Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Weder Isaac noch Hammer

Detektivgeschichte in den 90ern: "The Batman"-Logo geleakt? (Update)

Detektivgeschichte in den 90ern: "The Batman"-Logo geleakt? (Update)
8 Kommentare - Do, 21.03.2019 von R. Lukas
Wenn auch nur ein provisorisches Logo, sofern es überhaupt echt ist. Dafür hören sich die neuesten Details zum Setting und Skript-Inhalt von "The Batman" durchaus glaubhaft an. Sie bestätigen so einiges...
Detektivgeschichte in den 90ern: "The Batman"-Logo geleakt?

++ Update vom 21.03.2019: Direkt das nächste Dementi! Es bleibt dabei, Armie Hammer und The Batman scheinen nicht zusammenzufinden. In der "Tonight Show Starring Jimmy Fallon" entkräftete Hammer die Gerüchte einmal mehr.

Gerüchte seien ja schön und gut, aber keine der Leute, die sie in die Welt setzen, seien wirklich die Leute, die einem Jobs geben können. Er werde immer gefragt, ob er Batman spielen werde - nur nicht von Warner Bros., so Hammer. Niemand soll mit ihm darüber gesprochen haben, was ihn merklich frustriert. Seine vielsagende Antwort auf die Frage, ob er es in Betracht ziehen würde: Klar, wer würde nicht Batman sein wollen?

++ Update vom 21.03.2019: Obwohl Matt Reeves ja auf der Suche nach einem jüngeren Bruce Wayne ist, der seine "Arbeit" als Rächer der Nacht gerade erst aufnimmt, fällt immer wieder der Name Oscar Isaac. Das Problem: Isaac ist mit seinen 40 Jahren nicht mehr der Allerjüngste und auch gar nicht weit von Ben Affleck (46) entfernt.

Nun hat er die Batman-Gerüchte um seine Person schnell selbst dementiert. Wie alle anderen auch habe er davon nur online gelesen, sagt Isaac in einem Metro-Interview. Er habe leider keinerlei Gespräche über The Batman geführt, sei sich aber sicher, dass es großartig wird. Reeves sei so ein toller Regisseur und könne gern seine Telefonnummer haben.

++ News vom 19.03.2019: Die Gerüchte zum neuen Batman-Film von Matt Reeves, sie schießen nur so aus dem Boden. Thomas Polito von Geeks WorldWide und Omega Underground präsentiert auf Twitter sogar schon das (gerüchteweise) vorläufige Logo für The Batman. Sollte es für den Anzug - den Batsuit - genutzt werden, werde sich die Schriftart und Farbgebung ändern, der Umriss aber gleich oder ähnlich bleiben, erklärt er.

Discussing Film bringt uns bei allem anderen auf den neuesten Stand. Wer Ben Afflecks Nachfolge als Bruce Wayne/Batman antritt, ist noch nicht entschieden. Warner Bros. und DC wollen wohl einen namhaften Schauspieler zwischen 25 und 33 Jahren für die Rolle haben, keinen unbekannten Darsteller. Reeves verpasst seinem Drehbuch gerade den Feinschliff und ist fast damit fertig, nachdem er es nochmals überarbeitet hat, um mehr Action in den Film einzubauen.

Dessen Fokus liegt jedoch eher auf Batmans Fähigkeiten als Detektiv (eine bislang sträflich vernachlässigte Seite von ihm), da sich The Batman um ein Rätsel drehen soll, das der Dunkle Ritter wird lösen müssen. Und zwar nicht in der Gegenwart, sondern in den 1990er Jahren. Tatsächlich soll es mehrere Schurken geben und der Pinguin, also Oswald Cobblepot, einer der Hauptantagonisten sein. Weil man mit einem jüngeren Batman plant, ist damit zu rechnen, dass auch jüngere Versionen von Commissioner James Gordon und Alfred Pennyworth gecastet werden - sorry, J.K. Simmons!

Um den November herum soll der Startschuss für die Dreharbeiten fallen, Reeves sprach auf Twitter grob von Ende des Jahres. Die Kinos erobert The Batman dann im Sommer 2021, wobei der deutsche Termin noch aussteht.

