Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Jason Reitman hat es geschafft

"Ghostbusters 2020" im Kasten: Gruppenfoto zum Drehende (Update)

"Ghostbusters 2020" im Kasten: Gruppenfoto zum Drehende (Update)
6 Kommentare - Mi, 06.11.2019 von R. Lukas
Das ging ja gefühlt recht schnell und überaus glatt. Jason Reitmans "Ghostbusters 2020" aka "Rust City" ist abgedreht! Und wieder strahlen alle fröhlich in die Kamera, Geisterjagen macht eben happy.
"Ghostbusters 2020" im Kasten: Gruppenfoto zum Drehende

++ Update vom 06.11.2019: Drehschluss hin oder her, es gibt es nochmals einen Neuzugang zu vermelden. Oliver Cooper (Der Spitzenkandidat) hat sich eine Rolle in Ghostbusters 2020 geschnappt. Welche, wird noch nicht erwähnt.

++ News vom 21.10.2019: Die Dreharbeiten für Ghostbusters 2020 begannen mit einen Gruppenfoto, und genau so beendet Jason Reitman sie auch. Selbst nach 68 Tagen harter Arbeit ist den Beteiligten das Lächeln nicht vergangen: Reitman selbst, sein Vater und Regie-Vorgänger Ivan Reitman, der seinen Film produziert, und die drei Hauptdarsteller Carrie Coon, Finn Wolfhard und Mckenna Grace (plus diesmal Logan Kim) sehen noch frisch und munter aus wie am ersten Tag.

Coon mimt eine alleinerziehende Mutter, Wolfhard und Grace sind ihre Kids. Und weil es sich - anders als bei Paul Feigs Mädels-Ghostbusters - um eine richtige Fortsetzung von Ghostbusters - Die Geisterjäger und Ghostbusters 2 handelt, kommen Dan Aykroyd als Ray Stantz, Ernie Hudson als Winston Zeddemore, Sigourney Weaver als Dana Barrett und Annie Potts als Janine Melnitz zurück. Einzig bei Bill Murray fehlt noch die Bestätigung dafür, dass er wieder seinen Peter Venkman spielt (auf Rick Moranis braucht man wohl gar nicht erst zu hoffen, so schade es auch ist).

Dann wären da noch Paul Rudd als ein Seismologe und Lehrer, der laut Reitman senior in die Kleinstadt der Familie kommt, da dort mysteriöse Erdbeben auftreten, sowie Bokeem Woodbine (Spider-Man - Homecoming) als Sheriff Domingo und Celeste O’Connor (Selah and the Spades). Laut Reitman junior spielt der Film auf dem Land, auf einer Farm, und handelt in gewisser Weise von Vergebung. Am 30. Juli 2020 hat Ghostbusters 2020 seinen deutschen Kinostart.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Wrapped! 68 days and still smiling. #GB20

Ein Beitrag geteilt von Jason Reitman (@jasonreitman) am

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Fantasy
Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
6 Kommentare
Avatar
BeTa : : Moviejones-Fan
21.10.2019 11:51 Uhr
0
Dabei seit: 11.02.15 | Posts: 601 | Reviews: 0 | Hüte: 12

Ich bin bisher auch etwas zweigeteilt, einerseits freue ich mich aber alles was man bisher so gehört hat, hört sich ehr nach einer Mischung aus Stranger Things und Goonies an.

Klar ist das nicht verkehrt aber hätte schon gerne die Originale Crew bevorzugt.

Gebe dem Film aber natürlich trotzdem eine Chance und bleibe vorfreudig.

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
21.10.2019 10:25 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.133 | Reviews: 23 | Hüte: 456

@CINEAST

...mal davon abgesehen, dass natürlich die Effekte ebenfalls nochmal einiges an Zeit in Anspruch nehmen (auch bei Nicht-Effekteorgien).

@BeTa

Wie CINEAST sagt: Das ist völlig normal - sogar überdurchschnittlich. Die Drehzeit ist vor allem davon abhängig, an wievielen Orten gedreht werden muss. Genaueres kannst Du z.B. hier nachlesen.

@Topic

Grundsätzlich gefällt mir das Projekt immer besser und mittlerweile bin ich auch echt gespannt, was uns da erwartet - nicht zuletzt, da mir Stranger Things gut gefällt und warum sollte man ein bewährtes Konzept nicht aufgreifen, da die Serie doch recht beliebt und erfolgreich ist?! Ich rechne mit einem tollen Abenteuerfilm mit Herz, Witz und Verstand.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
21.10.2019 10:12 Uhr | Editiert am 21.10.2019 - 10:21 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.478 | Reviews: 5 | Hüte: 42

@BeTa

68 Drehtage sind völlig normal für einen Film dieser Größenordnung..

Man könnte auch sagen: Toll, dass sie sich endlich eines Besseren besinnen und nicht dem höher, schneller, teurer-Prinzip verschreiben und eine belanglose Effektorgie drehen..

Die bodenständigen Infos hören sich für mich eher nach, "wir müssen uns mehr um das Wesentliche kümmern und können uns nicht hinter Jahrmarkttricks verstecken" an und das würde ich absolut begrüßen..

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
21.10.2019 08:57 Uhr | Editiert am 21.10.2019 - 09:05 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.805 | Reviews: 38 | Hüte: 408

Ich muss ja wirklich sagen, dass ich von allen Filmen, die so gerade in der Pipeline sind, der neue Ghostbusters der Film ist, den ich am wenigsten einschätzen kann. Ich kann echt nicht sagen, ob das eine Fortsetzung wird, die mir gefallen könnte oder nicht. Auf der einen Seite finde ich Paul Rudd und Finn Wolfhard recht gut, auf der anderen Seite gefallen mir die bisherigen Infos zum Plot kein Stück. Ich fage mich wirklich warum man in diesen Jahren alle Fortsetzungen immer als Staffelübergabe weiterführen muss. Warum kann man nicht einfach eine normale Fortsetzung mit den alten Hauptdarstellern als Protagonisten machen? Warum den Fokus immer auf andere lenken? Mir ist das Alter egal. Für die Geisterjagt gibt es schließlich kein Höchstalter. Egal ob man das nun mit oder ohne Bill Murray gemacht hätte, zumindest die verbliebenen Geisterjäger hätten ja wieder auf die Jagt gehen können. Zusammen mit dem Schlüsselmeister und der Torwächterin wäre das doch ein gutes Team gewesen^^

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
21.10.2019 08:37 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 722 | Reviews: 0 | Hüte: 19

Bleibt nur zu hoffen, daß sie in der Fortsetzung den Charme und das Herz der beiden Originalfilme einfangen und das Ganze nicht in einem Effekgewitter ausartet wie es heutzutage ja anscheinend ein Muß ist! Auch wenn sich einige nicht "Stranger Things" im Ghostbusters-Mantel wünschen, wär das aber irgendwo der richtige Weg, wenn man in eine ähnliche Richtung ohne zu Kopieren gehen würde. Ich jedenfall würde das begrüßen und setz große Hoffnungen in diese Fortsetzung, den von schlechten Fortsetzungen von Kultreihen hab ich wahrlich die Schnauze voll!

Avatar
BeTa : : Moviejones-Fan
21.10.2019 08:37 Uhr
0
Dabei seit: 11.02.15 | Posts: 601 | Reviews: 0 | Hüte: 12

68 Drehtage nur?

Farm, Kinder?

Man da wollte Sony wohl echt Geld sparen.

Ich ahne schlimmes.

Forum Neues Thema