Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dune - Teil 2

News Details Kritik Trailer
"Dune 3", "Cleopatra" & ein geheimes Projekt

"Dune - Teil 2": Ein Blockbuster-Hit im Kino, doch wann kommt Teil 3?

"Dune - Teil 2": Ein Blockbuster-Hit im Kino, doch wann kommt Teil 3?
14 Kommentare - Di, 05.03.2024 von F. Bastuck
Mit "Dune - Teil 2" läuft endlich wieder ein Blockbuster im Kino, der diesen Namen auch verdient hat. Doch wie geht es weiter? Teil 3 soll kommen, doch erst nach einem geheimen Projekt - und "Cleopatra".

Dune - Teil 2 läuft endlich in den Kinos und er ist ein Hit. 93% bei Rotten Tomatoes und einen Audience Score von 95%, zudem ein Cinemascore von A. In den USA hat er am ersten Wochenende 82,5 Mio. US-Dollar eingespielt, weltweit sind es mittlerweile schon 182 Mio. US-Dollar. Das sind Blockbuster-Zahlen, wie wir sie seit Monaten nicht mehr hatten. In den sozialen Medien gab es sogar Videos von Schlangen vor den Kinos, die um den Block gingen, es ist also ein Blockbuster sogar im wörtlichen Sinne.

"Dune - Teil 2" Trailer 3 (dt.)

Es spricht viel dafür, dass sich der Film am Boxoffice in den kommenden Tagen gut wird halten können. Viele Besucher sind nicht direkt in den ersten Tagen ins Kino gegangen, weil sie auf freie Plätze in den großen Sälen oder gar im IMAX warten. Dune - Teil 2 ist ein Film, den viele in der bestmöglichen Qualität sehen wollen. Und ähnlich wie bei den Avatar-Filmen auch gleich mehrmals, denn Dune - Teil 2 ist ein Film für die große Leinwand. Warten, bis er im Streaming ist? Nicht hier!

Ohne zu viel zu verraten, hat Dune - Teil 2 ein offenes Ende. Wie geht es also weiter? Regisseur und Autor Denis Villeneuve hat bereits in den letzten Wochen während der Promo-Tour immer wieder über Dune Teil 3 - Messiah gesprochen. Machen will er den Film unbedingt, am Drehbuch schreibt er sogar bereits. Auch einige der Schauspieler haben bereits in Interviews ihre Zusage für einen erneuten Auftritt gegeben. Aber noch hat es von den Studios kein grünes Licht gegeben.

Dune - Teil 2 wurde sowohl von Warner Bros. als auch von Legendary produziert. Der CEO vom letzteren, Josh Grode, bezog jetzt Stellung, wie es für die Fortsetzung aussieht:

"Wir müssen alle kreativen Beteiligten an einen Tisch bekommen und die Vision unterstützen. Ich glaube, alle sind sehr aufgeregt und genießen diesen Moment. Wenn Denis [Villeneuve] das Drehbuch richtig hinbekommt und das Gefühl hat, dass er ein weiteres Erlebnis auf Augenhöhe mit dem liefern kann, was wir gerade abgeschlossen haben, dann sehe ich keinen Grund, warum nicht."

Dies ist noch kein grünes Licht, zeigt aber, dass die Stimmung hinter den Kulissen relativ entspannt zu sein scheint. Auch bei Warner Bros. und Legendary weiß man, was man da hat und was Villeneuve da geschaffen hat. Dass Teil 3 kommen wird, davon darf man auch bei den aktuellen Boxoffice-Zahlen wohl ziemlich sicher von ausgehen.

Dennoch ist wohl erst einmal Geduld gefordert. Villeneuve hat bereits bestätigt, dass Dune - Messiah definitiv nicht sein nächster Film werden wird. Die Produktion der ersten beiden Teile habe viel Kraft gekostet und er brauche erst einmal eine Pause von Arrakis.

Kürzlich hat er offenbart, dass vier andere Projekte auf seinem Schreibtisch liegen würden. Dazu sagte er in einem Interview: "Eines davon ist ein geheimes Projekt, über das ich jetzt noch nicht sprechen kann, das aber sehr schnell das Licht der Welt erblicken muss." Es wäre daher eine gute Idee, fügte er noch hinzu, diesen Film vor dem dritten Dune zu machen - und vor Cleopatra.

Richtig gehört. Es wurde bereits im letzten Jahr berichtet, dass Villeneuve als nächstes Cleopatra drehen wolle. 2024 wolle er mit den Dreharbeiten beginnen, hieß es damals. Jetzt scheint jedoch dieses geheime Projekt dazwischenzukommen. Anmerkung: Bei dieser Verfilmung handelt es sich nicht um die geplante Verfilmung mit Gal Gadot in der Hauptrolle.

