Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Black Widow gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Black Widow (2021)

Ein Film von Cate Shortland mit Scarlett Johansson und Florence Pugh

Meine Wertung
Ø MJ-User (29)
Mein Filmtagebuch

Black Widow Inhalt

Natasha Romanoff tritt den dunkleren Teilen ihres Hauptbuchs entgegen, als sich eine gefährliche Verschwörung mit Verbindungen zu ihrer Vergangenheit erhebt. Verfolgt von einer Macht, die vor nichts zurückschreckt, muss sie sich mit ihrer Vorgeschichte als Spionin und den zerbrochenen Beziehungen auseinandersetzen, die sie hinterlassen hat, lange bevor sie ein Avenger wurde.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Black Widow und wer spielt mit?

Drehbuch
OV-Titel
Black Widow
Format
2D/3D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
57 Kommentare
Avatar
felkel1982 : : Moviejones-Fan
03.09.2021 23:39 Uhr
0
Dabei seit: 20.06.15 | Posts: 306 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Ich habe mir den Film am 03. September 2021 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Nun zum zweiten Mal gesehen und er gefiel mir etwas besser als damals bei der Erstsichtung.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
30.08.2021 08:34 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 617 | Reviews: 0 | Hüte: 19

Ich habe mir den Film am 30. August 2021 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Muss man nicht sehen

Meine Bewertung
Bewertung

Ich sage immer die Wahrheit. Sogar wenn ich lüge!

Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
30.08.2021 08:34 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 617 | Reviews: 0 | Hüte: 19

Muss man nicht sehen.

Meine Bewertung
Bewertung

Ich sage immer die Wahrheit. Sogar wenn ich lüge!

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
16.08.2021 22:01 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.650 | Reviews: 0 | Hüte: 105

Ich habe mir den Film am 16. August 2021 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Ziemlich coole Action, ziemlich toughe Ladys. So gehen starke Frauen, und nicht wenn sie in neuen Filmen die Rollen von Männern übernehmen. Gute Unterhaltung, leider mit ein paar Längen. Aber das ist jammern auf hohen Niveau ;)

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
DuyLegend : : Moviejones-Fan
10.08.2021 18:52 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.20 | Posts: 217 | Reviews: 1 | Hüte: 2

Ich habe mir den Film am 10. August 2021 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Hier ist meine Bewertung:

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
10.08.2021 11:43 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.347 | Reviews: 165 | Hüte: 495

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Black Widow" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung
Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
30.07.2021 07:58 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.566 | Reviews: 38 | Hüte: 581

Bin auch gespannt wie dies ausgehen wird. Ich halte Disney auch nicht für so naiv sich da kein Hintertürchen eingebaut zu haben. Aber definitiv spannend.
Als Laie würde ich ja behaupten, dass Johansson Recht bekommen müsste. Dann denke ich mir als Normalsterblicher - puhhh muss jetzt eine Milliardärin wirklich Geld einklagen, während andere durch Corona viel härter getroffen waren. Aber klar, das Geld steht ihr durch Disney zu. Schön wäre es dann, wenn das Geld einfach für Corona-Opfer gespendet wird - ja, ich bin so naiv^^

Aber ich denke mal, dass sich die Rückkehr von Scarlett im Franchise nun erledigt hat tongue-out

Avatar
RonZo : : Last Jedi
30.07.2021 02:42 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 1.081 | Reviews: 4 | Hüte: 74

Ich wage zu bezweifeln dass Disney keine wasserdichten Verträge abgeschlossen hat. Sie sind der Publisher -Und der entscheidet wie das Produkt veröffentlicht wird.

Mir persönlich gefällt diese Art der Release-Politik: So kann ich zeitnah einen 0815 Streifen wie Black Widow gucken ohne vor die Tür gehen zu müssen. Bitte mehr davon!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
30.07.2021 01:48 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.755 | Reviews: 8 | Hüte: 359

@ luph92:

Das war eindeutige Vertragsbruch, von Disney Seite aus ... vermutlich hab die feige sogar darauf gedrängelt ... ich glaube auch nicht, das er einfach ok gesagt haben. Schauen wir was kommt

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
30.07.2021 01:12 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.492 | Reviews: 158 | Hüte: 517

@PaulLeger und ChrisGenieNolan

Wow. Ich dachte, es wäre "nur" ein dick move seitens Disney und Warner gewesen, aber wenn es konkret um Vertragsbruch gehen sollte, hoffe ich ebenfalls, dass erfolgreich dagegen vorgegangen wird.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
29.07.2021 23:50 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.755 | Reviews: 8 | Hüte: 359

@ PaulLeger:

Wenn Scarlett Johansson diese Prozesse gewinnen sollten ? Dann werden wahrscheinlich ein Konsequenz mit sich ziehen, zwischen Schauspieler/in, Regisseur/in und Film Studios... vllt sogar neue Verträgen, das die Beteiligung auch einverstanden sind, das deren Filme zugleich auf Kino und Streaming gezeigt wird. Aber ich glaube vielen würde das einfach nicht hinnehmen. Den Johansson dieses Gehalt Check, war mit BW vereinbart. Was Disney Drauf geschiessen hat. Und den Film einfach auf Disney+ raus gehaut haben. Und sie weniger damit Geld verdienen. Ich bin mal gespannt auf Disney/Marvel ausreden. Oder ob die sich außerhalb der Gericht einigen können... xD

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
29.07.2021 23:25 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 1.014 | Reviews: 8 | Hüte: 139

@ ChrisGenieNolan

Das stimmt, aber Gadot war glaube ich die einzige, bei der Warner das gemacht hat. Denis Villeneuve hat als Regisseur von "Dune" erst durch die Nachrichten davon erfahren, dass sein Film auf HBO Max landet.

Wird auf jeden Fall interessant sein, ob da jetzt noch andere vor Gericht ziehen.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
29.07.2021 21:48 Uhr | Editiert am 29.07.2021 - 21:55 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.755 | Reviews: 8 | Hüte: 359

@ PaulLeger:
Das hab ich auch gelesen. Und das ist auch richtig so... das muss aufhören, diesen Quatsch. Ich hoffe sie gewinnt auch den Prozess. WB/DC hat, Gal und Jenkins für die Veröffentlichung von WW84 auf HBO Max 10mio Auszahlung gezahlt. Damit es erst gar nicht zu das hier kommen. Ein Vertrag ist ein Vertrag. Und daran sollten auch solche großen Konzerne dran halten... klar ist die Pandemie noch nicht durch. Aber so stirb Kinos

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
29.07.2021 21:00 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 1.014 | Reviews: 8 | Hüte: 139

Scarlett Johansson verklagt Disney wegen des parallelen Disney+ Releases

Hoffentlich gewinnt sie den Prozess und andere betroffene Künstler schließen sich mit eigenen Klagen an, auch gegen Warner.

Avatar
BennossBenares : : Moviejones-Fan
29.07.2021 04:30 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.21 | Posts: 2 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Sorry, nur weil es ein MCU Film ist, auf den wir sooooo lange gewartet haben, wird dieser Film von vielen als "sehr gut" bewertet, da frage ich mich, welche Zuschauer dies bewerten...der Film war nicht total mies, aber...er war mies. Klar finden wir eine Antwort auf BW Herkunft, aber der ganze Film ist weichgespült und endet in einer Katastrophe. Das wurde SJ in keiner Weise gerecht. Dieser Film reiht sich ein in Hulk mit Edward Norton. Und wer den Film noch sehen will, wartet, bis RTL ihn zeigt, alles andere ist Geldverschwendung

Forum Neues Thema
Anzeige