Anzeige
Anzeige
Anzeige
Für sie geht es nach London

"Doctor Strange 2": Marvel-Star bestätigt Dreh im Dezember 2020

"Doctor Strange 2": Marvel-Star bestätigt Dreh im Dezember 2020
0 Kommentare - Do, 19.11.2020 von N. Sälzle
Ein Marvel-Star bestätigt, dass sie im Dezember für "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" vor der Kamera stehen wird.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Doctor Strange 2": Marvel-Star bestätigt Dreh im Dezember 2020

Es ist schon lange nichts Neues mehr: Elizabeth Olsen schließt sich Benedict Cumberbatch in Doctor Strange in the Multiverse of Madness an. Auch soll ihre Serie WandaVision eng mit den Ereignissen aus Doctor Strange in the Multiverse of Madness zusammenhängen und gleichermaßen soll die Loki-Serie auf den Film hinführen.

Und ihre Beteiligung an Doctor Strange in the Multiverse of Madness liegt nicht mehr in allzu weiter Ferne. Aus einem Interview mit Conde Nest Traveller geht hervor, dass sie im Dezember in London sein wird, um für den zweiten Doctor Strange-Filme vor der Kamera zu stehen.

Sie habe das Gefühl, dass die Briten arbeiten, um zu leben, und nicht leben, um zu arbeiten, wie dies in Los Angeles oder New York der Fall sei. Sie begebe sich schon bald wieder nach Großbritannien, um das Sequel zu Doctor Strange zu drehen und so werde sie über Weihnachten dort sein, außerhalb von London. Selbst bei den aktuellen Umständen sollte es eine nette Reise werden, hofft sie.

In der Vergangenheit deutete Cumberbatch an, dass die Dreharbeiten Ende Oktober oder Anfang November beginnen könnten, doch daraus scheint zunächst nichts geworden zu sein. Obwohl bereits Cast und Crew in London eingetroffen sein sollen, scheint es derzeit eher Ende November zu werden.

Elizabeth Olsen stand zuletzt vor wenigen Wochen für Nachdrehs zu WandaVision vor der Kamera. Aufgrund der Pandemie konnten diese später als geplant angesetzt werden. Dennoch wird WandaVision mit einem Starttermin am 15. Januar zur ersten Disney+-Serie, die den aktuellen Vorstellungen des MCU entspricht. Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. hatte zwar deutlichen MCU-Bezug, eine Wechselwirkung auf die Filme blieb aber weitestgehend - mit Ausnahmen - aus. Zuletzt schien die Serie in Sachen MCU aber deutlich vernachlässigt worden zu sein.

Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Marvel, #Superhelden, #Comics
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige