Anzeige
Anzeige
Anzeige
Im Oktober im Kino

Horror-Trailer: "Last Night in Soho", "False Positive" + "Feuerteufel"-Drehstart (Update)

Horror-Trailer: "Last Night in Soho", "False Positive" + "Feuerteufel"-Drehstart (Update)
9 Kommentare - Di, 08.06.2021 von S. Spichala
Edgar Wright bestand auf "Last Night in Soho" in den Kinos, hier der erste Trailer zum surrealen Horrortreifen, wie auch zu Hulus "False Positive". Und: Der Reboot zu Stephen Kings "Feuerteufel" ist in Produktion.
Horror-Trailer: "Last Night in Soho", "False Positive" + "Feuerteufel"-Drehstart

++ Update vom 08.06.2021: Der Cast von Firestarter wächst weiter, frisch an Bord des Der Feuerteufel-Reboots ist Gloria Reuben, mit wohl einer Hauptrolle - na wer könnte das wohl sein?

++ Update vom 03.06.2021: Ryan Kiera Armstrong (The Tomorrow War) wird die Rolle der Charlie in Der Feuerteufel einnehmen. Das wird nun im Rahmen des Drehstarts mitgeteilt, wie unter anderem Deadline berichtet. Hier auch ein erster Blick auf Charlie vom Set:

++ Update vom 27.05.2021: Auch zum Hulu-Horrorfilm False Positive ist ein erster Trailer da, der am 25. Juni beim US-Streamer startet. Fraglich ist nun noch, wo er in Deutschland erscheint - via Disney+ bei Star oder doch im Kino?

"False Positive" Trailer 1

Unschwer zu erkennen dreht es sich dabei um eine Art Neuinterpretation von Rosemaries Baby.

++ News vom 26.05.2021: Eigentlich sollte Edgar Wrights neuer Horrorfilm Last Night in Soho schon letztes Jahr erscheinen, aber wie bei so vielen wird es verschoben erst dieses Jahr im Oktober soweit sein. In den USA ist der 22. Oktober als Start anvisiert, in Deutschland wird der gleiche Monat noch ohne festen Tag verkündet. Wright selbst war die Verschiebung lieber als sein Werk ins Streaming abwandern zu sehen, er sei für die Leinwand im Dunkeln mit Zuschauern gemacht. Was uns dann erwartet, zeigt der erste Trailer:

"Last Night in Soho" Trailer 1

Die Story von Last Night in Soho: Im Jahr 2019 trifft Eloise (Thomasin McKenzie), eine junge Frau vom Land, in London ein, um ihrer Leidenschaft für Modedesign nachzugehen. Es läuft jedoch nicht rosig... Derweil stellt die Sängerin Sadie (Anya Taylor-Joy) im Jahr 1965 ebenso fest, dass die vermeintlich mit Gold gepflasterten Straßen der großen Stadt von Rissen durchzogen sind, die einen am Stück verschlingen können.

Etwas mehr Storydetails zu Last Night in Soho gibt es derweil: Denn Eloise, besessen von allem aus den 60er Jahren, hat offenbar eine mysteriöse Verbindung zu Sadie, und je größer diese wird, umso mehr scheint alles surreal auseinanderzufallen. Nun, so viel verrät es nun auch wieder nicht, zumal wer den Trailer geschaut hat, nun auch schon ähnlich viel weiß. Genug, um neugierig auf diese seltsame Verbindung zu machen, oder?

Ganz unten findet ihr auch das erste Poster. Beim folgenden Horrorfilm hat man allerdings schon die Story im Kopf als Stephen King-Fan:

"Feuerteufel"-Reboot in Produktion

Via Twitter ist das erste Bild vom Set von Firestarter aufgetaucht, denn nun wird die Neuauflage des Stephen King-Klassikers mit Zac Efron und Michael Greyeyes gedreht. So mancher von euch kennt sicher das Buch "Feuerkind" oder den Film Der Feuerteufel von 1984 - einer der King-Verfilmungen, die man sicher noch besser hinbekommen kann als das Original. Um Firestarter, wie der US-Titel lautet, kümmert sich nun Regisseur Keith Thomas.

