Animationsabenteuer noch nicht vorbei

Plötzlich Superstar: "Bigfoot Junior"-Sequel kommt angestapft

Plötzlich Superstar: "Bigfoot Junior"-Sequel kommt angestapft
0 Kommentare - Mo, 29.10.2018 von N. Sälzle
Der Animationsfilm "Bigfoot Junior" geht unter dem Titel "Bigfoot Superstar" in die zweite Runde, alle am ersten Teil Beteiligten sind auch diesmal wieder beteiligt. Einschließlich der beiden Regisseure.
Plötzlich Superstar: "Bigfoot Junior"-Sequel kommt angestapft

Über 50 Mio. $ weltweit - mit dem Einspielergebnis von Bigfoot Junior konnte die Animationsschmiede nWave Pictures durchaus zufrieden sein. Warum also nicht nachlegen? Weiter geht es mit Bigfoot Superstar, und die wichtigsten Positionen sind auch schon besetzt.

Größtenteils mit denselben Leuten wie beim ersten Mal: Ben Stassen und Jérémie Degruson, der Stassen bereits bei Bigfoot Junior unterstützt hat, bilden wieder das Regie-Gespann, Bob Barlen und Cal Brunker liefern wieder das Drehbuch. Den Machern steht ein Budget von mehr als 20 Mio. $ zur Verfügung, womit sich doch arbeiten lassen sollte. Was den Kinostart betrifft, so soll Bigfoot Superstar für den Sommer 2020 vorgemerkt sein.

In der Fortsetzung ist die gesamte Familie nun zu Hause versammelt, und Adam, ein Teenager mit Superkräften, ist ein gefragter Star geworden. Da er hofft, seinen Promi-Status dahingehend nutzen zu können, dass dieser seinem größten Anliegen - dem Umweltschutz - dient, begibt sich Adam zusammen mit seinen tierischen Freunden auf eine Abenteuerreise nach Alaska.

Quelle: Variety
Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Fantasy
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema