Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Disney hat andere Prioritäten

Och, Disney: Warum wir noch auf "National Treasure 3" warten (Update)

Och, Disney: Warum wir noch auf "National Treasure 3" warten (Update)
22 Kommentare - Mi, 01.08.2018 von R. Lukas
"Das Vermächtnis der Tempelritter" und "Das Vermächtnis des geheimen Buches" hat Nicolas Cage bereits bewältigt, aber aller guten Dinge (und Filmreihen) sind ja drei. Jon Turteltaub sagt, was Sache ist.
Och, Disney: Warum wir noch auf "National Treasure 3" warten

Update vom 01.08.2018: Slashfilm konnte Jon Turteltaub noch etwas mehr entlocken. Er würde National Treasure 3 gleich morgen machen, wenn er könnte. Doch das richtige Skript zu finden, sei schwierig, bereits bei den ersten beiden Teilen sei es brutal gewesen. Turteltaub glaubt auch nicht, dass Disney es machen will. Sie hätten andere Sachen, die sie mehr machen wollen. Auf Disneys neue Streaming-Plattform angesprochen, meinte Turteltaub, dass National Treasure 3 - oder ein National Treasure-Reboot? - wahrscheinlich eher da landen werde. Was für einige Leute toll sei und für andere nicht so toll...

++++

Das Vermächtnis der Tempelritter und Das Vermächtnis des geheimen Buches waren schöne Abenteuerfilme, wie man ihnen heutzutage nur noch selten begegnet. Hier war Nicolas Cage noch obenauf, und auch für Disney war es doch eigentlich ein lohnendes Geschäft: Der erste Teil spielte 347,5 Mio. $ (bei einem 100 Mio. $-Budget) ein, der zweite dann sogar 457,4 Mio. $ (bei einem 130 Mio. $-Budget). Und dennoch warten wir immer noch vergeblich auf National Treasure 3.

Jon Turteltaub, der Regisseur der beiden Filme und jetzige MEG-Macher, erklärt, woran es hakt: Als Das Vermächtnis der Tempelritter entstanden ist, sei viel mehr Geld im Umlauf gewesen. Alle seien gut bezahlt worden. Das Problem bestehe nun aber nicht darin, dass die Beteiligten eine bessere Bezahlung fordern, sondern darin, dass Disney andere Filme bevorzugt, von denen man glaubt, dass sie mehr Geld einbringen werden. Turteltaub denkt, dass man damit falsch liegt. Disney mache zwar die richtigen Filme und richtig gute Filme, seiner Meinung nach wäre National Treasure 3 jedoch einer davon. Und Disney begreife nicht ganz, wie sehr das Internet um einen dritten Teil bettelt.

Dabei soll das Drehbuch schon fast fertig gewesen sein, allerdings nicht so toll, dass das Studio Ja sagen konnte. Aber immerhin gut genug, dass Disney hätte sagen können, "Ja, macht weiter. Kommt der Sache näher.", findet Turteltaub. National Treasure-Produzent Jerry Bruckheimer sei der Meister darin, etwas zu nehmen, das gut genug ist, und es innerhalb von rund eineinhalb Stunden in etwas Großartiges zu verwandeln. Etwas nervenaufreibend, aber es funktioniere. Wenn Disney ihn nur lassen würde...

Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Disney, #Fortsetzungen
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
22 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
04.08.2018 20:42 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.195 | Reviews: 11 | Hüte: 66

@Kayin

Einer reicht erstmal! laughing

Außer vllt...

Ein Hut für alle Fälle

All Hail To Skynet!

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Schneemann
02.08.2018 09:37 Uhr | Editiert am 02.08.2018 - 10:06 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 1.216 | Reviews: 2 | Hüte: 91

@rubbeldinger

Ich kann dir garnicht soviel Hüte geben, wie du verdient hast.

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
01.08.2018 22:50 Uhr
1
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.195 | Reviews: 11 | Hüte: 66

@Kayin

Und wieder bewahrheitet sich meine These dass das ganze Geld weg von den normalen Kinofilmen gezogen wird und in die, so langsam unnötigen und hirnlosen, bumm bumm CGI Action Kracher(zb Comicverfilmungen) gesteckt wird.

Deshalb trauere ich mit luhp92 um "Tron 3"

Möge er in Ruhe rastern!

Aber nur weil der Cast schwarz ist, ist es nicht innovativ

Stimmt! Aber dahinter und Zuig drumherum, versteckt sich "Black Panther", der so nebenbei mMn typische Marvel-Durchschnittskost war, eher noch darunter liegt!

