Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Justice League

News Details Kritik Trailer Galerie
Zack Snyder zeigt Darkseid

Zukunft bei DC? J.K. Simmons hofft weiter, Amy Adams nicht (Update)

Zukunft bei DC? J.K. Simmons hofft weiter, Amy Adams nicht (Update)
21 Kommentare - Mo, 10.12.2018 von R. Lukas
Für viele DC-Fans war - und ist - J.K. Simmons die Idealbesetzung als Commissioner Gordon, Batmans polizeilicher Helfer. "Justice League" hat ihm allerdings einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Zukunft bei DC? J.K. Simmons hofft weiter, Amy Adams nicht

Update vom 10.12.2018: Ganz im Gegensatz zu J.K. Simmons glaubt Amy Adams, die ihre Lois Lane immerhin in Man of SteelBatman v Superman - Dawn of Justice und Justice League spielen durfte, für sich nicht an eine DC-Rückkehr. Was auch nachvollziehbar ist, wenn Henry Cavill wirklich als Superman ausgedient hat. Sie denke, sie sei jetzt raus aus dem DC-Universum, erzählte Adams ihrer Kollegin Nicole Kidman (Königin Atlanna in Aquaman) bei Varietys "Actors on Actors". Man sei dabei, es umzugestalten, die Details kenne sie aber nicht.

++++

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Update vom 03.12.2018: Im Interview mit Den of Geek bezieht J.K. Simmons auch seine Vertragssituation mit ein. Er hoffe auf mehr Gordon und sei auf dem Papier auch zu mehr Gordon verpflichtet, erklärt er. Die Frage sei nur, in welchem Film er auftauchen werde. Ob es The Batman, Justice League 2 oder ein anderer Film aus dem DC-Universum sei, in dem wir Gordon wiedersehen. Aber er sei optimistisch, dass es erneut geschehen wird.

++++

Zack Snyders Original-Fassung von Justice League - den "Snyder-Cut" ohne Einwirkung von Joss Whedon und Co. - bekommen wir vielleicht nie zu sehen. Auf Vero gibt Snyder den Fans, die diese Fassung zu gern sehen würden, aber hin und wieder Einblicke in das, was er geplant hatte. So hat er nun ein ominöses Bild des Superschurken Darkseid geteilt, der der Thanos des DC Extended Universe hätte werden sollen, wenn nicht alles den Bach runtergegangen wäre.

Einer der Leidtragenden des Justice League-Fiaskos, der überhaupt nichts dafür konnte, ist J.K. Simmons. Sein kurzer erster Auftritt als Commissioner James "Jim" Gordon" sollte eigentlich zu viel größeren Auftritten in The Batman und/oder Justice League 2 führen, doch es könnte das erste und einzige Mal gewesen sein, dass er neben dem Bat-Signal stand, obwohl Simmons darauf hoffte, den Charakter noch weiterführen und vertiefen zu können. Nichts habe sich geändert, sagt er jetzt. Es seien Gespräche am Laufen, die er nicht öffentlich machen werde. Soweit er wisse, gebe es in der unmittelbaren Zukunft keine Gelegenheit für ihn, wieder seinen Commissioner Gordon zu spielen. Aber Simmons will optimistisch bleiben, dass es noch klappt. Richtig so, J.K.!

VERO: Zack finally shows the 4th wall from r/DC_Cinematic
Quelle: Collider
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
21 Kommentare
Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
10.12.2018 22:36 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 860 | Reviews: 1 | Hüte: 45

@ChrisGenieNolan

mmmhhh,... das ich schwierig ... die new52 ist für neu Einsteiger zugänglicher und einfacher zu verfolgen und cool zusammen gebunden. Aber dir ist aber wohl klar, das DC mit new52 bis zu rebirth, DC zu seinen Wurzeln zurückgekehrt ist oder ?

Mag sein, aber da war es schon für mich zu spät. Ausserdem ist mit der Rebirth Serie nicht alles wieder rückgängig gemacht worden. Harley Quinn is immer noch in der Suicide Squad und eine Antiheldin und viiiiel zu überpräsent. Schmeckt mir alles nicht mehr. Ich lese nur noch vereinzelt Sachen ausserhalb der der Kontinuität wie zB die White Knight Serie. Aber das sind Ausnahmen

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
10.12.2018 21:00 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.688 | Reviews: 1 | Hüte: 256

@ Shred:

mmmhhh,... das ich schwierig ... die new52 ist für neu Einsteiger zugänglicher und einfacher zu verfolgen und cool zusammen gebunden. Aber dir ist aber wohl klar, das DC mit new52 bis zu rebirth, DC zu seinen Wurzeln zurückgekehrt ist oder ? smile Mann hab die Helden von new 52 mehr vertiefen, reifer gestaltet und den alten Superman zurück geholt ... tongue-out

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
10.12.2018 20:48 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 860 | Reviews: 1 | Hüte: 45

