Anzeige
Anzeige
Anzeige
Aaron Taylor-Johnson als Spidey-Schurke

Die Jagd beginnt: Marvels "Quicksilver" wird zu Sonys "Kraven the Hunter"

Die Jagd beginnt: Marvels "Quicksilver" wird zu Sonys "Kraven the Hunter"
7 Kommentare - Do, 27.05.2021 von N. Sälzle
Der Darsteller des Quicksilver im MCU wird zum Spidey-Schurken: Aaron Taylor-Johnson sichert sich die Titelrolle in "Kraven the Hunter".

Seit Jahren wird über einen Kraven the Hunter-Film gesprochen. Jetzt wird der Streifen endlich konkreter. Mit Aaron Taylor-Johnson verpflichtete man einen Darsteller für den Titelcharakter und kündigte an, dass es sich um einen Solo-Film handle, der aus dem Hause Sony stammt. Unterschrieben hat Taylor-Johnson laut The Wrap für mehrere Filme.

Kraven the Hunter ist natürlich ein Marvel-Charakter und in der Regel wird dieser sehr gerne als Spider-Man-Gegner ins Spiel gebracht. Bei Kraven the Hunter handelt es sich um den russischen Immigranten Sergei Kravinoff, der beweisen möchte, dass er der größte Jäger der Welt ist.

Ob man Kraven the Hunter gegen Spidey antreten sehen wird, dazu wollten die Verantwortlichen aktuell nichts sagen. Womöglich passt der Kraven the Hunter-Solo-Film aber perfekt zu den Ideen, die seit geraumer Zeit die Runde machen und laut denen sich Marvel und Sony das Spidey-verse künftig aufteilen könnten.

That Hashtag Show hatte im März berichtet, dass es nach Spider-Man 3 - No Way Home womöglich zwei verschiedene Handlungsstränge geben wird. Einer dieser Handlungsstränge soll den Berichten zufolge Miles Morales ins Spiel bringen, der andere wird Tom Holland als Peter Parker auch im Erwachsenenalter begleiten, denn Sony und Marvel sehen sich allmählich mit dem Problem konfrontiert, dass Holland nicht länger als Schüler durchgeht.

Ob sich dabei auch die Gelegenheit ergibt, Kraven ins Spiel zu bringen? Noch sollte man diese Berichte als Gerücht einstufen, aber vielleicht werden Sony und Marvel nach dem Spider-Man 3 - No Way Home-Kinostart ja etwas konkreter.

Kraven the Hunter ist derzeit für einen Kinostart am 13. Januar 2023 eingeplant. Regie führt J.C. Chandor Triple Frontier). Das Drehbuch stammt von Richard Wenk (The Equalizer).

Quelle: The Wrap
Erfahre mehr: #Comics, #Superhelden, #Marvel
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
28.05.2021 12:51 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.290 | Reviews: 158 | Hüte: 485

Für Kraven in Kravens last Hunt ist er definitiv zu jung, und das ist die einzige Story die mich interessieren würde. Eine Filmreihe über einen Großwildjäger brauche ich auch nicht, wenn er sich nicht mit Spidey anlegt, und danach hört sich dieses Projekt auch nicht an. Das ist für mich genauso ein Rohrkrepierer und Geldvernichter wie dieser Morbius Schrott. Wenn ich einen Vampirfilm schauen will, schaue ich einen Vampirfilm und nicht einen Marvelfilm.

Ganz ehrlich, wenn sie ein Peter Parker Alternativfilmuniversum eben ohne Peter Parker aufbauen wollen, bin ich sogar eher dabei eine Film über MJ als junge ambitionierte Schaspielerin und Fotomodell als Filmkomödienreihe anzufangen, als mir jetzt jeden drittklassigen Schurken als "Held" seiner eigenen Filmreihe anzuschauen.

Weder Morbius, noch Kraven, noch ein Hammerhead geben genug Spielraum für eine Filmreihe her.

just my 2 Nickels wink

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
27.05.2021 18:45 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.601 | Reviews: 7 | Hüte: 355

Nun komm schon Leute. Gib den Bursche doch mal eine Chance. Vllt stirb er nicht so schnell, durch den Kugel . schließlich muss er diesmal kein Kind retten, sondern ein Kind Jagden surprised

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
27.05.2021 17:26 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.465 | Reviews: 0 | Hüte: 102

Also Dwayne Johnson hätte eher als Taylor-Johnson gepaßt. Das liegt vielleicht daran, dass ich Kraven einfach seit Jahrzehnten mit einem Muskelpaket assoziiere.

Ich mag ja Taylor-Johnson, aber das passt für mich nicht. Aber hey, wenn man schon mal dabei ist, vielleicht castet man ihn auch gleich für He-Man? tongue-out

Avatar
DFens : : MUTO
27.05.2021 17:04 Uhr
0
Dabei seit: 13.12.11 | Posts: 98 | Reviews: 0 | Hüte: 3

joa, quicksilver als kraven...

aber nach dem multiverse kann das auch was werden, vorallem wenn den nochmal ein portal auf mcu erde-199999 geöffnet wird und kraven von spumc erde-? dorthin wechselt...

wanda´s reaktion wäre ein bild zum "must see"... xD

aber da bin ich mal gespannt, wohin die reise geht... sinister six gegen spidey wäre cool... ^^

We knew the world would not be the same. A few people laughed, a few people cried, most people were silent. Now, I am become Death, the destroyer of worlds...

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
27.05.2021 14:50 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.585 | Reviews: 0 | Hüte: 57

Wenn am Ende dieser ganzen Soloschurkenfilme nicht ein Sinister Six vs. Spidey dabei rauskommt, kotze ich in hohem Bogen .

Aaron Taylor-Johnson empfinde ich persönlich als zu jung für Kraven.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
27.05.2021 14:41 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.340 | Reviews: 37 | Hüte: 571

Aaron Taylor-Johnson passt jetzt auf den ersten Moment gar nicht. Klar, der ist durchtrainiert aber wer ist dies mittlerweile nicht? Selbst ich würde wohl ein Sixpack antrainiert bekommen wenn jemand mir eine Rolle für eine DC-, Marvel oder sonstige Superheldenfigur anbietet^^

Irgendwie hab ich aber eher das Gefühl, dass die Macher sich Avengers 2 angesehen haben und Aaron Aaron Taylor-Johnsons Quicksilver-Dialekt toll fanden^^

Wie es mit diesem Sony-Universums-Dingsbums (offiziel: Sony Pictures Universe of Marvel Characters) weitergeht ist mir aber ehrlich gesagt immer noch egal. Ohne Spidey besitzen die Filme für mich keinen wirklichen Reiz. Venom war nicht so prickelnd, Venoms 2 sah bisher auch generisch aus. Und Morbius? Gibts den noch? Letztendlich haben einfach viele die Hoffnung, dass Spider-Man: No Way Home da Erklärungen gibt, aber ich bleibe nach wie vor skeptisch.

Avatar
Lemmy : : Moviejones-Fan
27.05.2021 10:54 Uhr
0
Dabei seit: 15.08.13 | Posts: 408 | Reviews: 0 | Hüte: 12

Passt leider gar nicht. Dann hätte man lieber Keanu Reeves nehmen sollen.

Forum Neues Thema
Anzeige