Aber da sagt man der Film war schlecht, und weil der Hauptcast schwarz ist, rufen dann gleich alle:

All Hail To Skynet!

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Schneemann
01.08.2018 08:36 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 1.216 | Reviews: 2 | Hüte: 91

@luhp92

Nun ja es gab vorher schon einige Blockbuster mit rein schwarzem Cast. Der Prinz aus Zamunda zb, ja der Vergleich hinkt zwar ein wenig, aber damals war es ein Blockbuster. Aber nur weil der Cast schwarz ist, ist es nicht innovativ

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
31.07.2018 23:26 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.195 | Reviews: 11 | Hüte: 66

Und vllt gerade weils bald wieder n neuen Indiy geben wird, kann gerne ein 3ter Teil von "National Treasure" kommen, in Indys Fahrwasser zeitnah die Zuschauer mit noch mehr Abenteuerstoff versorgen! Man könnte sich die Story ja in eine Richtung drehn die etwas kostengünstiger realisierbar wäre ohne den Film kleiner zu machen oder spürbar "billig" wirken zu lassen, um ihn aus Sicht von Disney in Betracht zu ziehn! Dann sinds halt "nur" 80 Millionen oder so! tongue-out

All Hail To Skynet!

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
31.07.2018 22:28 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.268 | Reviews: 137 | Hüte: 330

Ich habe das schon oft geschrieben, wenn "Natonal Treasure 3" wieder mehr wie Teil 1 wird, würde ich ihn mir gerne ansehen. Tim dürfte mit seiner Aussage aber Recht haben, Nicolas Cage zieht heute nicht mehr wirklich und Disneys Interessen liegen mittlerweile woanders.

Mehr als einen NT 3 würde ich mir "Tron 3" wünschen, den Disney ja leider auch auf Eis gelegt hat bzw. das Franchise in Zukunft mit Jared Leto softrebooten möchte...

@Kayin
Nun, das Setting von "Black Panther" war auf jeden Fall etwas Neues. Zudem sah man hier den ersten komplett schwarzen Hauptcast in einem US-Blockbuster.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
T4URUS : : Moviejones-Fan
31.07.2018 21:28 Uhr | Editiert am 31.07.2018 - 21:32 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.17 | Posts: 154 | Reviews: 2 | Hüte: 5

Oh man, das is echt nicht einfach...ihr habt irgendwie alle recht.

Ich würde gerne einen 3.Teil sehen. Und ich denke ebenfalls das Disney sich derzeit auf Marvel konzentriert,was ich gut finde als Marvel Fan, aber eben wieder auch schade das dann sowas wie NT3 nicht zustande kommt. Aber eine Sache is schon komisch, die haben doch soooooo viel plus gemacht, da muss doch noch was übrig sein für die anderen Filme. Es sei denn die Bosse stopfen sich die Taschen voll...oder die brauchen jeden cent für den Fox Deal.

@FlyingKerbecs @Raven13

Was ich nich ganz verstehe Leute...ok, Nicolas is nich mehr der Mega-Star der er war, das heisst aber nicht er kann nicht mehr Schauspielern. Oder eine Rolle wie in NT stemmen oder rüber bringen. Sehe das ähnlich wie Raven. Er hat ja nicht verlernt zu Schauspielern.

Er hat eben ein paar falsche Filmentscheidungen getroffen und in letzter Zeit in keinen Kassenschlagern gespielt, aber so ne Phase haben doch auch andere gehabt.

Es gibt genügend Beispiele in welchen ein Star wieder hochkam. Robert-Downey-Junior mit IronMan und Sherlock Holmes. Vor 15 Jahren hätte dem auch niemandem was zugetraut und heute is er berühmter als je zuvor. Keanu Reeves, war ebenfalls auf dem Absteigenden Ast, hab einen der chinesischen Filme von ihm in der Sneak gesehen, war jetzt nich der Brüller, aber seine Leistung war klasse (bis auf eine total bekloppte Szene)... Und was is heute, jeder wartet wie verrückt auf John Wick 3...

Und ich auf diese Continental Serie...lol... laughing...

Was ich an NT cool fand, war dieses Gefühl wie bei Indy nur fand ichs toll das die Schätze dann allen zugänglich waren und das mit der Welt geteilt wurde.

Mal sehen was passiert, würde mich über nen 3. Teil freuen! smile

James Halliday: "Hello, if you’re watching this, I’m dead."

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
31.07.2018 19:11 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.112 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Und hey...wenn Nicolas Cage Indy light ist, wie von @Tim beschrieben ^^, wer weiß....Vielleicht kommt dann ja zwanzig Jahre später noch einer raus: "Das Vermächtnis der Alten"..und es geht dann natürlich um Aliens (was zur Hölle nochmal, haben die sich dabei nur gedacht?)