Spannend sind übrigens auch die Gerüchte, was den Cast zu Cleopatra angeht. So soll Zendaya die titelgebende Hauptrolle übernehmen. Bereits nach Dune sprach Villeneuve von ihr in den höchsten Tönen. Die Rolle des Gaius Octavius, der als Augustus zum römischen Kaiser wurde, könnte wiederum von Timothée Chalamet gespielt werden. Zumindest auf eine Dune-Reunion müssen wir also wohl nicht allzu lange warten.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: ComingSoon
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
14 Kommentare
Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
11.03.2024 07:17 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 3.053 | Reviews: 0 | Hüte: 131

@MB80
Ich lasse mich gerne eines besseren belehren. Mit Dune 1 und 2 hat mich Villeneuve eh in ein komplett neues Universum gezogen von dem ich davor dachte dass ich es nicht toll finde (kannte nur paar Ausschnitte von den 80er Filmen und ich habs tatsächlich früher immer mit den "Raketenwürmer"-Filmen verwechselt xD
Habe am Wochenende mit Buch 1 angefangen zu lesen und Teil 1 nochmal angeschaut. Geilo

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
MB80 : : Black Lodge Su
07.03.2024 15:22 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.913 | Reviews: 44 | Hüte: 261

DrGonzo:

Buch 4 gilt auch entweder als das beste oder das schlimmste der Serie, kommt eben etwas drauf an, wie man mit der Idee klarkommt ;)

Ich vermute mal die Filme werden mit Buch 2 und als Trilogie enden, grandios wäre es wenn Buch 3 noch verfilmt wird, sodass die originale Trilogie auf der Leinwand ist (wobei sogar die mit sowas wie nem offenen Ende schließt). Aber wenn das ganze da endet, wo Villeneuve es sinnvollerweise enden lassen will, bin ich damit fein.

"Fanatical legions worshipping at the shrine of my father’s skull."

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
07.03.2024 11:09 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 3.053 | Reviews: 0 | Hüte: 131

@MB80
Das Thema mit der Wurmsymbiose find ich sowieso ein schräges Thema und bezogen auf die aktuellen beiden Filme eher unpassend. Ich persönlich hoffe dass das Thema einfach weggelassen wird bzw die aktuellen Filme davor einfach schon abgeschlossen und beendet sind.

Hab die Bücher nie gelesen und weiß auch nicht genau was es mit dieser Wurmverwandlung von Leto II auf sich hat und ob das irgendwie sinnvoll in die Bücher integriert ist. Ich persönlich finds unpassend, fast schon lächerlich (Konzeptbilder im Inet) irgendwie.

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
MB80 : : Black Lodge Su
07.03.2024 09:52 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.913 | Reviews: 44 | Hüte: 261

Also zu möglichen weiteren Verfilmungen...

Ab "Children of Dune" sehe ich da schwarz. Und zwar einfach mit Blick auf Band 4, "God Emperor of Dune". Wenn "Dune" schon als unverfilmbar galt, legt der noch ne Schippe drauf:

- spielt weit in der Zukunft, keinerlei Bezugspersonen mehr für Zuschauer, die an die original Trilogie anknüpfen möchten.

- NOCH Dialog- und philosophielastiger.

- Kaum Szenen, die Leinwandtauglich wären. Als Actionszene geht da fast durch, wenn Leto II mal seinen Wagen bewegt^^

- Teilweise wirklich schräg. Und ich meine "Leto II überlegt, sich eine künstliche Beule an seinen Wurmkörper montieren zu lassen, um seine Beobachter über die mögliche Existenz eines Penis spekulieren zu lassen" schräg. Also... schräg.

Was ich versuche zu sagen ist, wenn man den verfilmt, müsste man fast einen experimentellen Ansatz wählen. Wird schwer...

Meine Idee: Wenn David Lynch doch nochmal Lust hat, gebt ihm 100 Mio., schreibt die ab, und sagt ihm er hat Narrenfreiheit. Es wäre mir ein Fest.

"Fanatical legions worshipping at the shrine of my father’s skull."

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
06.03.2024 21:03 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 9.026 | Reviews: 173 | Hüte: 607

Es wäre doch schön, wenne Denis Villeneuve nach den vielen großen Produktionen mal wieder eine kleinere, intimere Geschichte erfilmen würde. Dass sein nächstes Projekt schnell realisiert werden müsste könnte auch darauf hindeuten, dass es um eine Thematik geht, welche z.Z. für besonderes aufsehen sorgt und dieser Effekt in 4-5 Jahren vielleicht verpufft sein könnte.


MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
06.03.2024 20:27 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.207 | Reviews: 105 | Hüte: 638

@ HitmanXXL

Was ist denn mit der großartigen Serie? Also für mich hat diese schon gereicht. Sie hatte Top-Serien-Niveau und stellt mit manchen Folgen sogar diverse Filme in den Schatten.

