Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Heimsuchung, die dritte

Werwolf-Story? "Conjuring 3" mit Kinostart & Artwork bestückt (Update)

Werwolf-Story? "Conjuring 3" mit Kinostart & Artwork bestückt (Update)
3 Kommentare - Fr, 26.04.2019 von R. Lukas
Der 11. September ist kein sehr positiv besetztes Datum. Warner Bros. und New Line macht das nichts aus, sie lassen "Conjuring 3" trotzdem an diesem Tag starten - nächstes Jahr! Wird es lykanthropisch?
Werwolf-Story? "Conjuring 3" mit Kinostart & Artwork bestückt

++ Update vom 26.04.2019: Auf seiner Website hat Regisseur Michael Chaves offizielle Conjuring 3-Artwork veröffentlicht, versehen mit einem Zitat des echten Ed Warren. Ruhig mal rüberklicken!

++ News vom 04.04.2019: Während er überall im Hintergrund die Fäden zieht, führte James Wan bei den Flaggschiff-Filmen seines Conjuring-Universums - also bisher Conjuring - Die Heimsuchung und Conjuring 2 - stets selbst Regie. Das ändert sich mit Conjuring 3, denn Wan lässt Lloronas Fluch-Regisseur Michael Chaves den Vortritt und gibt sich damit zufrieden, die Fortsetzung zu produzieren. Wann sie die US-Kinos unsicher macht, steht nun auch fest: Den 11. September 2020 haben Warner Bros. und New Line Cinema dafür ausgewählt.

Gerüchten zufolge bekommen es Ed (Patrick Wilson) und Lorraine Warren (Vera Farmiga) in Conjuring 3 mit einem leibhaftigen Werwolf zu tun - mehr oder weniger. Es soll die Geschichte von Bill Ramsey erzählt werden, der als "Southend Werewolf" bekannt wurde. Ramsey führte ein Leben beherrscht von bizarren Ereignissen wie rasenden Wutanfällen, unerklärlichen Momenten, in denen er übermenschliche Kräfte erlangte, und Berichten, wonach er sich in einen Werwolf verwandelt und Leute attackiert haben soll. Ende der 1980er Jahre wurde er dann von den echten Warrens besucht, die ihn dazu überredeten, sich bei ihrem Spezialisten, Bischof Robert McKenna, einem Exorzismus zu unterziehen. Danach hörten die Zwischenfälle auf.

Quelle: Comingsoon
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
26.04.2019 17:46 Uhr | Editiert am 26.04.2019 - 17:47 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.383 | Reviews: 0 | Hüte: 33

Naja. Sollen am 11.09. nie wieder Filme gestartet werden? Ich finde es nicht so dramatisch. Es ist auch nicht beleidigend den Opfern gegenüber. Denn dann müsste man auch so gesehen an dem Tag das komplette TV-Programm streichen. Und es gab (traurigerweise natürlich) so viele Anschläge auf der Welt, da wären ziemlich viele Daten "nicht sehr positiv" gewählt.

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
ComicFan88 : : Kingsman
26.04.2019 15:09 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.11 | Posts: 2.164 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Gab schon länger keine Werwolfstory in Horrorfilmen mehr, warum also nicht. Hab den Typ mal auf Google gesucht, sieht schon en bisschen spooky aus^^

Ein Ring, sie zu knechten...
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
04.04.2019 11:56 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.508 | Reviews: 0 | Hüte: 51

Bill Ramsey, der Sänger?

Die Werwölfe rennen durch den Dunkelwald, jeder macht nen Menschen kalt, wo ist die Silberkugel, wo ist die Silberkugel ^^

www.reissnecker.com

Forum Neues Thema