Anzeige
Anzeige
Anzeige
US-Kinocharts

Die US-Kinocharts vom 24.12.2023: "Aquaman" geht baden!

Die US-Kinocharts vom 24.12.2023: "Aquaman" geht baden!
13 Kommentare - Mo, 25.12.2023 von Moviejones
Wir präsentieren euch die US-Kinocharts und an diesem Weihnachtstag geht es vor allem um "Aquaman - Lost Kingdom" und der hat Probleme über Wasser zu bleiben.
Die US-Kinocharts vom 24.12.2023: "Aquaman" geht baden!

Heute ist Weihnachten und deswegen fallen die Charts etwas kürzer aus, dennoch wollen wir euch die Zahlen vom Wochenende nicht vorenthalten und an diesem Wochenende geht es vor allem um Aquaman - Lost Kingdom.

Nachdem Aquaman 2018 zu einem der größten Erfolge der jüngeren Zeit für Warner Bros. und dem gebeutelten DCEU wurde, war die Spannung groß, was die Fortsetzung schafft zu vollbringen. Das Potenzial war auf jeden Fall da, doch mit dem Zerfall des bekannten DCEU hat man bei Warner wohl auch die Lust auf die Fortsetzung verloren. Keine Pressevorführungen, keine große Werbekampagne und das Ergebnis lässt sich am besten so umschreiben, dass einem viele Metaphern mit Wasserbezug einfallen.

So ein Debakel hat es lange nicht mehr gegeben und das DCEU geht damit wortwörtlich unrühmlich am Ende baden. Zwar gehen wir stark davon aus, dass dieses desaströse Ergebnis nur eine Momentaufnahme ist und der Film über die Feiertage und den Jahreswechsel noch einiges an Geld einspielen wird, weswegen eine Katastrophe wie bei Captain Marvel 2 - The MarvelS wohl ausbleiben wird, eine Katastrophe ist es dennoch. Selbst mit 100 Mio. $ am Ende wäre Aquaman - Lost Kingdom. ein Schatten seines Vorgängers und reiht sich damit nahtlos in die Flops des DCEU des Jahres ein.

Egal ob Blue Beetle, The Flash oder Shazam 2, keiner der Filme fand ein Publikum. Ob die Macher daraus lernen werden, bleibt vorerst abzuwarten. Dennoch stirbt die Hoffnung bekanntlich zuletzt und die Neuausrichtung des DC-Universums mag in den kommenden Jahren auch etwas bewirken. Jedoch wird auch die Comicmüdigkeit zunehmen und es ist davon auszugehen, dass wir die Erfolge der Vergangenheit in dem Genre so schnell nicht wieder erleben werden. Dies eröffnet dem Kino aber vielleicht endlich eine längst überfällige Erholung.

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 Aquaman: Lost Kingdom 28,1 Mio. $ 28,1 Mio. $
2 Wonka 17,7 Mio. $ 75,2 Mio. $
3 Migration 12,31 Mio. $ 12,31 Mio. $
4 Anyone But You 6,24 Mio. $ 6,24 Mio. $
5 Salaar: Part 1 Ceasefire 5,48 Mio. $ 5,48 Mio. $
6 The Iron Claw 5,06 Mio. $ 5,06 Mio. $
7 The Boy and the Heron 3,15 Mio. $ 30,58 Mio. $
8 Das Lied von Vogel und Schlange 3,15 Mio. $ 152,46 Mio. $
9 Godzilla Minus One 2,74 Mio. $ 40,36 Mio. $
10 Dunki 2,6 Mio. $ 4,6 Mio. $
Erfahre mehr: #Charts
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
13 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sid : : Fischschubser
26.12.2023 22:57 Uhr | Editiert am 26.12.2023 - 23:45 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 2.081 | Reviews: 17 | Hüte: 59

Ich finde, nicht jeden Film muss man in schwarz/weiß, männlich/weiblich usw. einteilen. So gibt es höchstens immer mehr Flops. Zum Beispiel beim letzten Terminator hieß es in meiner damaligen Tageszeitung: Schön, dass Arnold dieses Mal zur Seite tritt und den Damen die Action überlässt (so in etwa) und ich dachte mir, "prima", jetzt gehen noch viel weniger Leute rein.

Der Erfolg von The Color Purple hat meiner Meinung nach viele Ursachen. Das Musical ist in den USA anscheinend sehr bekannt und die Geschichte ist auch etwas religiös angehaucht, passt also gut zu Weihnachten. Der Trailer war mMn sehr gut, ebenso wie die Kritiken, die weiblichen Hauptfiguren entsprechen mal nicht den Hollywood-Vorgaben (zumindest nicht alle) und für Kinobesucherinnen war dieses Jahr noch nicht viel dabei. Es kommt also einiges zusammen.