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
8 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Shazam
19.03.2019 10:31 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 1.604 | Reviews: 2 | Hüte: 162

@Sublim77

Danke für den Hut

Den Sarkasmus konnte ich mir nicht verkneifen

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
19.03.2019 10:16 Uhr | Editiert am 19.03.2019 - 10:17 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.117 | Reviews: 34 | Hüte: 337

@Kayin:

Hahaha...der war gut. Aber ganz ehrlich, so unglaubwürdig scheint mir das garnicht. Vielleicht wollen sie das DC Universum, wie auch immer man das nun nennen willl, tatsächlich in der Vergangenheit komplett neu aufziehen. Über die Achtziger und Neunziger verteilt. Grundsätzlich mag ich ja sowas. Ich fand auch die Idee toll, dass Captain Marvel in den Neunzigern spielt. Generell sind die Achtziger und Neunziger ja sowieso voll im Trend, warum also nicht die momentane Stimmung auch mit einfangen. Na mal sehen, was daraus wird.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Shazam
19.03.2019 10:05 Uhr
1
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 1.604 | Reviews: 2 | Hüte: 162

Aber warum nicht in der Gegenwart ?

Weil der Joker Film ebenfalls in der Vergangenheit spielt? Der neue Suicide Squad film ebenfalls?

Vllt dann doch ein neues DCEU? Ähm ich meine "The" DCEU! wink

Jetzt hab ichs

THE DCEU OF THE PAST

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
Hanky : : Moviejones-Fan
19.03.2019 09:52 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.16 | Posts: 636 | Reviews: 0 | Hüte: 19

Aber warum nicht in der Gegenwart ?

Mess with the best die like the rest !

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
19.03.2019 07:15 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.358 | Reviews: 46 | Hüte: 128

Ah, das Logo ist also eine Version von dem, dass der Affleck auf seinem Kostüm getragen hat mit der "Batman: The Animated Series"-Schriftart. Sieht für mich eher so aus, als hätte da jemand 90er gehört und schnell was zusammengeschustert, was ins DCEU passen und Nostalgiepunkte sammeln könnte.

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
Elsterglanz : : Moviejones-Fan
19.03.2019 07:04 Uhr | Editiert am 19.03.2019 - 07:12 Uhr
1
Dabei seit: 21.07.15 | Posts: 33 | Reviews: 1 | Hüte: 2

Ich mag DC nicht mehr. Aber das MCU hat mit Captain Marvel auch eher Missgunst als freude bei mir erweckt.

Wie die eine Ex, ja, nein, aber hmm...lass einfach sein!

Toller Batman mit Ben Affleck, toller Superman mit Henry Cavill...wtf. und Warner Bros. geht die Pumpe aus.

Justice Legue 2...wo bleibt der gegenpart zu Thanos?

im Grunde wird alles nur noch übertrieben gehypet oder gehasst, und da spiele ich nicht mehr mit.

Der neue Externe!-Joker Film mit Phoenix wird nicht funktionieren, die Kids haben kein Bock auf eine Hintergrundgeschichte mit nem neuen Joker, Schauspieler und ohne Batman. Desweiteren wurde ja schon alles gezeigt mit Fotos und Clips. Dann noch der neue Suicide Squad, und kein Flash Film. Wonderwoman und Aquaman machen auf einmal ihr eigenes Ding, ey...Warner Bros, : Verarsch einen Fan einmal, nicht gut! Verarsche einen Fan 2mal, garnicht gut! shock

Avatar
CINEAST : : Killerkind
19.03.2019 07:00 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.167 | Reviews: 2 | Hüte: 22

Auch wenn ich Fan der "geleckten" The Dark Knight Version bin, ein klassischer Detektiv-Batman mit dreckigen 90er Setting modern verfilmt wäre genau mein Ding.

Aber bitte ohne offensichtliches CGI, dass macht so eine Atmosphäre sonst im Nu kaputt. In solchen Fällen würde ich mir immer einen David Fincher als kreativen Berater wünschen, der das bewusste Einsetzen von Special Effects wie kein Zweiter perfektioniert hat.

- CINEAST -

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
19.03.2019 00:09 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.322 | Reviews: 3 | Hüte: 281

Das sollen new Batman Logo sein?

Bild
Forum Neues Thema