AnzeigeN
AnzeigeN
Produktionsbeginn im Juni

"Jurassic World 4": Nach Scarlett Johansson ist auch Mahershala Ali dabei!

"Jurassic World 4": Nach Scarlett Johansson ist auch Mahershala Ali dabei!
8 Kommentare - Do, 30.05.2024 von F. Bastuck
Der neueste Teil der Dino-Reihe nimmt weiter Form an. Jetzt hat sich Rupert Friend dem Cast von "Jurassic World 4" angeschlossen.
"Jurassic World 4": Nach Scarlett Johansson ist auch Mahershala Ali dabei!

++ Update vom 30.05.2024: Der Cast von Jurassic World 4 verspricht äußerst sehenswert zu werden. Allein die Verpflichtung von Scarlett Johansson kann sich schon sehen lassen. Doch jetzt stößt eventuell ein weiterer großer Name dazu. Der zweifache Oscarpreisträger und kommende Blade-Darsteler Mahershala Ali soll sich in Gesprächen befinden, sich dem neuesten Dino-Abenteuer anzuschließen.

++ News vom 23.05.2024: Schon länger wissen wir, dass bei Universal Pictures ein neuer Jurassic World-Film geplant ist. Ob es sich hierbei um Jurassic World 4 handelt, also eine Fortsetzung der bisherigen Reihe, oder es eine Art Reboot wird, wissen wir dagegen noch nicht. Es soll aber eine neue Besetzung zusammengetrommelt werden und hier gibt es nun den nächsten Zugang zu berichten: Rupert Friend hat sich dem Projekt angeschlossen. In welcher Rolle ist nicht bekannt.

Friend wird in den vergangenen Jahren vor allem Fans der Filme von Regisseur Wes Anderson ein Begriff sein, taucht er doch regelmäßig in dessen Filmen auf, zuletzt in Asteroid City. Auch in den Serien Obi-Wan Kenobi und Homeland spielte er mit.

Er ist nicht der erste Neuzugang. Zuvor wurde bereits die Verpflichtung von Scarlett Johansson bekannt. Jonathan Bailey ist ebenfalls an Bord. Die Regie übernimmt Gareth Edwards, der vor allem mit Filmen wie The Creator, Godzilla oder Rogue One - A Star Wars Story bewiesen hat, dass er mit Effekten gut umgehen kann. Das Drehbuch schreibt David Koepp, der seinerzeit auch das Drehbuch zu den beiden Einträgen von Steven Spielberg, Jurassic Park und Vergessene Welt - Jurassic Park, schrieb.

Die Produktion soll bereits Mitte Juni in London beginnen. Am 2. Juli 2025 soll Jurassic World 4 (vorläufiger Titel) dann in den US-Kinos starten.

AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Z-Day : : Goldkerlchen 2024
03.06.2024 00:28 Uhr
0
Dabei seit: 09.11.14 | Posts: 387 | Reviews: 0 | Hüte: 15

Auch wenn ich mir Scarlett Johansson, Mahasherla Ali und Rupert Friend immer gerne gebe, ist mir der Cast bei diesen Filmen ziemlich wurst. Gareth Edwards und David Koepp lassen mich aufhorchen! Mit diesem Kreativteam könnte das tatsächlich was werden.

Ich hoffe allerdings sehr den dritten Teil nicht gesehen haben zu müssen. Den habe ich mir bisher gespart. Nachdem Jurassic World 1 & 2 so unsagbar schlecht waren, will ich mir den einfach nicht antun.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
01.06.2024 03:09 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 1.075 | Reviews: 0 | Hüte: 15

Echt geil, was man hier für einen Cast aufstellt.

Lässt auf was hoffen.

“You have fought long enough, Galadriel. Put up your sword.”

Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
31.05.2024 20:17 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 872 | Reviews: 0 | Hüte: 24

Für mich klingt das alles sehr gut bisher, was nicht heißt dass es gut werden muss. Ich warte mal die MJ Kritik ab

Ich sage immer die Wahrheit. Sogar wenn ich lüge!

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
31.05.2024 17:23 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.341 | Reviews: 113 | Hüte: 655

Der Cast gefällt mir schonmal echt gut! Gareth Edwards allerdings als Regisseur macht mir etwas Sorgen, denn seine Filme (Godzilla (2014), Star Wars: Rogue One, The Creator) wollen bei mir nie so recht zünden.

Aber so oder so, ins Kino gehe ich auf jeden Fall!

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Alex-J-Murphy : : Moviejones-Fan
31.05.2024 14:47 Uhr | Editiert am 31.05.2024 - 14:49 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.10 | Posts: 135 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Da gebe ich move recht! Spielberg nahm 1993 keinen AAA Cast (Ford und Connery), weil der die Dinos nicht in den Hintergrund stellen wollte. Aber in der heutigen Zeit wo die Action 2 Stunden auf uns einprasseln muss, muss man halt kompromisse machen... Ich brauch keine reizüberflütung ... Filme wie der weiße Hai machten es vor! Aber die judend von heute will das meistens so (a la Fast and the ... voll abstrusen Bullshit). Am liebsten lasst das Franchaise ruhen! Genau wie Terminator, Back to the Future, Gremlins, ...

Avatar
HenryGondorf : : Goldkerlchen 2022
23.05.2024 20:48 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.21 | Posts: 928 | Reviews: 5 | Hüte: 37

Ist im Grunde egal wer jetzt noch zum Cast dazukommt. Mir gefällt der Regisseur und mit Scarlett Johansson war der Kinobesuch eigentlich eh schon klar.

Warriors, come out to play-ayyy!

Avatar
move : : Moviejones-Fan
23.05.2024 17:56 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.23 | Posts: 101 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Oh super. Wird immer uninteressanter.

Avatar
Andreas2025 : : Moviejones-Fan
23.05.2024 14:33 Uhr
0
Dabei seit: 22.08.23 | Posts: 121 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Die wollen das wirklich durchziehen mit Sommer 2025. Respekt und hoffe dass es auch gutgehen wird für den nächsten Sommer.

Forum Neues Thema
AnzeigeN