ist grandios!

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
20.10.2021 11:17 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 632 | Reviews: 0 | Hüte: 19

Ich bin da sehr skeptisch, der Trailer war einer der schlechtesten von Marvel und die letzten Produktionen auch eher unterdurchschnittlich. Aber auf Disney+ werde ich ihn mir im Abo dann gerne anschauen. Am Boxoffice beteilige ich mich da nicht.

Ich sage immer die Wahrheit. Sogar wenn ich lüge!

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
20.10.2021 09:30 Uhr | Editiert am 20.10.2021 - 10:30 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.383 | Reviews: 47 | Hüte: 404

@ Duck-Anch-Amun

Sehe ich genauso. Nur, weil man etwas nicht (mehr) mag, muss man dem dann doch nicht gleich Misserfolg gönnen. Solche Kommentare gibt es bei Gamestar zum MCU auch andauernd.

Gestern hat auch jemand dort kommentiert, dass er sich wünscht, dass der Superheldenkram endlich mal verschwindet, damit von den Budgets mehr kleinere Filme finanziert werden können. Dass aber ohne Blockbuster auch weniger Umsatz gemacht wird, was letztlich zu noch weniger kleinen Filmen führen würde, hat er dabei nicht bedacht. Blockbuster-Gewinne finanzieren schließlich auch andere Filme mit.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Scarecrow : : Moviejones-Fan
20.10.2021 08:37 Uhr | Editiert am 20.10.2021 - 08:38 Uhr
0
Dabei seit: 09.09.11 | Posts: 324 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Hut für Duck ... mehr brauch ich dazu auch nicht sagen!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
20.10.2021 08:11 Uhr
3
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.730 | Reviews: 39 | Hüte: 605

@Poisonsery
Langsam muss ich ja hoffen das MCU ein Dämpfer bekommt.
Also hoffen, dass es einen Dämpfer gibt, nur weil dir nun 3 mal die Figuren nicht gefielen? Hmm egoistisch oder? Denn immerhin waren die 2 letzten Filme durchschnittlich bis sehr gut, da frag ich mich schon warum man nun auf schlechte Filme hofft die floppen?
Warum nicht was Neues akzeptieren UND hoffen, dass es gut ist? ;)

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
20.10.2021 04:45 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 808 | Reviews: 0 | Hüte: 17

Ich bleibe dabei der Film kann so episch sein wie er will ich gucke es nicht im Kino! Wie Black Widow und Shang Shi interessieren mich die Charaktere null und dessen Geschichte.

Langsam muss ich ja hoffen das MCU ein Dämpfer bekommt.

Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
19.10.2021 23:04 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 513 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Im Grunde immer das gleiche Gesülze. Für mich sieht es nach einem seelenlosen Cgi Streifen aus. Nichts, worauf ich Bock hätte. Der The Batman Trailer hat mich dagegen umgehauen.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
19.10.2021 18:13 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.156 | Reviews: 40 | Hüte: 317

Zwangsweise musste ich den Trailer heute im Kino sehen, der war schon echt episch. Und Zhaos Nomadland fand ich klasse. Meine Erwartungen an Eternals sind also ziemlich hoch. Hoffentlich enttäuscht er nicht. Kino ist hier so oder so Pflicht.

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

Avatar
Dude : : Moviejones-Fan
19.10.2021 15:48 Uhr
0
Dabei seit: 17.07.17 | Posts: 90 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Könnte wieder einmal ein MCU Film sein, der sich lohnt im Kino zu sehen. Ich war begeistert von Chloé Zhao s Nomadland und wie sie eine berührende Geschichte erzählte. Auch dort war es bittersüss und melancholisch. Ich hoffe das sie genügend freie Hand dabei hatte. Dem Trailer nach sieht es nicht nach dem üblichen Marvel Film aus.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
19.10.2021 15:28 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.730 | Reviews: 39 | Hüte: 605

Wie Moviejones schreibt, handelt es sich um erste Reaktionen - bestimmt sind darunter auch einige MCU-Fans. Ich selbst bin direkt nach einem Kinobesuch ebenfalls euphorischer als wenn ich mir das Werk mal paar Tage sacken lasse.
Den Großteil der angesprochenen Punkte konnte man jedoch bereits in den Trailern erkennen. Meiner Meinung nach haben sich die Bilder schon von der allgemeinen MCU-Palette ab. Gerade die Landschaftseinstellungen und Farbsättigungen sehen anders aus als sonst, so dass die Regisseurin sich wohl tatsächlich austoben durfte.

Forum Neues Thema
AnzeigeN