Action auf chinesischem Boden

John Cena schwärmt von Jackie Chan & "Project X-Traction"

John Cena schwärmt von Jackie Chan & "Project X-Traction"
4 Kommentare - Do, 16.01.2020 von R. Lukas
Während sich seine Komödie "Vacation Friends" so langsam füllt, stimmt John Cena ein Loblied auf Jackie Chan an, der bei ihrem gemeinsamen "Project X-Traction"-Dreh sein Lehrmeister war.
John Cena schwärmt von Jackie Chan & "Project X-Traction"

Weiter geht sie, die Collider-Interview-Runde mit John Cena. Nachdem er sich schon begeistert zu The Suicide Squad und Fast & Furious 9 geäußert hat, äußert er sich diesmal begeistert zu einem Film, von dem wir länger nichts gehört haben: Project X-Traction, ein chinesisch-amerikanisches Action-Abenteuer von Regisseur Scott Waugh (Need for Speed) und Drehbuchautor Arash Amel (Titan - Evolve or Die), auch in China gedreht. Frühere Titel waren Ex-Baghdad und Project X.

Seine Begeisterung konzentriert sich dabei auf Jackie Chan, dessen Partner er spielen darf - ursprünglich sollte es Sylvester Stallone tun, doch der sprang ab und Cena rückte nach. Chan ist für ihn der große physische Geschichtenerzähler unserer Generation. Es sei erleuchtend und eine der besten Erfahrungen seines Lebens gewesen, einfach der Hammer, sagt Cena über ihre Zusammenarbeit. Chan habe ihn so viel gelehrt und ihm so viel geholfen. Die Story: Als eine von Chinesen betriebene Ölraffinerie in der irakischen Stadt Mossul angegriffen wird, soll ein privater chinesischer Sicherheitsbeauftragter (Chan) die Ölarbeiter da rausholen. Er erfährt aber, dass der wahre Plan der Angreifer darin besteht, Öl im Wert eines Vermögens zu stehlen, und muss sich mit einem amerikanischen Ex-Marine (Cena) verbünden, um sie zu stoppen.

Derweil wird weiter für Cenas kommende Fox/Hulu-Komödie Vacation Friends gecastet - von seinen Chaos auf der Feuerwache-Produzenten und mit Clay Tarver (Co-Showrunner von Silicon Valley) auf dem Regiestuhl. Zu ihm, Meredith Hagner (Brightburn - Son of Darkness) und Lil Rel Howery (Get Out) gesellt sich nun Yvonne Orji (Insecure). Der Film dreht sich um ein prüdes Paar, das in Mexiko Urlaub macht und dort viel Spaß mit einem Rowdy-Pärchen hat. Als die beiden in die Staaten zurückkehren, stellen sie fest, dass ihnen das verrückte Paar, das sie in Mexiko kennengelernt haben, bis nach Hause gefolgt ist...

Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Action
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
16.01.2020 21:34 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 457 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Hoffentlich nicht wieder so eine Gurke mit JC, die neueren Filme sind allesamt nicht wirklich gut geworden. Ausnahmen sind vielleicht noch die letzte Police Story, der Film war gut. Aber der Rest war schon wirklich schwach.

Avatar
Punisher : : Moviejones-Fan
16.01.2020 10:27 Uhr
0
Dabei seit: 19.03.16 | Posts: 91 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Auf den freue ich mich auch. Genau wie Vanguard. Hoffe nur dass beide Filme nicht auf Netflix landen.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
16.01.2020 10:26 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.829 | Reviews: 30 | Hüte: 295

Klingt interessant und werde ich im Auge behalten. Jackie Chan habe ich lange nicht mehr gesehen und ich würde mir wünschen, dass der Film es bei uns ins Kino schafft.

Avatar
JetLi : : Moviejones-Fan
16.01.2020 10:24 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.18 | Posts: 70 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Das Stallone nicht mehr dabei ist, finde ich zwar immer noch schade, aber dennoch bin ich gespannt auf den Film. Jackie geht halt fast immer.

Forum Neues Thema