Galerie Galerie
Erfahre mehr: #Trailer, #Horror, #Remake
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
9 Kommentare
Avatar
franzl : : Moviejones-Fan
26.05.2021 19:28 Uhr
0
Dabei seit: 06.07.15 | Posts: 17 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Sieht gut und vielversprechend aus.

Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
26.05.2021 12:28 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 577 | Reviews: 0 | Hüte: 23

@jerichocane - bisher wurde die Besetzung von Charlie noch nicht offenbart. Etwas irritierend, da schon gedreht wird... aber wer weiß, vielleicht laufen erst ein paar Testdrehs?

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
26.05.2021 12:24 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.695 | Reviews: 13 | Hüte: 47

Der Trailer lässt wirklich aufhorchen. Wie @PaulLeger schon gut geschrieben hat... sieht erstmal aus wie eine Mischung von Lynch und Argento. Nicht unbedingt die Baustelle, welche ich von Wright erwartet hätte oder ihm zuordnen würde. Werde ich mal vorsichtig auf dem Radar behalten.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
26.05.2021 11:56 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.229 | Reviews: 156 | Hüte: 506

Wow, das ist echt ein stimmungsvoller Trailer! Den Film bzw. allgemein einen neuen Wright-Film hatte ich bisher gar nicht wirklich auf dem Schirm.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Scarecrow : : Moviejones-Fan
26.05.2021 10:36 Uhr
0
Dabei seit: 09.09.11 | Posts: 301 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Ich kann bis dato auch nicht sooo viel mit Edgar Wright anfangen, ich hatte den Film zwar auf dem Radar ... irgendwie.

Aber was für ein geiler Trailer, jetz hab ich richtig Bock auf den Streifen.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
26.05.2021 10:23 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.290 | Reviews: 158 | Hüte: 485

So richtig überzeugt bin ich noch nicht vom Wright Film, sieht zwar sehr schick aus, aber anscheinend gehöre ich zu den Leuten, die mit dem Mann nicht so viel anfangen können wie der Rest der Welt. mal schauen, ob mich der Film selbst abholt. Zumindest hat er ja irgendwo mal gesagt, dass er sich hier an Ekel und Wenn die Gondeln Trauer tragen orientiert hat. Das sieht man zwar, wobei ich gefühlt vom Trailer her auch noch den Mieter mit reinschmeissen würde in sein Wust, aber alleine, dass er sich traut, sich mit solchen Werken zu vergleichen, macht mich nur noch stutziger! Vor allem scheint er sich ja farblich eher am Giallo zu orientieren, grummelgrummel

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
26.05.2021 10:05 Uhr | Editiert am 26.05.2021 - 10:05 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 902 | Reviews: 7 | Hüte: 122

Sieht klasse aus, stilistisch eine Mischung aus Lynch und Argento. War einer meiner meisterwarteten Filme 2020 ( undecided ) und der Trailer kann es bestätigen.

Avatar
theMagician : : Criminal
26.05.2021 09:15 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.658 | Reviews: 0 | Hüte: 52

@Last Night in Soho

Schon lange nicht mehr so einen stimmungsvollen Trailer gesehen. Spannung nur durch Musik und Szenen. Der gefällt mir soweit, mal schauen was der Film so drauf hat

@Feuerteufel

Wieder ein Neuling/Anfänger an einem Stephen King Roman. Wie schon bei eingen anderen Filme auch. Der Regisseur kostet wenig, der Film ebenfalls und dabei kommt nix gutes raus. Naja so ist das eben

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
26.05.2021 00:49 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.253 | Reviews: 22 | Hüte: 284

Hmm, ich wußte gar nicht das ein Remake geplant ist. Hoffentlich werksgetreuer.

Obwohl der Film mit Drew Barrymore ist echt gut.

Apropos Barrymore, wer spielt in der Neuverfilmung eigentlich Charlie?

Forum Neues Thema
Anzeige