@ChrisGenieNolan

aber mit snyder Orientierung new52 ist vermutlich den beste Weg für DC und Otto normalo näher zubringen

Genau das ist der Knackpunkt. Die new52 Ära war für mich der Anfang vom Ende und genau deswegen wurde ich mit dem DCU nicht warm. Ich will nicht das auf der Leinwand sehen was ich schon bei den Comics zum kotzen fand. ;) Aber ich klage schon wieder über vergangenes und es bringt einfach nichts mehr. Die DC Äre endete 2013 für mich und die beste Zeit waren für mich da die 90er ;) Ich nehme Aquaman noch mit, auf jeden Fall den Joker Film und das war es dann auch

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
10.12.2018 20:36 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.688 | Reviews: 1 | Hüte: 256

ich kann dich mittlerweile ganz gut leiden laughing laughing Aber was das DCU angeht, werden wir nie einer Meinung sein. Dein DC ist nicht mehr mein DC

@ Shred:

also, wenn ich diese Bemerkung mal schreiben darf: mich kann man hassen oder lieben. Dazwischen gibts es nicht laughing haaahahahahahaha .. joke bei seiten. Ich kann dich gut und ganz verstehen. Mann kann von snyder vielen halten. Auch wenn WB/DC seinen Plänen MoS 2 gekreuzt haben,.. hat er dennoch ein Ausweg und ein Plan Entwürfen, wie DC das Gegenstück von mcu hätten sein müssen... WB trägt viele Fehler an nicht existierten dceu bei, als snyder.. seinen Casting war Kontroverse ... das stimmt. Hätte er aquamoa so eins zu eins gemacht hätten ? Dann hätte wir vermutlich Thor Unterwasser sehen können. Und er wusste es ein blonder gottkönig haben wir schon. Aber kein abgefuckten Rockgott, der nur richtig Rock, böse und gleichzeitig auch nur sympathisch sein kann... und das is ihm mehr als das gelungen. Nur WB hat alles kaputt gemacht. Du wünsch es dir eher die alte Liga .. da gibts auch viele potenzielle zu ausschöpfen.. aber mit snyder Orientierung new52 ist vermutlich den beste Weg für DC und Otto normalo näher zubringen .. smile

Bild
Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
10.12.2018 19:58 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 860 | Reviews: 1 | Hüte: 45

@ChrisGenieNolan

ich kann dich mittlerweile ganz gut leiden laughing laughing Aber was das DCU angeht, werden wir nie einer Meinung sein. Dein DC ist nicht mehr mein DC ;)

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
10.12.2018 19:13 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.688 | Reviews: 1 | Hüte: 256

@ Shred:

eeeeeeey,.. lass meine DC in Ruhe tongue-out ... mit aquamoa, hat DC die halbe Miete in China reingespült... jetzt muss er nur noch in den Staaten, die selbe Summe einspielen oder mehr cool

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Schneemann
10.12.2018 17:42 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 1.269 | Reviews: 2 | Hüte: 105

Da wurde uns ein nicht durchdachtes Filmuniversum vorgesetzt, welches mit Anlauf gegen die Wand gefahren wurde und anschließend wird man im Dunkeln gelassen, wie man weiter verfährt. Das nenne ich mal Kundenbindung! Gibt es einen Neustart, Soft Reboot oder werden Einzelfilme gedreht? Könnte man mal kommunizieren, sonst sind bald die restlichen Fans auch weg

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
10.12.2018 16:22 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 860 | Reviews: 1 | Hüte: 45

@Kal-El

ach weisst du, das trauern überlasse ich anderen. Mir hat das DCU von Anfang an nicht gefallen, aber Leute wie Cavill zB haben echt wie die Faust aufs Auge gepasst und da ist es wirklich schade das man denen kein besseres Script vorlegen konnte. Stattdessen kriegen wir jetzt nur noch vereinzelte Ankündigungen one Sinn und Verstand und der Fokus wird auf die sinnlosesten Figuren (*hust*Harley*hust*) gelegt.

Das einzige was mich weiter an DC klammert ist der gute alte Joker.

MJ-Pat
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
10.12.2018 14:33 Uhr | Editiert am 10.12.2018 - 14:33 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 643 | Reviews: 3 | Hüte: 12

@Shred:

Wie will man so ein Heldenuniversum denn noch zusammenhalten wenn der wohl wichtigste Held von allen keine Rolle mehr spielt?

gar nicht! innocentcry Ich habe bei mir im Garten ein Grab ausgegraben, darin die Vision von Zack Snyders DC (U) und jeden Tag bringe ich blumen hin und weine vor mich hin!

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
10.12.2018 12:25 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 860 | Reviews: 1 | Hüte: 45

Ich denke Supermans Zug ist im DCU wirklich abgefahren. Keine weiteren Planungen mehr, Fishburne als Perry White ist eh schon von Bord gegangen, Adams selbst hat auch nichts mehr gehört und Cavill geht in Serie. Wie will man so ein Heldenuniversum denn noch zusammenhalten wenn der wohl wichtigste Held von allen keine Rolle mehr spielt?

