Nur noch Gaststar statt Soloheld?

Henry Cavill soll Superman bleiben - aber kein "Man of Steel 2" (Update)

Henry Cavill soll Superman bleiben - aber kein "Man of Steel 2" (Update)
11 Kommentare - Fr, 29.05.2020 von R. Lukas
Wird Henry Cavill der Mark Ruffalo des DCEU? Während es keine Pläne für einen weiteren "Superman"-Solofilm geben soll, soll es sehr wohl Pläne geben, Cavill in anderen Filmen auftreten zu lassen.
Henry Cavill soll Superman bleiben - aber kein "Man of Steel 2"

++ Update vom 28.05.2020: Offenbar sind die DCEU-Pläne für Henry Cavill doch nicht ganz so weitreichend. Cavills Rückkehr sei nur ein Cameo, und wahrscheinlich würde er in einem Film auftauchen, zu dessen Titelfigur er frühere Verbindungen habe, stellt Variety-Reporter Justin Kroll klar. Also Shazam! 2 oder Aquaman 2, aber nicht Black Adam. Zu Wonder Woman 1984 (und Wonder Woman 3) sagen Krolls Quellen ebenfalls Nein. Ein Man of Steel 2 sei noch weit weg, auch gebe es keine Gewissheit, ob Cavill dann wieder Superman spielen würde.

++ News vom 28.05.2020: Für die Vollendung von Zack Snyders Justice League wird Henry Cavill wohl nicht wieder das rote Cape anlegen. Und doch könnte sein Man of Steel, den er eben seit Justice League nicht mehr gespielt hat (davor noch in Batman v Superman - Dawn of Justice), wieder fliegen!

Zwar ist laut Deadline kein Man of Steel 2 in Arbeit, aber es soll im Gespräch und auch der Plan sein, dass Cavill die Rolle anderswo im DC Extended Universe (ja, das ist jetzt tatsächlich die offizielle Bezeichnung, zumindest auf HBO Max) weiterführt, was sich mit den jüngsten Gerüchten deckt. Er könnte auf verschiedene Weisen zurückkehren, nur nicht in einem neuen Superman-Solofilm.

Wenn Warner Bros. und DC Films kein Man of Steel-Sequel entwickeln, welche Möglichkeiten bleiben dann? Wonder Woman 1984 und The Suicide Squad sind schon im Kasten, und ein Cameo in The Batman ist "nicht zu erwarten". Bereits angekündigte Filme, die dafür infrage kämen, wären Shazam! 2Black Adam und Aquaman 2. Grundsätzlich hört es sich so an, als wolle man Cavills Superman zum DCEU-Äquivalent zu Mark Ruffalos Hulk im Marvel Cinematic Universe machen - ein Charakter, der in anderen Filmen aufkreuzt, ohne ein eigenes Franchise zu haben. Ob das sinnvoll wäre, sei mal dahingestellt.

Quelle: Deadline
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
11 Kommentare
Avatar
filmfanfb : : Moviejones-Fan
28.05.2020 18:23 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.13 | Posts: 74 | Reviews: 1 | Hüte: 6

Also ich hätte schon noch Lust auf ein Soloabenteuer mit ihn... Vor allem weil Superman noch einige interessante Bösewichte zu bieten hat, welche leider auch noch nie einen Live-Action-Auftritt hatten. Natürlich kommt mir sofort Shazam oder Black Adam in den Kopf, wo er auftauchen könnte oder natürlich auch in einen Film mit mehreren Superhelden. DOch eines finde ich immer noch sehr schade. Da Ben Affleck nicht nochmal in die Rolle von Bruce Wayne/Batman steigt. Er war für mich die perfekte Besetzung und ich habe die Kritik an ihn nie verstanden. Als die Ankündigung mit Robert Pattinson kam hatte ich sehr gehofft, dass er quasi die jüngere (90er Jahre) Version des Ben Affleck-Batman spielt und das so Affleck trotzdem noch gemeinsame Auftritte mit Wonder Woman, Aquaman und co. haben kann. Doch das wurde ja (leider) schon ausgeschlossen und man hätte es auch schon an Jeffrey Wright als James Gordon sehen können, weil es ja im DCEU schon J. K. Simmons als Gordon gibt. Ich meine aber auch gehört zu haben, dass Robert Pattinsons Version von Batman nicht Teil des DCEU ist/wird und vielleicht können wir ja doch noch Hoffnungen auf einen erneuten Batfleck-Auftritt haben.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
28.05.2020 17:30 Uhr | Editiert am 28.05.2020 - 17:47 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.260 | Reviews: 32 | Hüte: 508

