AnzeigeN
Anzeige
Anzeige

Interstellar

News Details Kritik Trailer Galerie
Interstellar

Jetzt online: Comic klärt über "Interstellar"-Vorgeschichte auf

Jetzt online: Comic klärt über "Interstellar"-Vorgeschichte auf
2 Kommentare - Mi, 19.11.2014 von R. Lukas
Per Prequel-Comic schlägt Christopher Nolan das verlorene Kapitel von "Interstellar" auf und konzentriert sich dabei auf einen bestimmten Charakter.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

Bei knapp 325 Mio. $ steht Interstellar weltweit, aber noch ist der Kinodurchlauf ja nicht am Ende. Und trotz einer Länge von fast drei Stunden konnte Christopher Nolan in seinem Film unmöglich alles im Detail schildern, gerade, was die desolaten Zustände auf der Erde und die früheren Weltraumerkundungen betrifft.

Hier hakt der siebenseitige Prequel-Comic "Absolute Zero" ein, den Sean Gordon Murphy gezeichnet und Nolan selbst bearbeitet hat. Wer also etwas mehr über die Interstellar-Hintergründe erfahren möchte, ist bei Wired an der richtigen Adresse. Dort lässt sich der komplette Comic anschauen, die Spoiler-Warnung versteht sich von selbst.

Beschrieben wird "Absolute Zero" wie folgt: Bevor Cooper (Matthew McConaughey) seine Tochter verließ, um für die Menschheit ein neues Zuhause zu finden, gab es die Lazarus-Missionen. Angeführt von Dr. Mann, war dies der erste Versuch der NASA, einen günstigen Exoplaneten zu lokalisieren. Was also ist Mann auf der anderen Seite des Wurmlochs widerfahren?

Quelle: Wired
Erfahre mehr: #ScienceFiction
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
19.11.2014 18:04 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.585 | Reviews: 161 | Hüte: 521
Naja, so viel Mehrwert bietet der Prequel-Comic jetzt nicht, dafür sind sieben Seiten auch viel zu kurz. Der Comic offenbart nichts, was man nicht schon aus den Film-Erklärungen hätte schließen können, daher ist er irgendwie überflüssig. Potential für eine Geschichte über die Lazarus-Missionen und Dr. Mann ist definitiv gegeben, aber das müsste dann schon ausführlicher behandelt werden. Außerdem würde ich da anstatt eines Comics eine filmische Umsetzung bevorzugen.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
19.11.2014 11:45 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.823 | Reviews: 9 | Hüte: 360
Absolut Sehnswert, Comic-klaret von Interstellar. Der Guter Mann scheint noch drauf zu haben, was Comics angeht. Dann Kann er ja Aquaman Über nehmen. Leider Will er tu zeit, kein Comicverfilmen frown
Aber wie er selber schon gesagt haben. Man Sollte Niemals Nie sagen ^^

______________________

Keep Calm In Nolan & Snyder We Trust
Forum Neues Thema
Anzeige