Avatar
UncleRich : : Moviejones-Fan
29.11.2018 17:39 Uhr | Editiert am 29.11.2018 - 17:40 Uhr
0
Dabei seit: 24.12.15 | Posts: 6 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@KalEl79

Das WB/DC Snyder und seine Idee verkauft haben, da sind wir uns einig. Aber WB/DC sind erst Marvel hinter her gelaufen als BvS ein "Misserfolg" war. Dass sie darauf hin ohne Plan den JL Film gemacht haben und das gefloppt ist stimmt natürlich.

Der düstere Ton war Teil von Snyders Vision, und wurde auch erst nach BvS gelockert und wird mit Aquaman vermutlich fast verschwinden. Also das Marvel Konzept läuft erst seit BvS.

Dieses Konzept haben die nicht bedacht eingesetzt, weil sie wie du ja gesagt hast direkt nen "Avengers" haben wollten. Aber jetzt macht WB/DC es ja genau wie Marvel von der ersten Stunde. Erstmal Solofilme und in 4-5 Jahren kommt dann JL 2 oder ein Reboot davon. Steht natürlich in den Sternen ob sies wieder versauen aber ich hab jetzt die Hoffnung, dass wir einige gute Filme erwarten können.

Avatar
KalEl79 : : Moviejones-Fan
29.11.2018 03:04 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.13 | Posts: 235 | Reviews: 0 | Hüte: 20

@ Chris

ich hoffe es doch, mein Freund :-)

@ UncleRich

Also wenn du und da bin ich mir sicher, DC ab MoS und Marvel ab Iron Man verfolgt hast, dann wirst du ja merken, dass Mos 2013 und Iron Man 2008 an den Start gegangen sind.

So und nun hat sich WB/DC folgendes gedacht. Marvel hat sich zwar Zeit gelassen Figuren mit Originfilmen einzuführen, aber am Erfolgreichsten war der Avengers. Also anstatt ein zweiten MoS zu machen, wie eigentlich geplant, sagen wir unseren guten Zac Snyder, du hast keine Ahnung und deine Pläne ändern wir jetzt sooooo lange bis wir als übernächsten Film auch unsere Avengers bekommen. Nämlich die JL.

Also du siehst das DC von Anfang an Marvel kopiert hat, nur halt kacke. Und um nicht aufzufallen haben die als Vorgabe einen düstern Ton vorgegeben. Der den Leuten gut gefallen hat aber, da das Konzept, wir machen aus 10 Filmen drei Filme natürlich nicht aufgegangen ist, wurde seitens WB der düstere Look als Schuldigen ausgemacht.

So wie im echten Leben haben reiche Menschen, die keine Ahnung haben, des Geldes wegen aus einem Misserfolg die falschen Schlüsse gezogen.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
28.11.2018 23:41 Uhr | Editiert am 28.11.2018 - 23:50 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.688 | Reviews: 1 | Hüte: 256

@ UncleRich v KalEl79:

um meine mcu Bros. Zu ärgern. Einer der Kritiker hat auf seinen aquamoa Kritik geschrieben das: DC hat beste Marvel Film gemacht laughing

Avatar
UncleRich : : Moviejones-Fan
28.11.2018 21:31 Uhr | Editiert am 28.11.2018 - 21:32 Uhr
0
Dabei seit: 24.12.15 | Posts: 6 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@KalEl79

Mit WW fing es langsam an. JL hatte nichts mehr von den Visionen Zack Snyders. Aquaman wird garantiert ganz im Stil von Marvel sein. Was ich erstmal nicht schlimm finde, auch wenn ich Man of Steel und BvS besser fand als jeden Marvel Film.


Und Marvel jetzt zu kopieren ist das schlauste was sie machen können. Viel tiefer können sie nicht sinken, als sie es mit JL geschafft haben. Aquaman wird eine Art reboot für DC. Und danach wird es genau wie bei Marvel laufen. Und solange die Leute Superhelden Filme sehen wollen wirds in Zukunft auch wieder besser aussehen für WB/DC.

Avatar
KalEl79 : : Moviejones-Fan
28.11.2018 15:44 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.13 | Posts: 235 | Reviews: 0 | Hüte: 20

@ UncleRich

oh ha. Ok deine Ansicht

Nun ja. DC kann wohl die Filme vom Stil her Marvel anpassen. Aber um Marvel zu kopieren ist es zu spät. WB wollte gleich ein Avengers als dritten Film, das ist ja mal voll in die Hose gegangen. WW nicht mit gezählt.

Hätte WB von Anfang an Marvel gut kopiert , dann wären wir jetzt nicht vor diesem Scherbenhaufen.

Forum Neues Thema