Anzeige
Anzeige
Anzeige

WandaVision

News Details Reviews Trailer Galerie
Kevin Feige gibt Auskunft

Keine "WandaVision" Staffel 2? + Was wird aus den Netflix- & SHIELD-Helden?

Keine "WandaVision" Staffel 2? + Was wird aus den Netflix- & SHIELD-Helden?
5 Kommentare - Do, 25.02.2021 von N. Sälzle
"WandaVision" Staffel 2 ist aktuell nicht eingeplant. Ein definitives "Nein" sieht aber anders aus. Auch was die Netflix-Serien und die "S.H.I.E.L.D."-Gerüchte angeht.

Kevin Feige, der sich derzeit am Ms. Marvel-Set befindet, plauderte mal wieder die aktuellen und künftigen Marvel-Projekte und da kam - wie immer - eine Menge neuer Informationen zusammen.

Trotz des Beliebtheitsgrades von WandaVision hält Feige daran fest, dass WandaVision Staffel 2 nicht geplant ist. Die Serie, die direkt auf Doctor Strange in the Multiverse of Madness hinführen wird, kehrt somit also nicht zwangsläufig zurück - Erfolg hin oder her.

Ein definitives "Nein" für WandaVision Staffel 2 wollte Feige allerdings auch nicht aussprechen. Dafür sei er schon zu lange bei Marvel an Bord.

Mit definitiven Aussagen hält sich Feige auch an anderer Stelle zurück. Was geschieht nun, da die Rechte an Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage, Iron Fist und The Punisher wieder bei Marvel liegen? Rein theoretisch wäre es natürlich möglich, etwas daraus zu machen. Viele Rechte kämen aktuell zu Marvel zurück, wenngleich nicht alles, was online zu finden sei, der Wahrheit entspreche. Er sei sich selbst nicht ganz sicher, wie die genauen Verträge lauten, aber vielleicht gebe es ja eines Tages die Möglichkeit dazu, hier etwas anzupacken.

Von Alex Zalben vom Decider wurde Feige außerdem darauf angesprochen, weshalb sein Vorgehen in Sachen Marvel-TV so viel erfolgreicher wäre als das, das man bei früheren Serien verfolgt hätte. Feige antwortete darauf sehr direkt, dass er denke, dass es Scharen von Agents of S.H.I.E.L.D.-, Daredevil-, Jessica Jones- und Luke Cage-Fans gebe, die ihm da widersprechen würden.

Auch auf die Gerüchte zur Rückkehr von Agents of S.H.I.E.L.D. bzw. der Charaktere in anderen Produktionen wurde Feige angesprochen. Manche Gerüchte seien wahr, andere nicht. Es sei großartig gewesen, Clark Gregg für Captain Marvel wieder im MCU zu haben. Was alles andere anginge, da müsse man einfach warten.

Zunächst haben aber vermutlich andere Produktionen Priorität. So würden in wenigen Wochen die Dreharbeiten zu She-Hulk beginnen und kurz darauf, laut Feige "eine Woche oder so", beginnt man mit den Dreharbeiten zu Moon Knight.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
Dopinder69 : : Moviejones-Fan
25.02.2021 14:35 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.21 | Posts: 10 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Wäre dabei wenn die Netflix Serien weitergeführt werden. Fand die an sich cool, weil sie nicht die klassische MCU Art mitmachten und ihren eigenen Stil mit sich brachten.

@paul1111

Warum spamst du im Internet so sehr für die Freimaurer. Gehen euch die Mitglieder aus oder was ist los? Deinen Namen lese ich heute bestimmt schon zum fünften oder sechsten Mal auf verschiedenen Seiten. Seid ja schlimmer als die Chinesen oder der IS mit eurem Mist.

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
25.02.2021 11:47 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.545 | Reviews: 12 | Hüte: 42

Ich habe die neuen Serien von Marvel/Disney auch von Anfang als "One-Shots" verstanden und das sie eher in verschiedene Richtungen streuen. Klingt auch weiter nach dem Plan.

Das Feige jetzt nicht die Katze aus dem Sack lässt, was andere Themen angeht, war doch eh klar. Dafür haben sie ja ihre Panels.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
25.02.2021 10:49 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.198 | Reviews: 37 | Hüte: 557

Ich bin ebenfalls davon ausgegangen, dass es keine zweite Staffel geben wird. WandaVision ist von der Idee her ja ein in die Länge gezogener Film, der halt durch das Serienformat kreativer und freier ist sowie mehr Inhalt liefern kann.
Da der Film in Strange 2 übergehen wird, erwarte ich mir auch keine zweite Staffel. Natürlich könnte es danach ein "Happy End" geben, aber die Leute waren (den Kommentaren nach) doch eher genervt von den Sitcom-Anteilen, als dass ich da was erwarten würde.

Feige antwortete darauf sehr direkt, dass er denke, dass es Scharen von Agents of S.H.I.E.L.D.-, Daredevil-, Jessica Jones- und Luke Cage-Fans gebe, die ihm da widersprechen würden.
Korrekt! Also nicht lange labern, sondern machen!

Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
25.02.2021 10:40 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 334 | Reviews: 0 | Hüte: 6

So wie der es formuliert wird es auf jedenfall dazu kommen, dass der eine oder andere Schauspieler in seine Rolle, zurückkehrt. Bleibt nur abzuwarten wer und wie und wann.

Denke aber die größten Chancer hat Charlie Cox als Mat Murdock.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
25.02.2021 10:35 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.381 | Reviews: 35 | Hüte: 295

Das war doch eigentlich immer klar oder? Sie ist ja auch keine typische Serie, welche zig Staffeln haben muss.

Die Story ist auf die eine Staffel ausgelegt und die Serie ein Bindeglied für weitere Projekte im MCU.

Ich spreche nur zwei Sprachen: Englisch und schlechtes Englisch und mit denen habe ich schon Probleme.

Forum Neues Thema
Anzeige