"Peter Pan"-Realfilm wird konkret

Disneys "Peter and Wendy": Joaquin Phoenix & Margot Robbie?

Disneys "Peter and Wendy": Joaquin Phoenix & Margot Robbie?
5 Kommentare - Do, 06.02.2020 von R. Lukas
Aber nicht als Peter und Wendy, sondern wenn, dann als Hook und Tinker Bell. Den beiden DC-Stars der Stunde soll Disney diese Rollen in der Live-Action-Adaption von "Peter Pan" angeboten haben.
Disneys "Peter and Wendy": Joaquin Phoenix & Margot Robbie?

Basierend auf dem Casting-Stand sah es eigentlich so aus, als würde The Little Mermaid, also die Neuauflage von Arielle, die Meerjungfrau, als nächstes Live-Action-Remake von Disney in Produktion gehen. Aber es kann gut sein, dass ein anderes vorbeizieht.

Berichten zufolge fällt am 13. April in Vancouver der Startschuss für Peter and Wendy, wobei diese Berichte - ebenso wie die, die behaupten, der Film könnte direkt auf Disney+ landen - noch unbestätigt sind. Sicher ist hingegen, dass das Elliot, der Drache-Duo David Lowery und Toby Halbrooks das Drehbuch schreibt und Lowery dann auch Regie führt. Und die Gerüchteküche brodelt schon.

Wie man hört, hat Disney zwei Darstellern Angebote unterbreitet, die wegen ihrer DC-Comicverfilmungen Joker und Birds of Prey - The Emancipation of Harley Quinn derzeit in aller Munde sind: Joaquin Phoenix und Margot Robbie. Ersterer soll den schurkischen Kapitän Hook spielen, Letztere die freche Fee Tinker Bell (im Deutschen auch Naseweis oder Glöckchen genannt), Peter Pans Freundin.

Ob diese Version von ihr irgendetwas mit dem Tinker Bell-Realfilm zu tun hat, den Reese Witherspoon mal anführen sollte, und ob Phoenix und Robbie überhaupt interessiert sind, weiß man noch nicht. The DisInsider glaubt immerhin zu wissen, dass die Indianerprinzessin Tiger Lily eine viel größere Rolle als noch im Peter Pan-Zeichentrickfilm und ein Pferd als Sidekick haben soll.

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
06.02.2020 09:09 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.520 | Reviews: 35 | Hüte: 527

Phoenix als Hook wäre ne Traumbesetzung, allerdings glaube ich nicht, dass so etwas jemals passieren wird. Phoenix wollte damals ja schon nicht Doctor Strange spielen - jeder dachte, dass es wegen dem Anspruch sei. Jahre später macht er mit Joker einen Comicfilm - mit hohem Anspruch. Ich denke man kann erahnen, was Phoenix interessiert und was nicht. Und ich sehe Peter Pan eher in der Strange-Ecke als bei Joker ^^

Margot Robbie als Tinkerbell wäre passend, sie hat einfach eine wunderbare Ausstrahlung. Aber auch Reese Whiterspoon könnte ich mir weiterhin sehr gut vorstellen. Auf jedenfall deuten die Castings hin, dass Tinkerbell anders dargestellt werden könnte.

Dass Tiger Lily ne größere Rolle haben würde, fände ich gut. Damit könnte man den Zeichentrickfilm erweitern und neue Elemente reinbringen. Da der Film ja "Wendy" im Titel hat, könnte es da auch zu Frauenpower und Streitereien kommen, welche im Original ja nur angedeutet werden.

@Poisonsery
Ich frage mich gerade wenn man Peter Pan wie bei Arielle durch ein farbigen Jungen besetzt ob es wieder soviel Diskussionen gibt.
Keine Ahnung, aber ich fände es genauso dämlich! Wenn man die Zeichentrickfilme realverfilmt, dann doch bitte so nah an der Vorlage wie möglich. Gerne darf man die Handlung erweitern, Nebenfiguren stärken und Logikfehler ausmerzen oder gar neue Figuren mit einbringen. Aber Änderungen nur um Trends zu besänftigen muss ich nicht haben. Dann hätte man auch bei Lion King oder Beauty&Beast Mut zeigen sollen. Schon bei Mulan verstehe ich die Mushu-Entscheidung nicht...

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
06.02.2020 08:46 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 566 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Phoenix als Hook Könnte ich mir gut vorstellen aber ob er sowas nachen würde, eig nur wenn Hook mehr Tiefe bekommt. Aber wer weiß vielleicht reicht mal fetter Gehaltscheck aus.

Tinkerbell wirkt doch immer sehr jung und kindlich da finde ich Margot irgendwie zu alt.

Ich frage mich gerade wenn man Peter Pan wie bei Arielle durch ein farbigen Jungen besetzt ob es wieder soviel Diskussionen gibt.

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
06.02.2020 07:40 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.333 | Reviews: 12 | Hüte: 75

Zwar kann ich mir Joaquin Phoenix als Hook sehr gut vorstellen, aber ob der sich dazu hinreissen lassen würde plötzlich in einem knallbunten Effektgewitter von Disney mitzuspielen, wage ich zu bezweifeln.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Hisoka
06.02.2020 06:57 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.493 | Reviews: 25 | Hüte: 232

Da freu ich mich drauf. Und mit Phoenix und Robbie mMn passend besetzt.

Bin gespannt auf die Hauptrollen. laughing

Avatar
TheOutlaw : : Moviejones-Fan
06.02.2020 06:42 Uhr
1
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 57 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Na da wird man doch sicher ne schwarze Petra Pan Carsten und Wendy wird eine homosexuell Asiatin... Man will sich ja weltoffen zeigen

Forum Neues Thema