Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Ensemble nimmt Gestalt an

MCU-Newbies: David Harbour & Rachel Weisz in "Black Widow" (Update)

MCU-Newbies: David Harbour & Rachel Weisz in "Black Widow" (Update)
0 Kommentare - Do, 11.04.2019 von R. Lukas
Rachel Weisz und David Harbour nehmen Kurs aufs MCU, beide sollen sich Scarlett Johansson in ihrem "Black Widow"-Solofilm anschließen. Eine Oscarnominierte und der neue Hellboy, was will man mehr?
MCU-Newbies: David Harbour & Rachel Weisz in "Black Widow"

++ Update vom 10.04.2019: Scarlett Johansson will noch nicht so recht zugeben, dass sie bald Black Widow dreht, aber es werden weiter fröhlich Darsteller für den Film gecastet. Der nächste ist O-T Fagbenle (The Handmaid’s Tale - Der Report der Magd). Über seine Rolle wird natürlich noch geschwiegen, eine bedeutende soll es jedoch sein.

++ News vom 04.04.2019: Praktisch seit ihrem MCU-Debüt in Iron Man 2 fordern Fans, Scarlett Johansson möge doch bitte auch einen eigenen Black Widow-Film bekommen. Disney und die Marvel Studios aber machten keine Anstalten, diesem Wunsch Folge zu leisten.

Man konnte schon fast den Glauben daran verlieren, doch nun, da die erste große Ära des Marvel Cinematic Universe mit Avengers - Endgame zu Ende gebracht und ein Schnitt gesetzt wird, hält man es für den geeigneten Zeitpunkt, um das Projekt voranzutreiben. Unter der Regie von Cate Shortland (Berlin Syndrom) visiert Black Widow einen Drehstart im Juni in London an, und nachdem dem Film zuletzt schon Florence Pugh hinzugefügt wurde, bahnt sich ein Casting-Doppelschlag an.

David Harbour, der den höllischen Titelhelden in Hellboy - Call of Darkness gibt, und Rachel Weisz, die für ihre Nebenrolle in The Favourite - Intrigen und Irrsinn gerade oscarnominiert war, stehen beide in Verhandlungen, wenn auch noch nicht unter Vertrag. Wen sie spielen würden, ist - typisch Marvel - noch geheim, und für die Story gilt dasselbe. Auf jeden Fall soll es eine internationale Geschichte rund um Johanssons Natasha Romanoff sein, eine Spionin und Killerin, die vom KGB ausgebildet wurde, bevor sie sich aus dem Griff des sowjetischen Geheimdienstes befreite und erst zur S.H.I.E.L.D.-Agentin und dann zum Avenger wurde.

Quelle: Variety
Erfahre mehr: #Marvel, #Superhelden, #Comics
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?