Alos ich hätte so kurz nach dieser tollen Serie kein Interesse an Filmen mehr. Vielleicht in 15 bis 20 Jahren mal wieder.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
HitmanXXL : : Moviejones-Fan
06.03.2024 20:06 Uhr
0
Dabei seit: 12.05.13 | Posts: 119 | Reviews: 5 | Hüte: 1

Off-Topic:

Wenn es um Denis Villeneuve geht, hätte ich nur einen Wunsch. Bitte mach eine Battlestar Galactica Triolgie. Er ist für mich der einzige der das schlummernde Potential aus diesem Franchise kitzeln könnte ohne dabei der Vorlage unwürdig zu werden.
Eine Space Opera mit seinen Bildern stelle ich mir einfach nur bombastisch vor.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
06.03.2024 18:23 Uhr | Editiert am 06.03.2024 - 18:32 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.207 | Reviews: 105 | Hüte: 638

@ Daywalker

"Hoffe das es auch nach Dune 2 Messiah weitergeht. Gerade die Geschichte um Pauls Sohn Leto II. der dann zu einer Art Jabba the Hutt wird. Da er mit einem Sandwurm verschmilzt. Das würde die Filme noch auf ein ganz anderes Level bringen."

Das würde ich mir auch sehr wünschen, zumal ich die Bücher nie gelesen habe und nur das kenne, was Wiki dazu erzählt. Allerdings werden weitere Filme nach Messiah, sollte es sie denn geben, definitiv nicht mehr von Denis Villeneuve inszeniert, denn das hat er selbst gesagt. Für ihn sei nach Dune 3 definitiv Schluss damit. Vielleicht hätte ein Christopher Nolan ja Interesse, Part 4 bis 6 zu inszenieren... smile Nolan wäre der einzige, dem ich es zutrauen würde, dass er das qualitative Niveau von Villeneuve beibehalten könnte.

@ Soulbreaka

"bei dem geheimen Projekt welches "schnell das Licht der Welt erblicken muss" könnte es sich ja möglichweise um den nächsten Bond-Film handeln. Zumindest gilt er ja als Wunschkanditat für den Job."

Hatte Barbara Broccoli nicht mal gesagt, der nächste Film wäre noch weit entfernt und man wäre noch in der Findungsphase, wie man überhaupt neu beginnen würde bzw wie es weitergehen soll? Ich habe mal Google befragt und das hier gefunden, und das ist ja noch recht aktuell:

https://www.kino.de/film/james-bond-007-keine-zeit-zu-sterben-2021/news/wie-weit-ist-james-bond-26-produzentin-enttaeuscht-007-fans-mit-schockierender-aussage/

Also liegt offenbar noch nicht mal ein Drehbuch vor und man ist wirklich noch ganz am Anfang.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Daywalker : : Moviejones-Fan
06.03.2024 15:41 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.23 | Posts: 123 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Hoffe das es auch nach Dune 2 Messiah weitergeht. Gerade die Geschichte um Pauls Sohn Leto II. der dann zu einer Art Jabba the Hutt wird. Da er mit einem Sandwurm verschmilzt. Das würde die Filme noch auf ein ganz anderes Level bringen.

Avatar
Soulbreaka : : Nummer 1
06.03.2024 15:14 Uhr
0
Dabei seit: 04.04.10 | Posts: 492 | Reviews: 10 | Hüte: 0

bei dem geheimen Projekt welches "schnell das Licht der Welt erblicken muss" könnte es sich ja möglichweise um den nächsten Bond-Film handeln. Zumindest gilt er ja als Wunschkanditat für den Job.

Avatar
Andreas2025 : : Moviejones-Fan
06.03.2024 14:30 Uhr
0
Dabei seit: 22.08.23 | Posts: 106 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Lieber zeit lassen und die Qualität darf nicht leiden. Dann wird es eine so ausgezeichnete Trilogie wie die Planet der Affen Neuauflage. Hoffe für alle Fans von Dune.

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
06.03.2024 10:08 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 3.053 | Reviews: 0 | Hüte: 131

Kann man Cleopatra und Dune aufgrund des Wüstensettings und der beiden Hauptdarsteller nicht zusammendrehen? tongue-out

Wenn man wirklich auf Teil 3 mehrere Jahre warten muss, hab ich wenigstens Zeit die Bücher zu lesen. ^^

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
06.03.2024 08:05 Uhr | Editiert am 06.03.2024 - 08:07 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.207 | Reviews: 105 | Hüte: 638

Auf das geheime Projekt von Villeneuve bin ich mal gespannt. Warum dieses lt. Villeneuve allerdings "schnell das Licht der Welt erblicken muss", verwundert mich. Könnte es mit Lizenzrechten zu tun haben, welche sonst ablaufen? Worum könnte es sich wohl handeln? Spannend, spannend... vor 2026 wird dieser Film aber wohl nicht erscheinen.

Wenn daraufhin erst noch Cleopatra an der Reihe ist, welcher dann vielleicht erst 2028 erscheint, dann könnte es mit Dune 3 wohl noch bis 2030 oder 2031 dauern. Aber da ja auch zu Band 2 der Buchreihe wohl einige Jahre auf Arrakis vergangen sind, müssen die Schauspieler/-innen ja auch erst mal ein wenig älter werden, damit es passt.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Lehtis : : Bowser
06.03.2024 07:46 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 1.784 | Reviews: 6 | Hüte: 69

Das hört sich leider echt sehr danach an, dass es noch sehr viele Jahre dauern wird, bis wir ein Dune 3 sehen werden. Aber hauptsache er kommt.

Forum Neues Thema
AnzeigeY