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Bad Boy
31.07.2018 18:07 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 945 | Reviews: 1 | Hüte: 20

@Raven13

Da hast du Recht. Dann hoffen wir mal das beste.^^

Ask yourself, are you willing to fight?

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
31.07.2018 17:39 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.112 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Raven13

Und das meinte ich mit meinem Kommentar. Wenn das Drehbuch der Maus nun mal ganz und gar nicht gefällt und nicht mal findet, dass man daraus etwas machen könnte, dann können das Regisseur und alle anderen schönreden...die Maus hat am Ende das letzte Wort

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
31.07.2018 17:29 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 418 | Reviews: 13 | Hüte: 43

@ FlyingKerbecs:

Naja, zu alt würde ich jetzt nicht sagen. Nic Cage ist grad mal 57 und kaum älter als Tom Cruise und Diane Kruger ist 41. Justin Bartha ist 40 und auch Jon Voigt lebt noch und arbeitet immer noch als Schauspieler. Also ein National Treasure 3 sollte mit dem Alter der Stars locker möglich sein. Wichtig ist nur, dass das Drehbuch und die Story gut sind und dass der/die Regisseur/-in in der Lage ist, den Schauspielern die besten Leistungen zu entlocken, die sie bereits in Teil 1 an den Tag legten.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Bad Boy
31.07.2018 17:16 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 945 | Reviews: 1 | Hüte: 20

Also ich mag die ersten beiden Teile. Aber ich glaub nicht, dass die einen guten dritten Teil machen können. Ich befürchte eher, dass die mit dem alles versauen. Außerdem sind die Darsteller z.T. schon ziemlich alt, lebt Jon Voigt überhaupt noch?^^

Ask yourself, are you willing to fight?

Avatar
fbPatrick14 : : Moviejones-Fan
31.07.2018 16:28 Uhr
0
Dabei seit: 14.12.17 | Posts: 44 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Die Geschmäcker sind unterschiedlich und das ist auch gut so, man kann es nicht allen recht machen. Ich würde mich über einen 3 Teil freuen aber ich muss auch zugeben das ich ihn mir nicht im Kino ansehen würde und eine dvd würde ich mir auch nicht kaufen. Ich würde warten bis er auf sky Amazon oder Netflix läuft.

Im Kino schaue ich mir gerne Action Filme an, da sowas im Kino immer besser ankommt als zuhause. Ne Komödie oder Filme ohne viel Action kann man gut zuhause gucken.

ich kann die Maus also gut verstehen warum es bis jetzt keinen 3 Teil gibt, noch dazu ist der Stern von Cage extrem gesunken er kann keinen Film mehr ziehen.

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
31.07.2018 16:01 Uhr | Editiert am 31.07.2018 - 16:14 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.112 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Was soll das eigentlich mit "Disney hat ja jetzt Indy"? Wenn sie mit NT3 Geld machen könnten...warum sollten sie sich dann nur auf Indy konzentrieren?

Und wenn...tja. Da haben die meisten Kinogänger selbst Schuld dran. Heutzutage muss doch solch ein Film mindestens 600 Millionen einspielen und am besten noch die Milliardenmarke knacken (ist das heute noch etwas besonderes?). Und ob NT3 so viel einspielen würde...fraglich. Der zweite Teil kam bei Kritikern und Kinogängern bereits nicht mehr so gut an. Bei Kritikern kam ja bereits der erste nicht sehr gut an. Warum sollte Disney also in einem Film 130 Millionen oder mehr investieren, wenn das Ganze einfach zu wacklig ist und kein Garant für gute Einnahmen?

Also jetzt nur IJ als Argument zu nutzen, ist einfach zu simpel gedacht. Ich denke auch mal, dass auch schon vor dem Kauf von Lucas am Drehbuch gearbeitet wurde. Es war wohl halt einfach nur zu schlecht um zu sagen: Macht weiter! Das sollte nicht nur Turteltaub einsehen, sondern auch diejenigen, die jetzt behaupten, es läge nur daran, dass Disney jetzt Indiana Jones hätte

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
BeTa : : Moviejones-Fan
31.07.2018 15:22 Uhr
0
Dabei seit: 11.02.15 | Posts: 387 | Reviews: 0 | Hüte: 10

Jetzt wo Disney Indy hat und 2021 ins Kino bringt, wird das wohl leider nichts mehr... Ich hätte gerne einen 3 Teil gehabt.

Forum Neues Thema