Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Tully

News Details Kritik Trailer Galerie
Ablenkung für gestresste Mutter

Neuer "Tully"-Trailer bringt Hoffnung für Charlize Theron

Neuer "Tully"-Trailer bringt Hoffnung für Charlize Theron
0 Kommentare - Mi, 07.03.2018 von N. Sälzle
Das Mutterdasein hat eben auch seine negativen Seiten. Die erfährt Charlize Theron am eigenen Leib, bis ihr die Nacht-Nanny "Tully" unter die Arme greift, die mehr ist, als sie zu sein scheint.
Neuer "Tully"-Trailer bringt Hoffnung für Charlize Theron

Charlize Theron im Babyglück? In ihrem neuesten Streifen Tully eher nicht. Zwar ist die frischgebackene Mutter Marlo mit dem neuesten Nachwuchs ganz glücklich, doch weiß sie die Belastung nicht länger zu tragen. Keine Nacht schläft sie durch. Jeden Morgen ist sie fix und fertig und den Tag über auch. Das bleibt ihrem Bruder (Mark Duplass, The Lazarus Effect) nicht verborgen, der ihr eine Nacht-Nanny empfiehlt. Daraufhin lernt sie Tully (Mackenzie Davis) kennen.

"Tully" Trailer 1

Die ungewöhnliche junge Frau bekommt anfangs noch die ganze Skepsis Marlos zu spüren, doch mit der Zeit formt sich zwischen den beiden ein einzigartiges Band. Diese unkonventionelle Freundschaft wirkt auf Marlo in gewisser Weise wie eine Therapie, und sie erfährt endlich wieder, wie es sich anfühlt, ein Leben abseits des reinen Mutterdaseins zu führen. Mit der Zeit findet Marlo allerdings auch heraus, dass Tully mehr ist als das, was sie vorgibt zu sein.

Was genau, verrät uns Regisseur Jason Reitman (Up in the Air) mit Tully ab dem 20. April im Kino. Beim Drehbuch verließ er sich auf eine alte Bekannte, seine Young Adult- und Juno-Autorin Diablo Cody, die umfassende Erfahrung damit hat, schwierige Themen wie dieses in Worte zu fassen.



Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Focus Features
Erfahre mehr: #Trailer
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?