Körpertausch mit Blutrausch, soso!

"Freaky", dieser Trailer: Neues vom "Happy Deathday"-Macher

"Freaky", dieser Trailer: Neues vom "Happy Deathday"-Macher
4 Kommentare - Fr, 11.09.2020 von R. Lukas
Serienkiller Vince Vaughn und Highschool-Schülerin Kathryn Newton tauschen die Körper, das kann ja heiter werden. Und ganz schön blutig! "Freaky" erinnert nicht nur vom Titel her an "Freaky Friday"...
"Freaky", dieser Trailer: Neues vom "Happy Deathday"-Macher

Zuerst dies: Rob Savage, der Filmemacher hinter dem gefeierten Found-Footage-Horrorfilm Host (komplett via Zoom erzählt), bindet sich langfristig an Blumhouse Productions. Er hat Jason Blum und sein Team derart überzeugt, dass man mit ihm einen Drei-Filme-Deal geschlossen hat. Und wir bleiben auch bei Blumhouse.

Zwar lässt Happy Deathday 3 noch auf sich warten, aber in der Zwischenzeit liefert Christopher Landon eine andere originelle Horrorkomödie ab. Wenn Happy Deathday (plus Happy Deathday 2U) die schwarzhumorige Slasher-Version von Und täglich grüßt das Murmeltier war, dann ist Freaky die schwarzhumorige Slasher-Version von Ein ganz verrückter Freitag. Wer einen Blick auf den ersten Trailer wirft, wird verstehen, was wir meinen. Zwei Poster begleiten ihn, und ab dem 26. November wird es dann im Kino richtig Freaky.

"Freaky" Trailer 1 (dt.)

Die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton, Pokémon Meisterdetektiv Pikachu) versucht einfach nur, die blutrünstigen Hallen von Blissfield High und die Grausamkeit der beliebten Clique zu überleben. Doch als sie das neueste Ziel des "Butchers" (Vince Vaughn) wird, des berüchtigten Serienkillers ihrer Stadt, ist ihr letztes Schuljahr plötzlich ihre geringste Sorge. Als der mystische, uralte Dolch des Killers dafür sorgt, dass er und sie im Körper des jeweils anderen erwachen, erfährt Millie, dass ihr nur 24 Stunden bleiben, um sich ihren Körper zurückzuholen, bevor der Tausch endgültig wird und sie für immer in der Gestalt eines Wahnsinnigen mittleren Alters feststeckt. Das einzige Problem: Sie sieht jetzt wie ein baumlanger Psychopath aus, der das Ziel einer stadtweiten Menschenjagd ist, während der Butcher aussieht wie sie und seinen Appetit auf Gemetzel zum Homecoming mitgebracht hat...

"Freaky" Trailer 1

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Variety
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
12.09.2020 13:58 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.965 | Reviews: 0 | Hüte: 89

Yeah, dass sieht richtig witzig und splatter-geil aus laughing

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
11.09.2020 16:19 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.552 | Reviews: 35 | Hüte: 527

Haha genial laughing
Dann bekomm ich doch noch bisschen Kathryn Newton serviert, nachdem The Society gecancelt wurde. Sieht mega lustig aus und ich bin gespannt welche Komödien demnächst noch alles so ins Horrorgenre umgekehrt werden. Bei Kevin allein zu Haus, Freaky Friday und Täglich grüßt das Murmeltier wird es sicher nicht bleiben.

Avatar
theMagician : : Steampunker
11.09.2020 14:40 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.579 | Reviews: 0 | Hüte: 48

Buahahahahahaha ich krieg mich nicht mehr ein vor lachen laughing

Ewww sind die Emojis Sch...ße

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
Watchman : : Moviejones-Fan
11.09.2020 12:25 Uhr
0
Dabei seit: 30.04.13 | Posts: 227 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Boah ist Vaughn alt geworden. Es ist zwar die xte im Körper des Feindes Version, aber endlich mal mit einem anderen Ansatz. Könnte unterhaltsam werden, aber abwarten.

Forum Neues Thema