Grundsätzlich hört es sich so an, als wolle man Cavills Superman zum DCEU-Äquivalent zu Mark Ruffalos Hulk im Marvel Cinematic Universe machen - ein Charakter, der in anderen Filmen auftaucht, ohne ein eigenes Franchise zu haben.
Wobei dies bei Marvel ja nicht freiwillig passiert wegen der Rechte, während man hier alle Fäden in der Hand hätte.

Naja, besser als gar nichts, wenn nun auch noch Affleck zurückkehren würde...
Und ich möchte hervorheben, dass ogi es zuerst sagte!
#ReleaseManOfSteel2

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
28.05.2020 16:18 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.070 | Reviews: 22 | Hüte: 266

Ich würde ih ja gerne mit Armie Hammer und Alicia Vikander in einer Uncle Fortsetzung sehen. Aber ich glaub dafür war er nicht erfolgreich genug :-(

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
28.05.2020 15:56 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 589 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Past für mich weil ein Solo Film mich nicht interessiert und ich mit Man Of Steel zufrieden bin.

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
28.05.2020 14:18 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.401 | Reviews: 164 | Hüte: 553

Naja Shazam 2 würde sich ja definitiv anbieten denke ich. Ansonsten freut es mich in jedem Fall, dass weiterhin in irgendeiner Kapazität mit dem, meiner Meinung nach, besten Mann aus Stahl seit Reeves geplant wird. Cavill zu ersetzen wäre auch schwierig geworden...

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
28.05.2020 13:54 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 178 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Naja, vieleicht bin ich der einzige, der das gut findet.

Ich bin froh, das CD jetzt auch mal andere Charaktere in den Vordergrund stellt.
Jahrelang hatte man als NICHT-Comic-Leser das Gefühl, DC hat nur Batman und Superman.

So wie ich früher bei Marvel nur Spiderman und den Hulk kannte...

Daher macht es für mich schon Sinn, dass Superman erstmal nur als Mentor oder Nebenfigur auftritt. Der wird schon noch seinen großen Auftritt bekommen.

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
28.05.2020 13:42 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 531 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Schwer ein OP Char wie Superman als Gameo oder als Nebenfigur abzustempeln. Vielleicht hat er im Moment keine Zeit für ein Solofilm wer kann schon in seine Verträge gucken.

Avatar
ogi : : Moviejones-Fan
28.05.2020 12:36 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.15 | Posts: 60 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Der Herr Cavill bekommt noch sein MoS 2, einfach mal abwarten

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
28.05.2020 11:16 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.219 | Reviews: 0 | Hüte: 40

Ihr könnt das jetzt nicht sehen, aber ich schüttel hierzu nur noch mit dem Kopf.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
28.05.2020 10:55 Uhr | Editiert am 28.05.2020 - 11:20 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.912 | Reviews: 4 | Hüte: 316

Das ist wirklich eine Schaden, das WB nicht hinbekommen ein Superman Film auf die Beine zustellen. Na ja,. Lieber erstmal so als gar nichts. Aber wir werden sehen

Bild
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
28.05.2020 10:12 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.127 | Reviews: 21 | Hüte: 209

Hm naja ist zwar schade, dass er (stand jetzt) keinen Solo-Film mehr bekommt, aber immerhin bleibt Cavill unser Superman. laughing

Forum Neues Thema