Und Aquaman 2 darf gern bei 28 Mio. bleiben. Warum dieser Film gar so hinter dem Vorgänger zurückbleibt, das ist mir trotz mancher Erklärungsversuche ein Rätsel.

PS: Raus aus dem Teich hatte auch einen guten Montag. Der macht sich. Sogar 100 Mio. insgesamt werden nicht mehr völlig ausgeschlossen.

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
26.12.2023 20:16 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 2.308 | Reviews: 17 | Hüte: 259

@ felkel1982

18 Millionen weniger als "The Marvels" und das trotz DREI männlicher Hauptdarsteller. Schon komisch...

Es wird noch komischer: Gestern startete ein Film mit drei schwarzen (!) Frauen (!) als Hauptfiguren und stellte mit 18 Mio das zweithöchste Startergebnis am Weihnachtstag aller Zeiten auf. Schade, dass unser großer Welterklärer wohl gerade wieder auf Businesstrips durch die Welt jetten muss und uns diese Anomalie nicht erklären kann, aber ich schätze sobald ein "woker" Film wieder floppt wird er zufällig mal wieder die Zeit finden sich "kurz" vom Flughafen zu melden.

Avatar
yogbert : : Moviejones-Fan
25.12.2023 21:00 Uhr
0
Dabei seit: 02.08.21 | Posts: 32 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Aqua Man und die 140 Millionen Dollar Einspiel-Prognose sind eigentlich das große Kino, außerhalb des großen Kinos - tja

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
25.12.2023 18:24 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 8.909 | Reviews: 172 | Hüte: 584

@Pixeler

Einen Blick auf das Produktionsbudget sollte man in Zukunft haben, sodass 200-300 Mio Filme die Ausnahme bleiben.
Zudem kann man den Blockbustersektor wohl nicht inflationär bedienen.


Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
25.12.2023 15:43 Uhr | Editiert am 25.12.2023 - 15:44 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 17.107 | Reviews: 19 | Hüte: 398

Was solls. Frohe Weihnachten an alle wink

Bild
Avatar
Pixeler : : Moviejones-Fan
25.12.2023 14:50 Uhr
0
Dabei seit: 11.07.23 | Posts: 11 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@TiiN - Was für Lehren könnten die Studios denn aus diesem Jahr ziehen, wo liegt der Hund begraben?

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
25.12.2023 08:47 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 8.909 | Reviews: 172 | Hüte: 584

Spannend wird, was die Studios für eine Lehre aus diesem Jahr ziehen. Davon wird man 2024 wohl noch nicht viel sehen weil alles einen kleinen Rattenschwanz mit sich zieht. Aber in 2025.

Trotzdem gab es 2023 Filme, welche das Blockbusterkino sehr gut bedient haben. Ob nun Super Mario, Barbenheimer oder GotG Vol. 3.


MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
25.12.2023 00:21 Uhr | Editiert am 25.12.2023 - 00:25 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 17.268 | Reviews: 179 | Hüte: 632

Mit "Aquaman 2" scheint der nächste US-Blockbuster zu floppen, dafür sind diesmal sogar vier asiatische Filme in der Top 10. Die US-Charts zuletzt sind sehr faszinierend, seit Wochen fehlen die US-amerikanischen Publikumsmagneten.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
move : : Moviejones-Fan
24.12.2023 23:31 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.23 | Posts: 67 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Zum Glück wird James Gunn jetzt alles richten. Richtig? RICHTIG??

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
24.12.2023 21:02 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 3.033 | Reviews: 2 | Hüte: 344

As expected

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

MJ-Pat
Avatar
felkel1982 : : Marvel
24.12.2023 20:45 Uhr
0
Dabei seit: 20.06.15 | Posts: 657 | Reviews: 1 | Hüte: 13

18 Millionen weniger als "The Marvels" und das trotz DREI männlicher Hauptdarsteller. Schon komisch...

MJ-Pat
Avatar
Parzival : : Kakashi
24.12.2023 20:17 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.939 | Reviews: 56 | Hüte: 421

Keine Überraschung.

Damit haben in diesem Jahr die Marvel- und DC-Comicfilme sowie die Disney-, Dreamworks- und Illuminationanimationsfilme ihre schlechtesten Startwochenenden ever gehabt.

Wenn das mal kein Zeichen ist...

Link zu meinem Letterboxd-Profil /// (ehem. FlyingKerbecs)

Avatar
Shred : : Halbtags-Nerd
24.12.2023 20:13 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.801 | Reviews: 15 | Hüte: 101

Schon heftig, sowohl Marvel als auch DC haben damit nun einen Mega Flop zu einem Charakter dessen Vorgängerfilm jeweils noch eine Milliarde eingespielt hat.

Forum Neues Thema
AnzeigeN