Anzeige
Anzeige
Anzeige

Verliebt in eine Hexe

News Details Kritik Trailer Galerie
Näher am Original

Magisch! "Verliebt in eine Hexe"-Remake soll Publikum verzaubern

Magisch! "Verliebt in eine Hexe"-Remake soll Publikum verzaubern
5 Kommentare - Do, 25.03.2021 von N. Sälzle
Sony Pictures legt "Verliebt in eine Hexe" neu auf und will dieses Mal den Zauberspruch zum Erfolg kennen.

Schon 2005 legte man die Serie Verliebt in eine Hexe als Film neu auf. Die Leinwand-Romanze blieb ein mäßiger Erfolg. Nun möchte Sony Pictures der Ideen neues Leben einhauchen. Mit Nora Eprhon als Regisseurin soll das glücken. Ein neuer Verliebt in eine Hexe-Film ist in Arbeit.

Was der neue Versuch anders machen möchte: Man will näher an der Serie aus den 60ern bleiben. Das bedeutet, dass der Film davon leben wird, dass eine Hexe mit einem Werbefachmann verheiratet ist und ihre Fähigkeiten verbirgt. Erschwerend kommt ihre schräge Verwandschaft hinzu, die ab und an vorbeischaut.

Geschrieben wird das Drehbuch von Terry Matalas und Travis Fickett (MacGyver, 12 Monkeys).

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Remake, #Comedy
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
25.03.2021 18:26 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.368 | Reviews: 0 | Hüte: 100

Was meine Vorredner bereits anmerkten.

Allen voran muss nicht alles so gut funktionieren, wie es damals funktioniert hat. Die Welt hat sich gar fürchterlich gewandelt, und da sind die heutigen Sehgewohnheiten noch das minimalste Problem.

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
25.03.2021 12:31 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.539 | Reviews: 12 | Hüte: 42

@MobyDick:

Yep, das hört sich wirklich wie ein SNL Sketch mit einem Baldwin an.

Ich glaube man kann die Serie schon aufgreifen... als Serienreboot - nicht Film. Und wie bei der alten Serie, sollte man dann aber einsteigen, das die beiden bereits zusammen sind. Die Stärken der Serie sind dann definitv einfache und schlichte Themen, wie schon bei WandaVision gesehen, das z.B. der Chef zum Essen kommt und so Zeugs.

Braucht man das ? Eher nicht. Aber umsetzbar und machbar... definitv.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
25.03.2021 12:19 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.197 | Reviews: 37 | Hüte: 557

Klingt für mich wie wenn irgendein Sony-Verantwortlicher zuletzt WandaVision geschaut hat und dann auf diese glorreiche Idee kam. Nach dem Hinweis, dass es erst 2005 eine Verfilmung gab, antwortete er einfach nur, dass man es anders machen würde - Sony-mäßig wurde dies mit Beifall akzeptiert.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
25.03.2021 11:41 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.124 | Reviews: 146 | Hüte: 472

Keine Ahnung, aber ehrlich gesagt halte ich das Konzept für überholt. Da wäre mir persönlich ein Reboot mit diesem weiblichen Flaschengeist von JR Ewing viel lieber mit einem modernen Anstrich, entweder dass der Flaschengeist sehr emanzipiert ist, oder die Rollen umgekehrt werden: Der Herr eine erfolgreiche schwarze Frau, und der Mann ein schwabbeliger weißer Flaschengeist in seinen 70ern mit orange-gelbem Haar, der ständig was zu hetzen hat, aber dann doch immer klein beigeben muss, weil er eben nur der Falschengeist ist... Reicht sicherlich nur für einen SNL Sketch mit Alec Baldwin, aber fände ich persönlich interessanter als den x-ten Aufguss einer alten Serie, die zudem auch noch nebenbei in Wandavsion auch schon ad absurdum geführt wurde...

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
25.03.2021 10:47 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.539 | Reviews: 12 | Hüte: 42

Das bedeutet, dass der Film davon leben wird, dass eine Hexe mit einem Werbefachmann verheiratet ist und ihre Fähigkeiten verbirgt.

Der Werbefachmann wäre dann wie in der Serie angelegt, aber ob das jetzt der Schlüssel zum Erfolg ist bleibt abzuwarten. So weit weg war die 2005er Filmversion von der Serienvorlage nun auch wieder nicht.

Erschwerend kommt ihre schräge Verwandschaft hinzu, die ab und an vorbeischaut.

Was in der Serie jetzt nicht andauernd der Fall war. Einzig Endora als Schwiegermutter war halt in jeder Folge vertreten.

Forum Neues Thema
Anzeige